Professionsautonomie in der Sozialen Arbeit
Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln Band 3

Professionsautonomie in der Sozialen Arbeit

Überlegungen zum Selbstverständnis der Profession und dessen Auswirkungen auf die Praxis

Buch (Taschenbuch)

€15,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Professionsautonomie in der Sozialen Arbeit

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 15,40
eBook

eBook

ab € 12,10
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Im Fokus des Buches stehen Überlegungen zur professionellen Autonomie in der Sozialen Arbeit. Im Fachdiskurs wird die Soziale Arbeit häufig nur in ihrem Abhängigkeitsverhältnis zu anderen Professionen, intentionellen Einbindungen und (sozial-)politischen Zielen berücksichtigt. Demgegenüber fragt die Autorin, inwieweit die Soziale Arbeit über Eigenständigkeit in ihrer Praxis verfügt. Die Berücksichtigung dieser Autonomie und ihrer Einschränkungen sind für die Autorin grundlegend für ein berufliches Selbstbewusstsein und die Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit als Profession.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2018

Verlag

Verlag Barbara Budrich

Seitenzahl

83

Maße (L/B/H)

21,3/15,2/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.04.2018

Verlag

Verlag Barbara Budrich

Seitenzahl

83

Maße (L/B/H)

21,3/15,2/1 cm

Gewicht

134 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8474-2180-1

Weitere Bände von Thesispreis des Fachbereichs Sozialwesen der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Köln

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Professionsautonomie in der Sozialen Arbeit