Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 1

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 25

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 49

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 70

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 92

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 113

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 133

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 155

Artikelbild von Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
Nele Neuhaus

1. Nele Neuhaus: Im Wald - Teil 175

Oliver von Bodenstein Band 8

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 12,90

eBook (ePUB)

€ 9,99

Hörbuch (CD)

€ 13,09

Hörbuch-Download

ab € 12,95

Beschreibung


Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander ermitteln wegen Brandstiftung – und bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn in die Vergangenheit, in den Sommer 1972, als Bodensteins bester Freund spurlos verschwand. Ein Kindheitstrauma, das er nie überwand – und für viele Ruppertshainer eine alte Geschichte, an die man besser nicht rührt. Doch es bleibt nicht bei zwei Toten…

Details

Verkaufsrang

1698

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

713 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Verkaufsrang

1698

Sprecher

Julia Nachtmann

Spieldauer

713 Minuten

Fassung

gekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

14.10.2016

Verlag

Hörbuch Hamburg

Hörtyp

Lesung

Sprache

Deutsch

EAN

9783844914535

Weitere Bände von Oliver von Bodenstein

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

40 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine absolute Hörempfehlung für diesen sehr persönlichen Fall von Oliver von Bodenstein

Lesetiger am 07.11.2016

Bewertet: Hörbuch-Download

Für mich war Nele Neuhaus‘ Krimi im Wald der erste Fall mit Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff – für die beiden Ermittler war es bereits der achte Fall. Das Cover passt gut zur Geschichte – insbesondere der Fuchs, der dann doch eine zentralere Rolle innehatte. In Olivers Heimatort Ruppertshain brennt im Wald ein Wohnwagen, die im Inneren gefundene Leiche ist Oliver bereits seit seiner Kindheit bekannt. Ebenso wie die Besitzerin des Wohnwagens, die nur wenig später in einem Hospiz ermordet wird. Das Team rund um Oliver von Bodenstein beginnt zu ermitteln – und stößt irgendwann auf einen Vorfall vor 42 Jahren, den jeder der Dorfbewohner zu verdrängen versucht, den das Ermittlerteam aber nun neu aufrollt. Es gibt eine Vielzahl von Personen in diesem Krimi, aber man kann aufgrund der anschaulichen Beschreibungen und der Einführung der Personen, die nach und nach stattfindet gut den Überblick behalten. Das Aufrollen des alten Falls stößt nicht überall auf Gegenliebe und so manche Fassade fängt langsam zu bröckeln an. Kein Wunder, kennt doch der Kommissar von Bodenstein viele Gerüchte und noch mehr Geheimnisse von früher und die Charakterzüge der meisten, die sich wohl auch im Erwachsenenalter scheinbar nicht viel geändert haben. Die ermittelnden Polizisten waren mir allesamt sympathisch und sind von Nele Neuhaus auch vielschichtig gezeichnet worden – ebenso wie viele der Nebenprotas vielschichtig charakterisiert wurden, wenn sie mir auch nicht alle sympathisch waren. Die Polizisten haben nun die Aufgaben, viele Puzzlestückchen zusammenzufügen, um auf ein Ergebnis zu kommen. Den Fall selber fand ich sehr spannend. Ich habe schon mitgerätselt, wer denn hinter den Morden stecken könnte. Da Nele Neuhaus oft gekonnte Wendungen einsetzt, habe ich meine Theorien wieder über den Haufen geworfen. Der Schreibstil ist locker und leicht und zieht einen gleich zu Beginn in seinen Bann. Ich habe mir das Hörbuch angehört, das zwar gekürzt ist, aber auf den 9 CDs ist trotzdem so viel untergebracht, dass einem beim Anhören die Kürzung nicht wirklich auffällt. Und mit Julia Nachtmann hat das Hörbuch eine tolle und angenehme Stimme erhalten, die den Zuhörer in seinen Bann zieht. Die Beschreibungen der Orte und Personen sind bildhaft und lebendig, ich konnte mir das Ganze daher richtig gut vorstellen. Ich hab zwischendurch mal gelesen, dass dem ein oder anderen Leser das Buch etwas langatmig vorkam. Das war beim Hörbuch absolut nicht der Fall. Besonders gut gefallen hat mir die Vielzahl der Personen in dem Dorf, in dem viele irgendwie untereinander verwandt der verschwägert sind oder sonst etwas miteinander zu tun haben. Das ist halt mal so auf dem Land und hat die Realität gut getroffen. Der Krimi ist besticht durch die persönliche Verwicklung des Kommissars sowie mit einem Spannungsbogen, der immer hoch gehalten wird. Am Ende versteht Nele Neuhaus es gekonnt, alle losen Enden zusammenzuführen und sorgt damit für ein spannendes Finale. Fazit: Eine absolute Hörempfehlung für diesen sehr persönlichen Fall von Oliver von Bodenstein

Eine absolute Hörempfehlung für diesen sehr persönlichen Fall von Oliver von Bodenstein

Lesetiger am 07.11.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Für mich war Nele Neuhaus‘ Krimi im Wald der erste Fall mit Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff – für die beiden Ermittler war es bereits der achte Fall. Das Cover passt gut zur Geschichte – insbesondere der Fuchs, der dann doch eine zentralere Rolle innehatte. In Olivers Heimatort Ruppertshain brennt im Wald ein Wohnwagen, die im Inneren gefundene Leiche ist Oliver bereits seit seiner Kindheit bekannt. Ebenso wie die Besitzerin des Wohnwagens, die nur wenig später in einem Hospiz ermordet wird. Das Team rund um Oliver von Bodenstein beginnt zu ermitteln – und stößt irgendwann auf einen Vorfall vor 42 Jahren, den jeder der Dorfbewohner zu verdrängen versucht, den das Ermittlerteam aber nun neu aufrollt. Es gibt eine Vielzahl von Personen in diesem Krimi, aber man kann aufgrund der anschaulichen Beschreibungen und der Einführung der Personen, die nach und nach stattfindet gut den Überblick behalten. Das Aufrollen des alten Falls stößt nicht überall auf Gegenliebe und so manche Fassade fängt langsam zu bröckeln an. Kein Wunder, kennt doch der Kommissar von Bodenstein viele Gerüchte und noch mehr Geheimnisse von früher und die Charakterzüge der meisten, die sich wohl auch im Erwachsenenalter scheinbar nicht viel geändert haben. Die ermittelnden Polizisten waren mir allesamt sympathisch und sind von Nele Neuhaus auch vielschichtig gezeichnet worden – ebenso wie viele der Nebenprotas vielschichtig charakterisiert wurden, wenn sie mir auch nicht alle sympathisch waren. Die Polizisten haben nun die Aufgaben, viele Puzzlestückchen zusammenzufügen, um auf ein Ergebnis zu kommen. Den Fall selber fand ich sehr spannend. Ich habe schon mitgerätselt, wer denn hinter den Morden stecken könnte. Da Nele Neuhaus oft gekonnte Wendungen einsetzt, habe ich meine Theorien wieder über den Haufen geworfen. Der Schreibstil ist locker und leicht und zieht einen gleich zu Beginn in seinen Bann. Ich habe mir das Hörbuch angehört, das zwar gekürzt ist, aber auf den 9 CDs ist trotzdem so viel untergebracht, dass einem beim Anhören die Kürzung nicht wirklich auffällt. Und mit Julia Nachtmann hat das Hörbuch eine tolle und angenehme Stimme erhalten, die den Zuhörer in seinen Bann zieht. Die Beschreibungen der Orte und Personen sind bildhaft und lebendig, ich konnte mir das Ganze daher richtig gut vorstellen. Ich hab zwischendurch mal gelesen, dass dem ein oder anderen Leser das Buch etwas langatmig vorkam. Das war beim Hörbuch absolut nicht der Fall. Besonders gut gefallen hat mir die Vielzahl der Personen in dem Dorf, in dem viele irgendwie untereinander verwandt der verschwägert sind oder sonst etwas miteinander zu tun haben. Das ist halt mal so auf dem Land und hat die Realität gut getroffen. Der Krimi ist besticht durch die persönliche Verwicklung des Kommissars sowie mit einem Spannungsbogen, der immer hoch gehalten wird. Am Ende versteht Nele Neuhaus es gekonnt, alle losen Enden zusammenzuführen und sorgt damit für ein spannendes Finale. Fazit: Eine absolute Hörempfehlung für diesen sehr persönlichen Fall von Oliver von Bodenstein

Geniales Buch

Bewertung aus Bad Vilbel am 03.11.2016

Bewertet: Hörbuch-Download

Leider handelt es sich hier nur um eine gekürzte Version, die ich mir normalerweise nie kaufen würde. Leider habe ich es übersehen. Trotz allem war das Buch megaspannend, es kam keine Sekunde Langeweile auf. Die Sprecherin ist ok, man gewöhnt sich dran. Lediglich wie sie "Glashütten" ausspricht hat mich als Einheimische wirklich wahnsinnig gemacht. Das hätte ihr wirklich mal jemand vorher sagen können... Ohne die ungekürzte Version zu kennen, würde ich trotzdem immer dazu raten. An manchen Stellen hatte ich wirklich das Gefühl, das hier etwas zu kurz abgehandelt wird.

Geniales Buch

Bewertung aus Bad Vilbel am 03.11.2016
Bewertet: Hörbuch-Download

Leider handelt es sich hier nur um eine gekürzte Version, die ich mir normalerweise nie kaufen würde. Leider habe ich es übersehen. Trotz allem war das Buch megaspannend, es kam keine Sekunde Langeweile auf. Die Sprecherin ist ok, man gewöhnt sich dran. Lediglich wie sie "Glashütten" ausspricht hat mich als Einheimische wirklich wahnsinnig gemacht. Das hätte ihr wirklich mal jemand vorher sagen können... Ohne die ungekürzte Version zu kennen, würde ich trotzdem immer dazu raten. An manchen Stellen hatte ich wirklich das Gefühl, das hier etwas zu kurz abgehandelt wird.

Unsere Kund*innen meinen

Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8

von Nele Neuhaus

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8