Ordnungen religiöser Pluralität

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Ordnungen religiöser Pluralität. Eine Einleitung 9

Daniel Gerster/Astrid Reuter/Ulrich Willems

I. Wirklichkeit und Wandel religiöser Pluralität in historischer Perspektive

Wie viel Pluralismus kann sich eine Religion leisten? Zum Umgang mit religiöser Vielfalt im Alten Israel 53

Rainer Albertz

Organisierter Pluralismus. Vereins-, Stadt- und Reichsreligion im antiken östlichen Mittelmeerraum 73

Benedikt Eckhardt

Prozesse religiöser Pluralisierung und Depluralisierung im normannisch-staufischen Königreich Sizilien: Das Problem der Ambiguität 101

Benjamin Scheller

"Miteinander trotz und in der Trennung": Das Zusammenleben von Protestanten und Katholiken in Augsburg, 1648-1806 127

Étienne François

Religion und amerikanischer Pluralismus 143

Michael Hochgeschwender

›Religiöser Pluralismus‹ im Kaiserreich? Konfessionelle Koexistenz und Konflikt in der Kulturkampfzeit in begriffs- und sozialgeschichtlicher Perspektive 183

Olaf Blaschke

The Pluralism of Everyday Life: Religion in England from the Victorian Era to the 21st Century 225

Hugh McLeod

Warum sich die deutsche Gesellschaft mit religiöser Vielfalt so schwer tut - eine (zeit-)historische Erkundung 245

Thomas Großbölting

II. Wahrnehmung und Reaktion unterschiedlicher Religionskulturen auf religiöse Pluralität

Moderner Katholizismus und religiöser Pluralismus: Von der Abwehr zur Versöhnung - und wieder zurück? 271

Karl Gabriel

Pluralismus als protestantisches Prinzip 297

Christian Polke

Religiöse Pluralität in zeitgenössischen islamischen Diskursen. Konkurrierende Ansätze und ihre Konsequenzen in der Praxis 321

Menno Preuschaft

Pluralität zwischen Inklusion und Grenzziehung: Responsa zu jüdisch-nichtjüdischen Ehen als Spiegel religiöser Vielfalt im gegenwärtigen amerikanischen Judentum 345

Regina Grundmann

Der Hinduismus - eine pluralistische Religion? 377

Perry Schmidt-Leukel

Das Harmoniemodell religiöser Pluralität in China 399

Joachim Gentz

III. Aktuelle Debatten um die Gestaltung religiöser Pluralität

Religiöse Paralleljustiz im Rechtsstaat? 439

Fabian Wittreck

Religiöse Akteure in der Öffentlichkeit. Kirchliche Positionierungen und Interessenvertretung unter Bedingungen von Pluralität 495

Judith Könemann

Religiöse Pluralität als Herausforderung: Öffentlicher Rundfunk zwischen Krise und Neudefinition 523

Tim Karis

Zur Pluralisierung religiöser Identität(en) 553

Christel Gärtner

Religionspolitische Konstellationen und wissenschaftsethische Folgerungen im Zusammenhang mit der Etablierung von Zentren für Islamische Theologie 581

Arnulf von Scheliha

Interkulturelle Perspektiven auf den Umgang mit religiöser Vielfalt: Grundlinien der aktuellen politiktheoretischen Debatte zum Säkularismus in Indien 601

Ulrike Spohn

American Civil Religion in a Multipolar World 631

Thomas Banchoff

Danksagung 651

Abkürzungen 652

Autorinnen und Autoren 656

Religion und Moderne Band 3

Ordnungen religiöser Pluralität

Wirklichkeit - Wahrnehmung - Gestaltung

Buch (Taschenbuch)

€46,90

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

€ 46,90

Ordnungen religiöser Pluralität

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 46,90
eBook

eBook

ab € 39,99

Beschreibung

Religion und Moderne
Herausgegeben von Thomas Großbölting, Detlef Pollack, Barbara Stollberg-Rilinger und Ulrich Willems

Die Debatten zur »religiösen Pluralität« sind meist von der Annahme getragen, dass die Vielfalt von Religionen ein spezifisch modernes Phänomen ist. Historische Forschungen fördern gleichwohl ein anderes Bild zutage: Religiöse Pluralität erscheint darin nicht als ein Novum der Religionsgeschichte. Wie aber unterscheidet sich die Wirklichkeit religiöser Pluralität in der Antike von der gegenwärtigen Lage? Wie wandeln sich die Vorstellungen von der Gestaltung, der Ordnung religiöser Pluralität? Der Band nimmt Sondierungen in verschiedene Epochen und Religionskulturen vor.

Ulrich Willems ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Münster. Astrid Reuter ist wissenschaftliche Geschäftsführerin des Centrums für Religion und Moderne (CRM) an der Universität Münster, Daniel Gerster ist dort wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.10.2016

Herausgeber

Ulrich Willems + weitere

Verlag

Campus

Seitenzahl

657

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

13.10.2016

Herausgeber

Verlag

Campus

Seitenzahl

657

Maße (L/B/H)

21,3/14,3/4 cm

Gewicht

803 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-50343-1

Weitere Bände von Religion und Moderne

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ordnungen religiöser Pluralität
  • Inhalt

    Ordnungen religiöser Pluralität. Eine Einleitung 9

    Daniel Gerster/Astrid Reuter/Ulrich Willems

    I. Wirklichkeit und Wandel religiöser Pluralität in historischer Perspektive

    Wie viel Pluralismus kann sich eine Religion leisten? Zum Umgang mit religiöser Vielfalt im Alten Israel 53

    Rainer Albertz

    Organisierter Pluralismus. Vereins-, Stadt- und Reichsreligion im antiken östlichen Mittelmeerraum 73

    Benedikt Eckhardt

    Prozesse religiöser Pluralisierung und Depluralisierung im normannisch-staufischen Königreich Sizilien: Das Problem der Ambiguität 101

    Benjamin Scheller

    "Miteinander trotz und in der Trennung": Das Zusammenleben von Protestanten und Katholiken in Augsburg, 1648-1806 127

    Étienne François

    Religion und amerikanischer Pluralismus 143

    Michael Hochgeschwender

    ›Religiöser Pluralismus‹ im Kaiserreich? Konfessionelle Koexistenz und Konflikt in der Kulturkampfzeit in begriffs- und sozialgeschichtlicher Perspektive 183

    Olaf Blaschke

    The Pluralism of Everyday Life: Religion in England from the Victorian Era to the 21st Century 225

    Hugh McLeod

    Warum sich die deutsche Gesellschaft mit religiöser Vielfalt so schwer tut - eine (zeit-)historische Erkundung 245

    Thomas Großbölting

    II. Wahrnehmung und Reaktion unterschiedlicher Religionskulturen auf religiöse Pluralität

    Moderner Katholizismus und religiöser Pluralismus: Von der Abwehr zur Versöhnung - und wieder zurück? 271

    Karl Gabriel

    Pluralismus als protestantisches Prinzip 297

    Christian Polke

    Religiöse Pluralität in zeitgenössischen islamischen Diskursen. Konkurrierende Ansätze und ihre Konsequenzen in der Praxis 321

    Menno Preuschaft

    Pluralität zwischen Inklusion und Grenzziehung: Responsa zu jüdisch-nichtjüdischen Ehen als Spiegel religiöser Vielfalt im gegenwärtigen amerikanischen Judentum 345

    Regina Grundmann

    Der Hinduismus - eine pluralistische Religion? 377

    Perry Schmidt-Leukel

    Das Harmoniemodell religiöser Pluralität in China 399

    Joachim Gentz

    III. Aktuelle Debatten um die Gestaltung religiöser Pluralität

    Religiöse Paralleljustiz im Rechtsstaat? 439

    Fabian Wittreck

    Religiöse Akteure in der Öffentlichkeit. Kirchliche Positionierungen und Interessenvertretung unter Bedingungen von Pluralität 495

    Judith Könemann

    Religiöse Pluralität als Herausforderung: Öffentlicher Rundfunk zwischen Krise und Neudefinition 523

    Tim Karis

    Zur Pluralisierung religiöser Identität(en) 553

    Christel Gärtner

    Religionspolitische Konstellationen und wissenschaftsethische Folgerungen im Zusammenhang mit der Etablierung von Zentren für Islamische Theologie 581

    Arnulf von Scheliha

    Interkulturelle Perspektiven auf den Umgang mit religiöser Vielfalt: Grundlinien der aktuellen politiktheoretischen Debatte zum Säkularismus in Indien 601

    Ulrike Spohn

    American Civil Religion in a Multipolar World 631

    Thomas Banchoff

    Danksagung 651

    Abkürzungen 652

    Autorinnen und Autoren 656