Die Hauptstadt

Die Hauptstadt

Roman

Buch (Taschenbuch)

€14,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Hauptstadt

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 24,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 14,00
eBook

eBook

ab € 12,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 15,95
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4128

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

459

Beschreibung

Rezension

»Eine grandiose ... Liebeserklärung an Europa und gleichzeitig eine blendend recherchierte Innenansicht über die Arbeit der Europäischen Kommission.«
Denis Scheck, Der Tagesspiegel 17.12.2017

Details

Verkaufsrang

4128

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.10.2018

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

459

Maße (L/B/H)

18,8/11,6/3,8 cm

Gewicht

419 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-46920-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

11 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Sehr gut

Bewertung am 03.11.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ausgezeichnete Darstellung der Nationalstaatlichkeit und vor allem erkennt man ,daß reiner Nationalismus der Tod für die EU leider sein wird. Robert Menasse ist ein guter Beobachter und hat seine Recherchen hervorragend in einen Roman gepackt.

Sehr gut

Bewertung am 03.11.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ausgezeichnete Darstellung der Nationalstaatlichkeit und vor allem erkennt man ,daß reiner Nationalismus der Tod für die EU leider sein wird. Robert Menasse ist ein guter Beobachter und hat seine Recherchen hervorragend in einen Roman gepackt.

Die Hauptstadt

Bewertung aus Linz am 26.07.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buch habe ich noch nicht gelesen. Buch habe ich noch nicht gelesen.

Die Hauptstadt

Bewertung aus Linz am 26.07.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Buch habe ich noch nicht gelesen. Buch habe ich noch nicht gelesen.

Unsere Kund*innen meinen

Die Hauptstadt

von Robert Menasse

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kathrin Honauer

Kathrin Honauer

Thalia.at

Zum Portrait

5/5

Eine lustige Geschichte aus Brüssel

Bewertet: eBook (ePUB)

Die EU-Kommission hat an Beliebtheit verloren. Es muss etwas getan werden um dies zu ändern. Am Beginn vom Ende steht eine gute Idee die sich alsbald zur internen Katastrophe entwickelt. Die Mitarbeiter, die eigentlich gemeinsam arbeiten und an einem Strang ziehen sollten, konzentrieren sich doch mehr auf das Erreichen der eigenen Ziele. Zur gleichen Zeit läuft ein Schwein frei in Brüssel herum und hält die Bewohner als auch die Medien auf Trab, die sich auf die Geschichte stürzen als gäbe es keine wichtigeren Themen die es wert sind dass darüber berichtet wird. Ein toller Roman - sehr witzig und zugleich auch sehr tragisch.
5/5

Eine lustige Geschichte aus Brüssel

Bewertet: eBook (ePUB)

Die EU-Kommission hat an Beliebtheit verloren. Es muss etwas getan werden um dies zu ändern. Am Beginn vom Ende steht eine gute Idee die sich alsbald zur internen Katastrophe entwickelt. Die Mitarbeiter, die eigentlich gemeinsam arbeiten und an einem Strang ziehen sollten, konzentrieren sich doch mehr auf das Erreichen der eigenen Ziele. Zur gleichen Zeit läuft ein Schwein frei in Brüssel herum und hält die Bewohner als auch die Medien auf Trab, die sich auf die Geschichte stürzen als gäbe es keine wichtigeren Themen die es wert sind dass darüber berichtet wird. Ein toller Roman - sehr witzig und zugleich auch sehr tragisch.

Kathrin Honauer
  • Kathrin Honauer
  • Buchhändler*in
Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

sehr großes Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Europawahlen waren vorbei, die Ressortverteilung stand an. Jeder Mitgliedstaat hat ein Anrecht auf einen Kommissar-Posten. Der Kommissionspräsident weist zu...... "Martin Susman war erst kurz im Amt gewesen, und er las noch die heimischen Zeitungen - ein typischer Anfängerfehler-, als Empörung in Österreich ausbrach, weil, wie in den Blättern zu lesen war, den Österreichern mit der Kultur gedroht wurde: ........man protestierte, die österreichischen Zeitungen machten Stimmung und sie konnten sich auf die Entrüstungsbereitschaft ihrer Leser verlassen: "Uns droht die Kultur!" Oder: "Österreich soll mit Kultur abgespeist werden!" Martin Susman erinnert sich noch gut an seine Anfangszeit in Brüssel. Mittlerweile hat er sich gut eingewöhnt und eingearbeitet. Die anfängliche Euphorie ist verschwunden. Nun hat er von Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur eine schwierige Aufgabe zugewiesen bekommen. Er soll ein Projekt entwickeln um das Image der EU-Kommission aufzupolieren. "Die Hauptstadt" von Robert Menasse ist ein höchst vergnügliches, intelligentes Leseerlebnis
5/5

sehr großes Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Europawahlen waren vorbei, die Ressortverteilung stand an. Jeder Mitgliedstaat hat ein Anrecht auf einen Kommissar-Posten. Der Kommissionspräsident weist zu...... "Martin Susman war erst kurz im Amt gewesen, und er las noch die heimischen Zeitungen - ein typischer Anfängerfehler-, als Empörung in Österreich ausbrach, weil, wie in den Blättern zu lesen war, den Österreichern mit der Kultur gedroht wurde: ........man protestierte, die österreichischen Zeitungen machten Stimmung und sie konnten sich auf die Entrüstungsbereitschaft ihrer Leser verlassen: "Uns droht die Kultur!" Oder: "Österreich soll mit Kultur abgespeist werden!" Martin Susman erinnert sich noch gut an seine Anfangszeit in Brüssel. Mittlerweile hat er sich gut eingewöhnt und eingearbeitet. Die anfängliche Euphorie ist verschwunden. Nun hat er von Fenia Xenopoulou, Beamtin in der Generaldirektion Kultur eine schwierige Aufgabe zugewiesen bekommen. Er soll ein Projekt entwickeln um das Image der EU-Kommission aufzupolieren. "Die Hauptstadt" von Robert Menasse ist ein höchst vergnügliches, intelligentes Leseerlebnis

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Hauptstadt

von Robert Menasse

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Hauptstadt