• Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
Band 2

Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 23,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10696

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2017

Verlag

Piper Paperback

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/3,5 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

10696

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.04.2017

Verlag

Piper Paperback

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

20,5/13,5/3,5 cm

Gewicht

445 g

Auflage

12. Auflage

Originaltitel

Broken Prince

Übersetzt von

Ulrike Brauns

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-06072-1

Weitere Bände von Paper-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

50 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gute Fortsetzung

Nayezi aus NRW am 07.11.2022

Bewertungsnummer: 1821317

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder überzeugte Erin Watt mich vollkommen, mit ihrem Schriebstil und ihrer Herausarbeitung der Charaktere. Der Teil ist direkt an das Ende des 2. Bandes angeschlossen und hat dieses Mal auch die Sicht von Reed gezeigt, was recht interessant und unterhaltsam war. Auch am Ende dieses Bandes gab es einen Cliffhanger, der einen interessiert zurücklässt, sodass man gleich den nächsten Teil lesen möchte. Der Einzige wirkliche minus Punkt war für mich diese Aussage im Buch: „Eine Orfeige ist die Waffe eines Mädchens, kein Kampf zwischen Männern.“ (S. 69 Z. 8 & 9) Persönlich ist dies für mich recht sexistisch rüber gekommen. Schließlich sind sehr wohl auch Frauen in der Lage sich anders zu verteidigen. Zudem stellt dies es so dar, als dass jemand nur männlich ist, wenn er mit seiner Faust zu schlägt, was meiner Meinung nach einfach nur toxische Männlichkeit ist. Klar, es ist in dem Zusammenhang der Geschichte eine effektive Beleidigung gewesen, jedoch hätte ich mir gewünscht, dass dies nicht einfach so stehen gelassen wird.
Melden

Gute Fortsetzung

Nayezi aus NRW am 07.11.2022
Bewertungsnummer: 1821317
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder überzeugte Erin Watt mich vollkommen, mit ihrem Schriebstil und ihrer Herausarbeitung der Charaktere. Der Teil ist direkt an das Ende des 2. Bandes angeschlossen und hat dieses Mal auch die Sicht von Reed gezeigt, was recht interessant und unterhaltsam war. Auch am Ende dieses Bandes gab es einen Cliffhanger, der einen interessiert zurücklässt, sodass man gleich den nächsten Teil lesen möchte. Der Einzige wirkliche minus Punkt war für mich diese Aussage im Buch: „Eine Orfeige ist die Waffe eines Mädchens, kein Kampf zwischen Männern.“ (S. 69 Z. 8 & 9) Persönlich ist dies für mich recht sexistisch rüber gekommen. Schließlich sind sehr wohl auch Frauen in der Lage sich anders zu verteidigen. Zudem stellt dies es so dar, als dass jemand nur männlich ist, wenn er mit seiner Faust zu schlägt, was meiner Meinung nach einfach nur toxische Männlichkeit ist. Klar, es ist in dem Zusammenhang der Geschichte eine effektive Beleidigung gewesen, jedoch hätte ich mir gewünscht, dass dies nicht einfach so stehen gelassen wird.

Melden

Sogar besser als der 1. Teil

Vanessa S. am 26.04.2022

Bewertungsnummer: 1702239

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich vom 1. Teil bereits überzeugt war, steig meine Begeisterung mit dieser Fortsetzung noch mehr. Die Handlung ist gut durchdacht und man merkt, dass sich die Autorin Gedanken gemacht hat. Es passt alles gut zusammen; die Entwicklung der Charaktere, die Ereignisse und wie diese sich auf die Personen auswirken. Das Ende hat mich natürlich umgehauen und ich würde unbedingt gerne wissen wie es weitergeht. Ella ist nach wie vor eine tolle Protagonistin. Sie ist, wie ich bereits im 1. Teil erwähnte, eine sehr starke Persönlichkeit. Sie hasst Ungerechtigkeit und in diesem Teil kann man sehr schön sehen wie es ihr allmählich alles zu viel wird und sie diese ganze Schikane, nicht nur ihr gegenüber, nicht mehr dulden kann und möchte. Reeds Hartnäckigkeit Ella wieder für sich zu gewinnen ist süß und macht ihn mir deutlich sympathischer. Dennoch ist East weiterhin mein männlicher Lieblingscharakter. Doch auch Callum hat in diesem Teil Pluspunkte sammeln können, da er sich endlich mal öffnet. Und was er da für Reed opfern möchte hat mich staunen lassen. Für Leser, die vom 1. Teil angetan waren, ist dieses Buch ein Muss. Es ist noch mal eine Stufe besser als der Vorgänger.
Melden

Sogar besser als der 1. Teil

Vanessa S. am 26.04.2022
Bewertungsnummer: 1702239
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nachdem ich vom 1. Teil bereits überzeugt war, steig meine Begeisterung mit dieser Fortsetzung noch mehr. Die Handlung ist gut durchdacht und man merkt, dass sich die Autorin Gedanken gemacht hat. Es passt alles gut zusammen; die Entwicklung der Charaktere, die Ereignisse und wie diese sich auf die Personen auswirken. Das Ende hat mich natürlich umgehauen und ich würde unbedingt gerne wissen wie es weitergeht. Ella ist nach wie vor eine tolle Protagonistin. Sie ist, wie ich bereits im 1. Teil erwähnte, eine sehr starke Persönlichkeit. Sie hasst Ungerechtigkeit und in diesem Teil kann man sehr schön sehen wie es ihr allmählich alles zu viel wird und sie diese ganze Schikane, nicht nur ihr gegenüber, nicht mehr dulden kann und möchte. Reeds Hartnäckigkeit Ella wieder für sich zu gewinnen ist süß und macht ihn mir deutlich sympathischer. Dennoch ist East weiterhin mein männlicher Lieblingscharakter. Doch auch Callum hat in diesem Teil Pluspunkte sammeln können, da er sich endlich mal öffnet. Und was er da für Reed opfern möchte hat mich staunen lassen. Für Leser, die vom 1. Teil angetan waren, ist dieses Buch ein Muss. Es ist noch mal eine Stufe besser als der Vorgänger.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2

von Erin Watt

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lisa Haslinger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lisa Haslinger

Thalia Liezen – ELI

Zum Portrait

5/5

Unbedingt lesen!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ella ist abgehauen, weit weg von den Royals, als sie Reed bei etwas Schlimmen erwischt hat. Sie ist zutiefst verletzt und will nicht mehr zurück. Reed versucht sie zu suchen, doch er findet sie nicht. Er erzählt seinem Vater von dem Verschwinden. Er heuert einen Privatdetektiv an, der Ella wieder zurückbringen soll. Der Detektiv findet sie, aber sie kommt nur zurück unter einer Bedinung: Sie will ein Türschloss , damit keiner mehr in ihr Zimmer kommen kann. Schlecht für Reed, denn die nächtlichen Kuscheleien kann er sich jetzt sparen. Reed versucht sie lange davon zu überzeugen, dass sie ihm verzeiht. Nach lnager Zeit, springt sie über ihren Schatten und gibt ihm noch eine Chance. Alles scheint gut, bis zu dem Tag, als Reed niedergestochen wird... Band 2 dieser tollen reihe ist wieder sehr spannend. Besonders gefallen hat mir, dass dieser Teil abwechselnd in Reeds und in Ellas Sicht geschrieben ist. Eine Reihe die Süchtig macht!!!
5/5

Unbedingt lesen!!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ella ist abgehauen, weit weg von den Royals, als sie Reed bei etwas Schlimmen erwischt hat. Sie ist zutiefst verletzt und will nicht mehr zurück. Reed versucht sie zu suchen, doch er findet sie nicht. Er erzählt seinem Vater von dem Verschwinden. Er heuert einen Privatdetektiv an, der Ella wieder zurückbringen soll. Der Detektiv findet sie, aber sie kommt nur zurück unter einer Bedinung: Sie will ein Türschloss , damit keiner mehr in ihr Zimmer kommen kann. Schlecht für Reed, denn die nächtlichen Kuscheleien kann er sich jetzt sparen. Reed versucht sie lange davon zu überzeugen, dass sie ihm verzeiht. Nach lnager Zeit, springt sie über ihren Schatten und gibt ihm noch eine Chance. Alles scheint gut, bis zu dem Tag, als Reed niedergestochen wird... Band 2 dieser tollen reihe ist wieder sehr spannend. Besonders gefallen hat mir, dass dieser Teil abwechselnd in Reeds und in Ellas Sicht geschrieben ist. Eine Reihe die Süchtig macht!!!

Lisa Haslinger
  • Lisa Haslinger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Jaci Waibel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jaci Waibel

Thalia Bürs – Zimbapark

Zum Portrait

5/5

Der zweite Band der fantastischen Paper- Reihe!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Band beginnt genau an der Stelle an dem der erste aufgehört hat. Ellas ist verschwunden als sie Reed mit der Freundin seines Vaters im Bett erwischt hat. Seit dem versuchen Reed, seine Brüder und Callum (sein Vater) mit allen Mitteln Ella zu finden. Doch kann Ella jemals wieder zu Reed und der Familie zurückkehren, nach allem was er ihr angetan hat? Und ist das reiche Leben der Royals wirklich das Leben das Ella sich wünscht? Der zweite Band der Paper Reihe hat mich ebenfalls wie der erste sehr beeindruckt. Er ist ebenso spannend, romantisch und witzig wie der erste Band. Besonders gut gefiel mir, dass im gegensatz zu Paper Princess das Buch nun auch aus der Sicht von Reed geschrieben wurde. Das hilft einem sehr gut diesen undurchdringlichen Charakter von ihm besser zu verstehen. Man muss jedoch mit einem gewaltigen Cliff-Hanger am Ende des Buches rechnen. Ich kann es kaum erwarten, bis der letzte Band erscheint, um zu wissen wie es weiter geht.
5/5

Der zweite Band der fantastischen Paper- Reihe!!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der zweite Band beginnt genau an der Stelle an dem der erste aufgehört hat. Ellas ist verschwunden als sie Reed mit der Freundin seines Vaters im Bett erwischt hat. Seit dem versuchen Reed, seine Brüder und Callum (sein Vater) mit allen Mitteln Ella zu finden. Doch kann Ella jemals wieder zu Reed und der Familie zurückkehren, nach allem was er ihr angetan hat? Und ist das reiche Leben der Royals wirklich das Leben das Ella sich wünscht? Der zweite Band der Paper Reihe hat mich ebenfalls wie der erste sehr beeindruckt. Er ist ebenso spannend, romantisch und witzig wie der erste Band. Besonders gut gefiel mir, dass im gegensatz zu Paper Princess das Buch nun auch aus der Sicht von Reed geschrieben wurde. Das hilft einem sehr gut diesen undurchdringlichen Charakter von ihm besser zu verstehen. Man muss jedoch mit einem gewaltigen Cliff-Hanger am Ende des Buches rechnen. Ich kann es kaum erwarten, bis der letzte Band erscheint, um zu wissen wie es weiter geht.

Jaci Waibel
  • Jaci Waibel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2

von Erin Watt

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2
  • Paper Prince / Paper-Reihe Bd.2