Der Mann, der zu träumen wagte

Der Mann, der zu träumen wagte

Roman

Buch (Taschenbuch)

€ 11,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

eBook (ePUB)

€ 9,99

Hörbuch

ab € 15,49

Hörbuch-Download

ab € 15,95

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Was wäre, wenn deine große Liebe nach langen Jahren wieder auftaucht?

Darfst du alles riskieren für die Chance aufs Glück?

Keiner schreibt so unnachahmlich über Beziehungen und Gefühle wie ›Das Rosie-Projekt‹-Autor Simsion.

Es war der große Traum. Angelina und Adam lernten sich im sonnigen Melbourne kennen. Sie erlebten, was es bedeutet, die Liebe zu finden – und sie wieder zu verlieren. Beide hatten sie nicht den Mut, sich füreinander zu entscheiden. Wie wäre ihr Leben verlaufen, wenn sie zusammen geblieben wären?

Völlig überraschend meldet sich Angelina jetzt nach über 20 Jahren bei Adam in London. Was will sie? Haben die Songs doch recht, die von der ewigen Liebe erzählen? Sie lädt ihn in ihr Landhaus nach Frankreich ein. Adam und Angelina müssen sich fragen: wieviel Risiko darf man eingehen, wenn Träume auf einmal wahr werden könnten?

Der große Roman übers Begegnen und Auseinanderleben, und eigentlich darüber, ob in der Liebe gestern und heute zusammenpassen.

Vom Autor des Weltbestsellers ›Das Rosie-Projekt‹, Graeme Simsion.

[…] schafft er es, mit seiner Geschichte über Träume, Hoffnung und die ganz große Liebe zu berühren – und einem den Kopf zu verdrehen ("emotion")
Graeme Simsions neuer Roman ist unterhaltsam, liest sich einfach, trifft den Nerv vieler Menschen, hat Bestsellerpotential. ("Schweizer Radio und Fernsehen")
Eine vielschichtige, intensive Geschichte ("Hamburger Morgenpost")
Ein brillanter Roman, voller verhaltener Erotik, knisternder Spannung und überzeugender Dramaturgie. ("Forum")
Graeme Simsion gelingt mit seinem neuen Roman ein bittersüßer Blick auf verpasste Chancen, der durch die vielen musikalischen Verweise für die Leser wunderbar erfahrbar wird. ("Deutsche Presse Agentur")
ebenso berührend wie fesselnd ("Neue Presse")
Ein psychisches Auf und Ab. Die Lesefreude dagegen, die bleibt auf konstant hohem Niveau, fast 400 Seiten lang. ("Coopzeitung")
Absolut lesenswert! Ein intelligenter, mit diversen Musikstücken untermalter Gute-Laune-Roman ("Westdeutsche Allgemeine Zeitung")

Sein erster Roman, ›Das Rosie-Projekt‹, wurde auf Anhieb ein Welterfolg und stand in Deutschland monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste. Mit dem Roman ›Der Rosie-Effekt‹ und jetzt ›Der Mann, der zu träumen wagte‹ setzt der Australier Graeme Simsion seine Erfolgsgeschichte fort. Simsion war erfolgreicher IT-Berater, bis er mit dem Schreiben anfing. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Melbourne..
Annette Hahn lebt in Münster und übersetzt aus dem Englischen. Unter anderem übertrug sie Romane von Graeme Simsion, Anne Fortier und Kate Saunders ins Deutsche.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.04.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,8/11,9/3 cm

Gewicht

345 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

25.04.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,8/11,9/3 cm

Gewicht

345 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

The Best of Adam Sharp

Übersetzer

Annette Hahn

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-29744-3

Das meinen unsere Kund*innen

3.3

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Hat mir gar nicht gefallen

Bewertung aus Wabern am 11.02.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe das erste Buch "Das Rosie-Projekt". Die Fortsetzung hat mir gar nicht gefallen, weil es für mich sehr gesucht war. Der neuste Roman fand ich auch gar nicht gut. Die Geschichte war für mich weder unterhaltsam o.Ä. sondern einfach nur sehr gesucht. Mein Rat: Nur "Das Rosie-Projekt" lesen, spart viele Enttäuschungen.

Hat mir gar nicht gefallen

Bewertung aus Wabern am 11.02.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe das erste Buch "Das Rosie-Projekt". Die Fortsetzung hat mir gar nicht gefallen, weil es für mich sehr gesucht war. Der neuste Roman fand ich auch gar nicht gut. Die Geschichte war für mich weder unterhaltsam o.Ä. sondern einfach nur sehr gesucht. Mein Rat: Nur "Das Rosie-Projekt" lesen, spart viele Enttäuschungen.

Der Mann der zu träumen wagte

Bewertung aus Brilon am 07.07.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder hat Simsion ein Buch geschrieben das sich leicht und gerne lesen lässt. Es kommt nicht an die drei Bände des Rosie Projektes, ist trotzdem nett, mit unerwarteten Handlungen erzählt. Das Buch steht sicher nicht ganz oben auf meiner Hitliste, ist aber lesenswert.

Der Mann der zu träumen wagte

Bewertung aus Brilon am 07.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Wieder hat Simsion ein Buch geschrieben das sich leicht und gerne lesen lässt. Es kommt nicht an die drei Bände des Rosie Projektes, ist trotzdem nett, mit unerwarteten Handlungen erzählt. Das Buch steht sicher nicht ganz oben auf meiner Hitliste, ist aber lesenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Der Mann, der zu träumen wagte

von Graeme Simsion

3.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Mann, der zu träumen wagte