Verführerische Täuschung
Band 35

Verführerische Täuschung

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Verführerische Täuschung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2018

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18,7/11,9/4,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

18.06.2018

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

544

Maße (L/B/H)

18,7/11,9/4,5 cm

Gewicht

438 g

Originaltitel

Delusion in Death (Death 35)

Übersetzt von

Uta Hege

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0582-1

Weitere Bände von Eve Dallas

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

„Verführerische Täuschung“ von J.D. Robb

Blubb0butterfly am 14.08.2018

Bewertungsnummer: 1125559

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eckdaten Band 35 Roman Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House) 9,99 Übersetzung: Uta Hege ISBN: 978-3-7341-0582-1 Cover Ich frage mich, welche Blume das ist. Aber gut ist, dass der Verlag beim altbewährtem Cover bleibt, sodass man leicht die Reihe erkennen kann. Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich das Cover sehe. :D Inhalt Es ist ein ganz normaler Abend in einer ganz normalen Bar on Downtown New York, in der Feierabendgetränke, Meckereien über Chefs und kleine Flirts an der Tagesordnung sind. Alles scheint wie immer – doch dann bricht von einer Minute auf die andere das totale Chaos aus. Zuerst liegt nur eine Art Spannung in der Luft, doch nach nur zwölf Minuten sind achtzig Menschen tot. Eve Dallas ermittelt, spricht mit Augenzeugen, die wirr von Monstern und Bienenschwärmen reden. Sie beschreiben plötzliche, überwältigende Gefühle von Angst und Zorn. Eve findet schließlich heraus, dass den Gästen ein chemischer Drogencocktail serviert wurde, der kurzfristige Wahnvorstellungen auslöst und auch zum Tod führen kann. Aber das erklärt nicht, warum jemand so etwas Schlimmes plante. Und dann wird klar: Die Bar gehört Eves Mann Roarke. Er ist sich sicher, dass dieser Anschlag nicht ihm galt, hier ist etwas Größeres im Gange. Doch trotzdem stellt sich die Frage: Ist auch er in Gefahr? Autorin J.D. Robb ist das Pseudonym der höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts, einer der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht sie seit Jahren erfolgreich Kriminalromane. Meinung Juhu, neuer Lesestoff von Eve und Roarke! Ich bin so was von gespannt! Mit den beiden wird es nie langweilig und sie gehören schon zur Familie. Ich bin immer wieder erstaunt, wie kreativ die Autorin ist. Die Fälle sind alle anders, daher macht es immer wieder Spaß, ein Buch aus der Reihe in die Hand zu nehmen und es zu lesen. Ui, dieses Verbrechen ist wieder ein krasses Beispiel von Grausamkeit. Jeder ihrer Fälle ist grausam und unnötig, doch dieser hier ist noch etwas schlimmer… Dieses Gemetzel… Stell dir mal vor, das würde in der Realität passieren… Unvorstellbar! Mich wundert es schon gar nicht mehr, wenn der Tatort fast immer Roarke gehört. Ihm gehört doch schon so gut wie die ganze Welt! Ich finde es immer sehr spannend, den beiden bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Ich finde alles an den beiden einfach toll! :D Dieser Fall fing echt spannend und interessant an, aber wurde leider etwas schwächer. Das Geschilderte ist grausam und sogar Summerset wird ins Geschehen involviert, aber unerwarteterweise ist es nicht so fesselnd gewesen wie andere Werke der Autorin. Eves Fähigkeiten, den Tathergang zu rekonstruieren und sich in den Täter hineinzuversetzen, setzen mich immer wieder ins Staunen. Es ist so faszinierend, sie bei der Arbeit zu beobachten und ihre Gedankengänge mitzuverfolgen. Sie ist eine überaus faszinierende Frau und Polizistin. Obwohl dieses Buch in Ordnung war, freue ich mich schon auf neuen Lesestoff! :D Ich kann einfach nicht genug von Eve und Roarke bekommen. ^^ ❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤
Melden

„Verführerische Täuschung“ von J.D. Robb

Blubb0butterfly am 14.08.2018
Bewertungsnummer: 1125559
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eckdaten Band 35 Roman Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House) 9,99 Übersetzung: Uta Hege ISBN: 978-3-7341-0582-1 Cover Ich frage mich, welche Blume das ist. Aber gut ist, dass der Verlag beim altbewährtem Cover bleibt, sodass man leicht die Reihe erkennen kann. Ich freue mich immer wieder aufs Neue, wenn ich das Cover sehe. :D Inhalt Es ist ein ganz normaler Abend in einer ganz normalen Bar on Downtown New York, in der Feierabendgetränke, Meckereien über Chefs und kleine Flirts an der Tagesordnung sind. Alles scheint wie immer – doch dann bricht von einer Minute auf die andere das totale Chaos aus. Zuerst liegt nur eine Art Spannung in der Luft, doch nach nur zwölf Minuten sind achtzig Menschen tot. Eve Dallas ermittelt, spricht mit Augenzeugen, die wirr von Monstern und Bienenschwärmen reden. Sie beschreiben plötzliche, überwältigende Gefühle von Angst und Zorn. Eve findet schließlich heraus, dass den Gästen ein chemischer Drogencocktail serviert wurde, der kurzfristige Wahnvorstellungen auslöst und auch zum Tod führen kann. Aber das erklärt nicht, warum jemand so etwas Schlimmes plante. Und dann wird klar: Die Bar gehört Eves Mann Roarke. Er ist sich sicher, dass dieser Anschlag nicht ihm galt, hier ist etwas Größeres im Gange. Doch trotzdem stellt sich die Frage: Ist auch er in Gefahr? Autorin J.D. Robb ist das Pseudonym der höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts, einer der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Unter dem Namen J.D. Robb veröffentlicht sie seit Jahren erfolgreich Kriminalromane. Meinung Juhu, neuer Lesestoff von Eve und Roarke! Ich bin so was von gespannt! Mit den beiden wird es nie langweilig und sie gehören schon zur Familie. Ich bin immer wieder erstaunt, wie kreativ die Autorin ist. Die Fälle sind alle anders, daher macht es immer wieder Spaß, ein Buch aus der Reihe in die Hand zu nehmen und es zu lesen. Ui, dieses Verbrechen ist wieder ein krasses Beispiel von Grausamkeit. Jeder ihrer Fälle ist grausam und unnötig, doch dieser hier ist noch etwas schlimmer… Dieses Gemetzel… Stell dir mal vor, das würde in der Realität passieren… Unvorstellbar! Mich wundert es schon gar nicht mehr, wenn der Tatort fast immer Roarke gehört. Ihm gehört doch schon so gut wie die ganze Welt! Ich finde es immer sehr spannend, den beiden bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Ich finde alles an den beiden einfach toll! :D Dieser Fall fing echt spannend und interessant an, aber wurde leider etwas schwächer. Das Geschilderte ist grausam und sogar Summerset wird ins Geschehen involviert, aber unerwarteterweise ist es nicht so fesselnd gewesen wie andere Werke der Autorin. Eves Fähigkeiten, den Tathergang zu rekonstruieren und sich in den Täter hineinzuversetzen, setzen mich immer wieder ins Staunen. Es ist so faszinierend, sie bei der Arbeit zu beobachten und ihre Gedankengänge mitzuverfolgen. Sie ist eine überaus faszinierende Frau und Polizistin. Obwohl dieses Buch in Ordnung war, freue ich mich schon auf neuen Lesestoff! :D Ich kann einfach nicht genug von Eve und Roarke bekommen. ^^ ❤❤❤,5 von ❤❤❤❤❤

Melden

Spitze wie immer

Bewertung aus Wien am 03.08.2018

Bewertungsnummer: 1122979

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe J.D.Robb und bin wiedermal nicht entäuscht worden Echt spitzen Buch spannend wie immer bei den Büchern möchte ich nie aufhören Nur schade das man immer so lange auf das nächste warten muss
Melden

Spitze wie immer

Bewertung aus Wien am 03.08.2018
Bewertungsnummer: 1122979
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe J.D.Robb und bin wiedermal nicht entäuscht worden Echt spitzen Buch spannend wie immer bei den Büchern möchte ich nie aufhören Nur schade das man immer so lange auf das nächste warten muss

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Verführerische Täuschung

von J.D. Robb

3.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Verführerische Täuschung