Zeit der hundert Abschiede

Zeit der hundert Abschiede

Buch (Taschenbuch)

€16,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Zeit der hundert Abschiede

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 16,90
eBook

eBook

ab € 10,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Es ist kaum zu glauben: Auch in der Zeit der letzten Kriegsjahre 1943 bis 1945 mit all ihren katastrophalen Erscheinungsformen, die der totale Krieg mit sich brachte, konnte man ab und zu humorvolle Begebenheiten und Situationen miterleben, die den Alltag ein wenig erträglicher machten. „Wer suchet, der findet“ ist ein altes Sprichwort. Helmut Hermann fand diese Situationen, ohne suchen zu wollen, und fügte sie in seine lebendige Schilderung dieser Zeit ein, die er als Gymnasiast und Soldat erlebte. Auf satirisch-ironische Weise dokumentiert er die Denkweise der Nazi-Protagonisten und prangert die Humorlosigkeit, Exaltiertheit und Lächerlichkeit in ihrem Gebaren an. Ein spannender Zeitzeugenbericht, der das nationalsozialistische Desaster lebendig und wortgewandt dokumentiert!

Der deutsch-österreichische Autor Helmut Hermann, Jahrgang 1927, erlebte den Zweiten Weltkrieg als Gymnasiast und Soldat, wovon auch sein Erstlingswerk "Zeit der hundert Abschiede" handelt. Er war als Redaktionsassistent, später in der Baubranche als Architekt, Planverfasser und Bauleiter tätig, bevor er 1987 in den Ruhestand trat. Er ist verheiratet und hat fünf Kinder.
In der Freizeit war er Bergsteiger, Kletterer und Alpenvereinsfunktionär; er fotografiert gerne, befasst sich mit Aquarellmalerei, unternimmt Kunstreisen, liebt klassische Musik & Jazz und interessiert sich für alles, was der Begriff "humanistisches Weltbild" umfasst.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.10.2016

Verlag

Novum pro Verlag

Seitenzahl

226

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.10.2016

Verlag

Novum pro Verlag

Seitenzahl

226

Maße (L/B/H)

21,5/13,5/1,5 cm

Gewicht

312 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99048-620-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zeit der hundert Abschiede