„Darum, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn“ (Ez 34,7.9)
Fuldaer Studien Band 21

„Darum, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn“ (Ez 34,7.9)

Studien zu prophetischen und weisheitlichen Texten. Festschrift für Bernd Willmes zum 65. Geburtstag

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 70,00 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Diese Festschrift für Bernd Willmes erfolgt in der Reihe »Fuldaer Studien«, zu deren Herausgeberkreis Bernd Willmes seit Jahren gehört. In seinem wissenschaftlichen Arbeiten hat sich der Jubilar wiederholt mit Texten und Themen aus den Bereichen der prophetischen und der weisheitlichen Literatur beschäftigt. Aus diesem Grund wurde ein Wort aus dem Buch des Propheten Ezechiel, dem sich Bernd Willmes seit den Tagen seiner Dissertation ausführlich gewidmet hat, als Überschrift gewählt: »Darum, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn« (Ez 34,7.9).
Diese Festgabe versammelt vor allem Beiträge, die unmittelbar bzw. im weiteren Sinn die Propheten oder die Weisheitsbücher des Alten Testaments betreffen. Zu den alttestamentlichen und neutestamentlichen Studien, die in diesem Band Aufnahme gefunden haben, treten auch historische, moraltheologische und theologisch-praktische Beiträge, die sich mit Fragen der Rezeption prophetischer und weisheitlicher Texte beschäftigen.
Mit Beiträgen von Georg Hentschel, Isaac Kalimi, Erasmus Gaß, Hubert Irsigler, Karina Barczyk, Werner H. Schmidt, Theodor Seidl, Rainer Kessler, Burkard Zapff, Stephan Lauber, Klaus Dr. Dorn, Ludwig Schick, Kathrin Gies, Christoph Gregor Müller, Friederike Eichhorn-Remmel, Gregor Predel, Richard Hartmann, Cornelius Roth, Markus Tomberg, Matthias Helmer, Gerhard Stanke, Peter Schallenberg, Jürgen Bärsch, Winfried Haunerland, Alessandra Sorbello Staub, Johannes Staub, Berthold Jäger, Werner Kathrein, Jörg Disse, Daniel Remmel
Mit einem Geleitwort von Heinz Josef Algermissen, Karlheinz Diez

Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda.
Die Herausgeber: Christoph Gregor Müller, geb. 1963, Dr. theol., Professor für Neutestamentliche Exegese, neutestamentliche Einleitungswissenschaft und neutestamentliches Griechisch an der Theologischen Fakultät Fulda (seit 2006); Rektor der Theologischen Fakultät Fulda; Matthias Helmer, geb. 1979, Dr. theol., Akademischer Rat, wissenschaftlicher Assistent für alttestamentliche und neutestamentliche Exegese an der Theologischen Fakultät Fulda

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.08.2017

Herausgeber

Matthias Helmer + weitere

Verlag

Herder

Seitenzahl

496

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

02.08.2017

Herausgeber

Verlag

Herder

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

24,6/18,2/4 cm

Gewicht

1050 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-451-37722-8

Weitere Bände von Fuldaer Studien

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • „Darum, ihr Hirten, hört das Wort des Herrn“ (Ez 34,7.9)