Kompetent. flexibel. angepasst.

Kompetent. flexibel. angepasst.

Zur Kritik neoliberaler Bildung

Buch (Kunststoff-Einband)

€15,30

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Neoliberale Bildung ist allgegenwärtig geworden. Sie findet sich innerhalb und außerhalb der Schule. Und sie hat eine Aufgabe: Den neoliberalen globalen Kapitalismus abzusichern und die Subjekte zu produzieren, die er braucht. kompetent. flexibel. angepasst. unternimmt den Versuch, diesen Zusammenhang darzustellen/zu durchleuchte/kritisch nachzuzeichen und mit Paulo Freire nach Möglichkeiten zu suchen, sich dem nicht zu unterwerfen.

Andreas Hellgermann (*1960), Dr. theol., arbeitet als Lehrer an einem Berufskolleg in Münster und engagiert sich im Arbeitskreis ReligionslehrerInnen im Institut für Theologie und Politik (ITP). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Befreiungspädagogik, Paulo Freire, Neoliberalismus und Politische Theologie.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

09.05.2018

Verlag

Edition ITP-Kompass

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

09.05.2018

Verlag

Edition ITP-Kompass

Seitenzahl

180

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,2 cm

Gewicht

270 g

Auflage

200

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9816982-8-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Kompetent. flexibel. angepasst.