Mords-Wasserkraft

Mords-Wasserkraft

12 Alpenkrimis von Kärnten, Salzburg bis ins Zillertal

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

15,00 €

Mords-Wasserkraft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.07.2014

Herausgeber

Jeff Maxian + weitere

Beschreibung

Portrait

Jeff Maxian arbeitet im Bereich Medien- und Kulturmarketing. Als Tourneeproduzent, Konzertagent, Musiker und Arrangeur hatte er unter anderem mit Falco, Tina Turner oder Michael Jackson zu tun. Erich Weidinger ist Autor und Buchhändler in Österreich und war bereits mit Jeff Maxian Herausgeber der Gmeiner-Anthologie Mords-Zillertal.

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

02.07.2014

Herausgeber

Verlag

Gmeiner

Seitenzahl

248 (Printausgabe)

Dateigröße

3118 KB

Auflage

2022

Sprache

Deutsch

EAN

9783839245019

Weitere Bände von Kriminalromane im GMEINER-Verlag

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mords-Wasserkraft / Tödliche Berge

Bewertung aus Ludwigshafen am 26.05.2021

Bewertungsnummer: 1222796

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mords–Wasserkraft / Tödliche Berge 12 unterhaltsame und spannende Kurzgeschichten rund um Österreichs Bergwelt Kärnten, Salzburg bis ins Zillertal Inhaltsangabe zu "Mords-Wasserkraft"(übernommen) Österreichs imposante Bergwelt hat nicht nur schöne Seiten. Abseits der Pfade rund um seine Stauseen lauern so manche Gefahren und geschehen etliche Verbrechen. Verantwortlich dafür sind zwölf namhafte Autorinnen und Autoren: Herbert Dutzler, Oskar Feifar, Nicola Förg, Michael Gerwien, Beate Maxian, Sigrid Neureiter, Claudia Rossbacher, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger, Susanne Wiegele und Hubert Zöllner. Allesamt Verbrecher auf dem Papier. Meine Meinung: Österreich ist bekannt für seine wunderbare und imposante Bergwelt. Darin eingebettet entspringen tausende Bäche, die den zahlreichen Urlaubern und Hobbywandere einen zusätzlichen Anreiz bieten, diese Regionen zu besuchen. Etliche dieser gewaltigen Quellen münden in idyllische Stauseen, sie werden für die Stromerzeugung genutzt. Rund um diese Stauseen und Kraftwerksanlagen geht es aber nicht immer idyllisch zu. Nicht wenn man Krimiautoren in diese Gegend schickt. Plötzlich passieren etliche Verbrechen im touristischen Umfeld der Wasserkraft-Anlagen. Da werden schon mal Menschen in die Tiefe gestoßen, Leichen im Stausee versteckt und Verbrechen im Inneren von Staumauern begangen, oder zwischenmenschliche Probleme inmitten einer wunderbaren Natur einfach auf unkonventionelle Art und Weise gelöst. Diese Anthologie umfasst 12 Kurzgeschichten von Kärnten, Salzburg bis ins Zillertal von 12 Autoren. Diese unterhaltsamen und spannenden Kurzkrimis umfassen jeweils ca. 20 Seiten. Geradezu geeignet um auf der Fahrt in Bus oder Bahn sich etwas Gutes zu Gemüte zu führen. Ergänzt wird dieses Buch noch über einen Abschnitt über den „Verbund“ Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Auch ist am Ende des Buches eine Vita über jeden Autor zu lesen. Fazit: 12 unterhaltsame und spannende Alpenkrimis die ich nur Jedem empfehlen kann.
Melden

Mords-Wasserkraft / Tödliche Berge

Bewertung aus Ludwigshafen am 26.05.2021
Bewertungsnummer: 1222796
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mords–Wasserkraft / Tödliche Berge 12 unterhaltsame und spannende Kurzgeschichten rund um Österreichs Bergwelt Kärnten, Salzburg bis ins Zillertal Inhaltsangabe zu "Mords-Wasserkraft"(übernommen) Österreichs imposante Bergwelt hat nicht nur schöne Seiten. Abseits der Pfade rund um seine Stauseen lauern so manche Gefahren und geschehen etliche Verbrechen. Verantwortlich dafür sind zwölf namhafte Autorinnen und Autoren: Herbert Dutzler, Oskar Feifar, Nicola Förg, Michael Gerwien, Beate Maxian, Sigrid Neureiter, Claudia Rossbacher, Ernst Schmid, Jutta Siorpaes, Erich Weidinger, Susanne Wiegele und Hubert Zöllner. Allesamt Verbrecher auf dem Papier. Meine Meinung: Österreich ist bekannt für seine wunderbare und imposante Bergwelt. Darin eingebettet entspringen tausende Bäche, die den zahlreichen Urlaubern und Hobbywandere einen zusätzlichen Anreiz bieten, diese Regionen zu besuchen. Etliche dieser gewaltigen Quellen münden in idyllische Stauseen, sie werden für die Stromerzeugung genutzt. Rund um diese Stauseen und Kraftwerksanlagen geht es aber nicht immer idyllisch zu. Nicht wenn man Krimiautoren in diese Gegend schickt. Plötzlich passieren etliche Verbrechen im touristischen Umfeld der Wasserkraft-Anlagen. Da werden schon mal Menschen in die Tiefe gestoßen, Leichen im Stausee versteckt und Verbrechen im Inneren von Staumauern begangen, oder zwischenmenschliche Probleme inmitten einer wunderbaren Natur einfach auf unkonventionelle Art und Weise gelöst. Diese Anthologie umfasst 12 Kurzgeschichten von Kärnten, Salzburg bis ins Zillertal von 12 Autoren. Diese unterhaltsamen und spannenden Kurzkrimis umfassen jeweils ca. 20 Seiten. Geradezu geeignet um auf der Fahrt in Bus oder Bahn sich etwas Gutes zu Gemüte zu führen. Ergänzt wird dieses Buch noch über einen Abschnitt über den „Verbund“ Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Auch ist am Ende des Buches eine Vita über jeden Autor zu lesen. Fazit: 12 unterhaltsame und spannende Alpenkrimis die ich nur Jedem empfehlen kann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Mords-Wasserkraft

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mords-Wasserkraft