• Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten

Und Marx stand still in Darwins Garten

Roman | Stellen Sie sich vor, Charles Darwin und Karl Marx hätten sich getroffen

Buch (Taschenbuch)

€11,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Und Marx stand still in Darwins Garten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 11,90
eBook

eBook

ab € 8,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 18,89
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung


England, 1881. Zwei bedeutende Männer leben nur wenige Meilen voneinander entfernt: Charles Darwin in einem Pfarrhaus in Kent und Karl Marx mitten in London. Beide haben mit ihren Werken, der eine zur Evolution, der andere zur Revolution, die Welt für immer verändert. Beide wissen es und sind stolz darauf. Und doch sind sie schlaflos und melancholisch. Eines Abends begegnen sich die beiden bei einem Dinner zum ersten Mal. Schnell kreist ihre Diskussion um Gott und Gerechtigkeit — doch unausweichlich kommt es zum Streit, und der Abend endet in einem Eklat. Dennoch haben der großbürgerliche Naturforscher und der ewig klamme Revolutionär mehr gemeinsam, als sie sich eingestehen wollen.

Der liebenswerteste Beitrag zum Jubiläum ist mit diesem fiktiven Gipfeltreffen bereits geschrieben worden. ("Brigitte")
»Ihren Protagonisten widmet sich Jerger mit großem Einfühlungsvermögen. Zwar zeichnet sie Darwin und Marx gegen Ende deren Lebens als hinfällig, aber zugleich sehr lebendig – dank der vielen recherchierten Details, des feinen Humors, der geschilderten persönlichen Marotten sowie des flüssigen Schreibstils.« ("Spektrum der Wissenschaft")
Mit Respekt vor den historischen Figuren und mit Fabulierkunst vermischt die Autorin Fakten und Fiktion. ("Hamburger Morgenpost")
»Der Roman von Ilona Jerger bewältigt nicht nur viel Ideengeschichte der beiden großen Denker des 19. Jahrhunderts, er ist nebenbei auch kühn und souverän geschrieben - und gut zu lesen.« ("NDR Kultur")
Die Entscheidungen der Jury für den Deutschen Buchpreis sind ein wenig wie auf hoher See oder vor Gericht aber auf die Longlist hätte es dieser Roman unbedingt schaffen müssen. ("NDR Kultur")
Humorvolles Porträt. ("Super Illu")
Weil die Wissenschaftsjournalistin Ilona Jerger diese verpasste Freundschaft bedauerte, hat sie die beiden Männer in ihrem sehr vergnüglichen, schlauen Roman einfach zusammen geschrieben. Funktioniert prima! ("Donna")
»Das Buch richtet sich an Leser, die den Menschen hinter den großen Namen Darwin und Marx näher kommen möchten und als Zugang dazu der Form des historischen Romans nicht abgeneigt sind. Das Werk regt die Leser dazu an, sich mit dem im Grunde bis heute ungelösten Konflikt zwischen Naturwissenschaft und Religion auseinanderzusetzen.« ("Spektrum der Wissenschaft")
»Mit ihrem facettenreichen und bei aller Dichte vergnüglich lesbaren ersten Roman ist Ilona Jerger ein echter Urknaller gelungen.« ("Badische Zeitung")

Details

Verkaufsrang

11844

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.11.2018

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

288

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11844

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.11.2018

Verlag

Ullstein Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/13,2/3,2 cm

Gewicht

294 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-548-29061-4

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

7 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

C. Welser aus Salzburg am 02.05.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wissenschaftliche Infos und Zeitgeist verpackt in einem sehr liebevollen, fiktiven Roman. Auch ein Schmunzeln bleibt beim Lesen nicht aus - ein schöner, feiner Lesegenuss.

C. Welser aus Salzburg am 02.05.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wissenschaftliche Infos und Zeitgeist verpackt in einem sehr liebevollen, fiktiven Roman. Auch ein Schmunzeln bleibt beim Lesen nicht aus - ein schöner, feiner Lesegenuss.

Bewertung am 18.10.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dialoge, die wirklich so hätten stattfinden können, gemischt mit viel Witz und interessanten wissenschaftlichen Fakten. Ein sehr unterhaltsames Buch, das Spaß macht!

Bewertung am 18.10.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dialoge, die wirklich so hätten stattfinden können, gemischt mit viel Witz und interessanten wissenschaftlichen Fakten. Ein sehr unterhaltsames Buch, das Spaß macht!

Unsere Kund*innen meinen

Und Marx stand still in Darwins Garten

von Ilona Jerger

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten
  • Und Marx stand still in Darwins Garten