Die sieben Schwestern Bd.1

Band 1

Die sieben Schwestern Band 1

Lucinda Riley

(221)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 11,90

Accordion öffnen
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    € 11,90

    Goldmann

gebundene Ausgabe

€ 20,90

Accordion öffnen
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Goldmann

    Versandfertig innerhalb 48 Stunden

    € 20,90

    Goldmann

eBook (ePUB)

€ 10,99

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

€ 9,79

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab € 6,95

Accordion öffnen

Beschreibung

Auftakt einer neuen, farbenprächtigen Saga von Lucinda Riley

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See. Doch dann stirbt ihr Vater überraschend und hinterlässt ihr einen Umschlag – und plötzlich hält sie den Schlüssel zu ihrer unbekannten Vergangenheit in Händen: Maia fasst den Entschluss, in ihre Geburtsstadt Rio zu fliegen, und an der Seite des befreundeten Schriftstellers Floriano Quintelas beginnt sie, das Rätsel ihrer Herkunft zu ergründen. Erst jetzt fängt Maia an zu begreifen, wer sie wirklich ist und was dies für ihr weiteres Leben bedeutet ...(Laufzeit: 16h 10 min)

Produktdetails

Verkaufsrang 194
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Simone Kabst, Oliver Siebeck, Sinja Dieks
Spieldauer 970 Minuten
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Verlag Der Hörverlag
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Sonja Hauser
Sprache Deutsch
EAN 9783844519013

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

Buchhändler-Empfehlungen

Michaela Janu, Thalia-Buchhandlung Kapfenberg

Eine wunderbare berührende Geschichte über 7 unterschiedlichen Schwestern. Pa Salt hat alle aus verschiedenen Teilen der Welt adoptiert. Als er stirbt, beginnt die Spurensuche und Geschichte der Schwestern. Im 1. Teil geht es um Maia, die Älteste. Lesenswert!

Der wundervolle Auftakt einer wunderbaren Buchreihe!

Jenny Gruber, Thalia-Buchhandlung

Nachdem ihr Adoptivvater verstirbt, bekommen Maia und ihre Schwestern je einen Brief ausgehändigt. Nun liegt es an ihnen, ob sie ihn öffnen und sich somit auf die Spuren ihrer Herkunft begeben. Wenn man dieses Buch einmal angefangen hat, kann man es nicht mehr so leicht aus den Händen legen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
221 Bewertungen
Übersicht
159
44
10
3
5

von einer Kundin/einem Kunden am 06.10.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Maia ist die älteste von sechs adoptierten Schwestern. Sie leben in einer großen Villa am Genfer See. Als ihr Adoptivvater überraschend stirbt, hinterlässt er jedem der sechs Mädchen einen Brief, in dem Hinweise zu seiner Herkuft stehen. Maia macht sich als erste auf den Weg, der sie nach Rio de Janeiro führt, wo sie geboren wur... Maia ist die älteste von sechs adoptierten Schwestern. Sie leben in einer großen Villa am Genfer See. Als ihr Adoptivvater überraschend stirbt, hinterlässt er jedem der sechs Mädchen einen Brief, in dem Hinweise zu seiner Herkuft stehen. Maia macht sich als erste auf den Weg, der sie nach Rio de Janeiro führt, wo sie geboren wurde. Doch warum stößt sie dort auf eine Mauer des Schweigens und der Ablehnung? Und welche Rolle spielt die Christus-Statue bei ihrer Suche? Der Auftakt zu einer mehrbändigen, spannenden Reihe von Erfolgsautorin Lucinda Riley.

Super!
von Mila aus Chemnitz am 19.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bin total begeistert von dem ersten Band der Reihe und freue mich auf die weiteren Bände! Man kann sich so gut in diese Geschichte reinfühlen <3

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein Mann adoptiert nach und nach sechs Mädchen und bietet ihnen auf seinem Schloss in der Schweiz ein Zuhause. Als er nun verstirbt, gibt er allen die Möglichkeit, eine Reise in ihre Vergangenheit zu unternehmen. Maia wurde als erstes adoptiert und sie macht sich als Erste auf die Reise ... Der Roman bildet den Auftakt zu Rileys... Ein Mann adoptiert nach und nach sechs Mädchen und bietet ihnen auf seinem Schloss in der Schweiz ein Zuhause. Als er nun verstirbt, gibt er allen die Möglichkeit, eine Reise in ihre Vergangenheit zu unternehmen. Maia wurde als erstes adoptiert und sie macht sich als Erste auf die Reise ... Der Roman bildet den Auftakt zu Rileys neuer Reihe. Gewohnt spannend, farbenprächtig und gefühlsintensiv.


  • artikelbild-0
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Die sieben Schwestern
  • Die sieben Schwestern Bd.1

    Die sieben Schwestern