Heiße Eisen
Band 7

Heiße Eisen

Flint und Cavalli ermitteln in besten Kreisen. Kriminalroman. Ein Fall für Flint und Cavalli (7)

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Heiße Eisen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2018

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,9/11,6/3,5 cm

Beschreibung

Rezension

»Petra Ivanov nimmt uns mit zu Ermittlungen, die in die schicken Kreise Zürichs, zu einem geheimen Freimaurer-Bund und auch in die Sado-Maso-Szene führen. Mittendrin die engagierte Staatsanwältin Regina Flint, die dieses Mal ohne ihren Freund, den Vater ihrer kleinen Tochter Lily, auskommen muss. Denn Bruno Cavalli, Kripo-Beamter und ihr Lebensgefährte, ist seit Wochen zu einem heiklen Ermittlungsfall ins Ausland abbeordert. So muss Regina Flint das ›Heiße Eisen‹ selbst anpacken – und das ist nichts für schwache Nerven.« ("hallo-buch.de")
»Dem Leser wird ein Gustostück geboten. Man darf sich auf Petra Ivanovs akkurate Recherche verlassen, auf Detailgenauigkeit, die nie auf Kosten der Spannung geht, auf ein Thema, das sie mit Empathie darstellt.« ("CrimeChronicles")
»Ivanovs Liebe zum Detail ist bestechend. Selbst das Beweismittel Selleriesalz im Öko-Haushalt des Ermordeten trägt die Bio-Knospe.« ("reformiert.")
»Der Erzählstil von Petra Ivanov saugt die Leser aufgrund der bildlichen Sprache mitten in die kurzweilige Geschichte.« ("BERG.LINK")
»Heiße Eisen ist sehr dicht an der Realität geschrieben und geprägt von psychologischer Tiefe.« ("Tagblatt Zürich")
»Sorgfältig recherchiert, realitätsnah und spannend: Auch der siebte Flint-Cavalli-Krimi überzeugt.« ("Coopzeitung")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.02.2018

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

18,9/11,6/3,5 cm

Gewicht

388 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20773-8

Weitere Bände von metro

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Spannende Überraschung

Bewertung am 26.04.2022

Bewertungsnummer: 1702122

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender, gut aufgebauter Kriminalfall. Gibt Einblick in einen sehr speziellen Bereich, der weiter verbreitet ist, als allgemein angenommen. Stimmige Zusammenarbeit und Zusammenhänge sehr verschiedener Charaktere. Page Turner, am besten in kurze Zeit lesen, damit die verschiedenen Personen präsent bleiben. Nichts für schwache Gemüter!
Melden

Spannende Überraschung

Bewertung am 26.04.2022
Bewertungsnummer: 1702122
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender, gut aufgebauter Kriminalfall. Gibt Einblick in einen sehr speziellen Bereich, der weiter verbreitet ist, als allgemein angenommen. Stimmige Zusammenarbeit und Zusammenhänge sehr verschiedener Charaktere. Page Turner, am besten in kurze Zeit lesen, damit die verschiedenen Personen präsent bleiben. Nichts für schwache Gemüter!

Melden

Spannender Zürich-Krimi

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 06.03.2018

Bewertungsnummer: 1087786

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Petra Ivanovs Stärke sind die präzisen und detailreichen Beschreibungen der polizeilichen Ermittlungen. In dieser bewährten Weise erzählt sie auch ihren Krimi “Heiße Eisen”. Sie nimmt uns mit zu Ermittlungen, die in die schicken Kreise Zürichs, zu einem geheimen Freimaurer-Bund und auch in die Sado-Maso-Szene führen. Und als ob das nicht ausreicht, versteckt sie hinter jeder Figur ihres Falls auch noch ein Geheimnis. Mittendrin die engagierte Staatsanwältin Regina Flint, die dieses Mal ohne ihren Freund, den Vater ihrer kleinen Tochter Lily auskommen muss. Denn Bruno Cavallis,Kripo-Beamter und ihr Lebensgefährte, ist seit Wochen zu einem heiklen Ermittlungsfall ins Ausland abbeordert. So muss Regina Flint das “Heiße Eisen” selbst anpacken – und das ist nichts für schwache Nerven, denn Petra Ivanov spart nicht an horroresken Szenen.
Melden

Spannender Zürich-Krimi

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 06.03.2018
Bewertungsnummer: 1087786
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Petra Ivanovs Stärke sind die präzisen und detailreichen Beschreibungen der polizeilichen Ermittlungen. In dieser bewährten Weise erzählt sie auch ihren Krimi “Heiße Eisen”. Sie nimmt uns mit zu Ermittlungen, die in die schicken Kreise Zürichs, zu einem geheimen Freimaurer-Bund und auch in die Sado-Maso-Szene führen. Und als ob das nicht ausreicht, versteckt sie hinter jeder Figur ihres Falls auch noch ein Geheimnis. Mittendrin die engagierte Staatsanwältin Regina Flint, die dieses Mal ohne ihren Freund, den Vater ihrer kleinen Tochter Lily auskommen muss. Denn Bruno Cavallis,Kripo-Beamter und ihr Lebensgefährte, ist seit Wochen zu einem heiklen Ermittlungsfall ins Ausland abbeordert. So muss Regina Flint das “Heiße Eisen” selbst anpacken – und das ist nichts für schwache Nerven, denn Petra Ivanov spart nicht an horroresken Szenen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Heiße Eisen

von Petra Ivanov

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Heiße Eisen