• Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla

Mord am Walberla

Kriminalroman - Frankenkrimi

Buch (Gebundene Ausgabe)

€13,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Mord am Walberla

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 13,90
eBook

eBook

ab € 8,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Ars vivendi

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

20,8/12,1/2 cm

Beschreibung

Rezension

»Die fränkische Seele will schon verstanden werden. Dem Dortmunder Johannes Wilkes ist dies gelungen«

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Ars vivendi

Seitenzahl

150

Maße (L/B/H)

20,8/12,1/2 cm

Gewicht

208 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86913-868-8

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Todesjagd beim Hexenfest

Bewertung aus Oberasbach am 02.09.2020

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nie wieder kann ich unbefangen aufs Walberla gehen, stets werde ich nach dem Tod mit blinkendem Penis Ausschau halten! Ein Gruselhautkrimi in fränkisch-vertrauten Gefilden, der es in sich hat. Kriminalkommissar Mütze verlässt sich auf seine Intuition und ist überzeugt, dass es ein Mord ist. Als alle ihn davon abbringen wollen, ringt er sich schließlich traurig, doch auch halbherzig dazu durch, dass er seinem Gefühl nicht mehr trauen kann. Mit seinen beiden Verbündeten startet er dennoch einen allerletzten Versuch, den Mörder zu finden – der zum Erfolg führt. Und die Moral von der Geschicht? Krumme Geschäfte und Habgier lohnen nicht. Ein fesselnder, fränkischer Krimi. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen!

Todesjagd beim Hexenfest

Bewertung aus Oberasbach am 02.09.2020
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Nie wieder kann ich unbefangen aufs Walberla gehen, stets werde ich nach dem Tod mit blinkendem Penis Ausschau halten! Ein Gruselhautkrimi in fränkisch-vertrauten Gefilden, der es in sich hat. Kriminalkommissar Mütze verlässt sich auf seine Intuition und ist überzeugt, dass es ein Mord ist. Als alle ihn davon abbringen wollen, ringt er sich schließlich traurig, doch auch halbherzig dazu durch, dass er seinem Gefühl nicht mehr trauen kann. Mit seinen beiden Verbündeten startet er dennoch einen allerletzten Versuch, den Mörder zu finden – der zum Erfolg führt. Und die Moral von der Geschicht? Krumme Geschäfte und Habgier lohnen nicht. Ein fesselnder, fränkischer Krimi. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen!

Unsere Kund*innen meinen

Mord am Walberla

von Johannes Wilkes

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla
  • Mord am Walberla