Psychotherapeutische Versorgung von geflüchteten Menschen

Psychotherapeutische Versorgung von geflüchteten Menschen

Konzepte und Methoden im interkulturellen Setting

Buch (Taschenbuch)

€16,00

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

€ 16,00

Psychotherapeutische Versorgung von geflüchteten Menschen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 16,00
eBook

eBook

ab € 16,00
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Bevölkerungsstruktur in Deutschland ist durch einen wachsenden Anteil von Menschen mit Migrationshintergrund gekennzeichnet. Die Herkunftsvielfalt ist auch im psychotherapeutischen Setting ein zentrales Thema. Insbesondere geflüchtete Menschen haben aufgrund ihrer Erlebnisse im Heimatland und auf der Flucht sowie der Lebensbedingungen im Exilland einen erhöhten Bedarf an psychotherapeutischer Unterstützung. Allerdings gibt es in der psychotherapeutischen Versorgung von geflüchteten Menschen einige Besonderheiten zu beachten. Alexandra Liedl beleuchtet zentrale Aspekte im interkulturellen psychotherapeutischen Setting. Dazu gehören der Umgang mit Postmigrationsstressoren, mit einem belastenden Alltag sowie der psychischen Symptomatik. Praxisnah und anhand zahlreicher Fallbeispiele beschreibt sie psychotherapeutische Methoden und Ansätze, die im interkulturellen Setting entwickelt und erfolgreich angewendet werden. Sie diskutiert Herausforderungen im interkulturellen psychotherapeutischen Setting wie die Arbeit mit Dolmetschern, Psychodiagnostik, die Rolle von sozialer Arbeit sowie den Umgang mit schwierigen Lebensbedingungen und kulturbedingten Missverständnissen.

Dr. phil. Alexandra Liedl, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, ist bei Refugio München tätig. Sie ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie an der LMU, Referentin an verschiedenen Ausbildungsinstituten, dem Centrum für Disease Management der TU München und dem Pädagogischen Institut in München, Team- und Fallsupervisorin in verschiedenen Einrichtungen sowie Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zu den Themen Migration, Flucht, Asyl und Psychotherapie.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2018

Verlag

Vandenhoeck + Ruprecht

Seitenzahl

92

Maße (L/B/H)

20,5/12,3/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.05.2018

Verlag

Vandenhoeck + Ruprecht

Seitenzahl

92

Maße (L/B/H)

20,5/12,3/1 cm

Gewicht

122 g

Auflage

1

Reihe

Fluchtaspekte. Geflüchtete Menschen psychosozial unterstützen und begleiten

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-525-45324-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Psychotherapeutische Versorgung von geflüchteten Menschen