Grundeinkommen ohne Arbeit

Grundeinkommen ohne Arbeit

Auf dem Weg zu einer kommunikativen Gesellschaft

Buch (Taschenbuch)

€24,90

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Anlässlich des 85. Geburtstages von Liselotte Wohlgenannt wird ihr, gemeinsam mit Herwig Büchele verfasster, heute noch aktueller Bestseller aus dem Jahr 1985 neu aufgelegt. Die grundlegenden Fragen von damals werden gerade wieder breit diskutiert: Ist es ethisch verantwortbar, jedem Menschen ein Einkommen zur Verfügung zu stellen, ohne Gegenleistung in Form von Erwerbsarbeit zu fordern? Welche Modelle von Grundeinkommen gibt es? Welche Konzepte haben welche politischen und ökonomischen Folgen? Ergänzt um Beiträge von Ronald Blaschke, Ina Prätorius, Margit Appel und Markus Blümel.

Herwig Büchele SJ, Dr. theol., geb. 1935, Professor em. für Christliche Gesellschaftslehre an der Universität Innsbruck.Ronald Blaschke ist Mitbegründer des Netzwerk Grundeinkommen und Mitglied im Netzwerkrat.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2016

Herausgeber

Katholische Sozialakademie Österreich

Verlag

ÖGB Verlag

Seitenzahl

192

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.09.2016

Herausgeber

Katholische Sozialakademie Österreich

Verlag

ÖGB Verlag

Seitenzahl

192

Maße (L/B/H)

23,9/17,1/1 cm

Gewicht

335 g

Reihe

Varia

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99046-218-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Grundeinkommen ohne Arbeit