Der Junge, der nicht hassen wollte

Der Junge, der nicht hassen wollte

Eine wahre Geschichte

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Der Junge, der nicht hassen wollte

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26749

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Jan Reiser

Verlag

dtv

Seitenzahl

224

Beschreibung

Rezension

Das Buch ist nicht nur der Bericht von einem der letzten Holocaustüberlebenden, es ist ein Plädoyer für Menschlichkeit und daher von größter Bedeutung. ("Kurier")
Ein sehr bewegendes, emotional aufwühlendes Buch, das ganz deutlich zeigt: Hass erzeugt noch mehr Hass und ist daher sinnlos. ("vonmainbergsbuechertipss.wordpress.com")
Die ergreifende, unglaubliche Geschichte einer Kindheit und Jugend in unmenschlicher Zeit. ("Die Harke am Sonntag")

Details

Verkaufsrang

26749

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.08.2018

Illustrator

Jan Reiser

Verlag

dtv

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

19/12,4/2,2 cm

Gewicht

221 g

Auflage

15. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-14658-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

kein Raum für Hass

julzpaperheart am 29.07.2021

Bewertungsnummer: 1541470

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe eine Weile gebraucht, um mich in die Geschichte rein zu finden und mich an den Schreibstil zu gewöhnen. Das Buch ist aber definitiv jeden Cent wert! Beim Lesen hatte ich beinahe durchgehend einen Kloß im Hals, weil ich einfach wusste, dass diese Geschichte einen furchtbaren Verlauf und ein schlimmes Ende nimmt. Bücher über die NS-Zeit nehmen mich emotional sehr mit. Es ist so wichtig, sich damit auseinanderzusetzen und sich auch mit solchen Themen zu befassen! Shlomos Biografie ist sehr bewegend und regt zum nachdenken an. Ein Junge, der keinen Raum für Hass lässt und die Kraft hat solch Gräuel zu vergeben. Sehr empfehlenswert!
Melden

kein Raum für Hass

julzpaperheart am 29.07.2021
Bewertungsnummer: 1541470
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe eine Weile gebraucht, um mich in die Geschichte rein zu finden und mich an den Schreibstil zu gewöhnen. Das Buch ist aber definitiv jeden Cent wert! Beim Lesen hatte ich beinahe durchgehend einen Kloß im Hals, weil ich einfach wusste, dass diese Geschichte einen furchtbaren Verlauf und ein schlimmes Ende nimmt. Bücher über die NS-Zeit nehmen mich emotional sehr mit. Es ist so wichtig, sich damit auseinanderzusetzen und sich auch mit solchen Themen zu befassen! Shlomos Biografie ist sehr bewegend und regt zum nachdenken an. Ein Junge, der keinen Raum für Hass lässt und die Kraft hat solch Gräuel zu vergeben. Sehr empfehlenswert!

Melden

Genial!

Bewertung aus Münsingen am 30.12.2019

Bewertungsnummer: 1279209

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine Geschichte. Es täte uns allen gut diese Geschichte zu lesen, wir dürfen niemals vergessen was zwischen 1939 und 1945 passiert war! Ich musste zweimal weinen, diese Geschichte hat mich so berührt.
Melden

Genial!

Bewertung aus Münsingen am 30.12.2019
Bewertungsnummer: 1279209
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für eine Geschichte. Es täte uns allen gut diese Geschichte zu lesen, wir dürfen niemals vergessen was zwischen 1939 und 1945 passiert war! Ich musste zweimal weinen, diese Geschichte hat mich so berührt.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Junge, der nicht hassen wollte

von Shlomo Graber

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Junge, der nicht hassen wollte