Soziales Engagement politisch denken

Soziales Engagement politisch denken

Chancen für Politische Bildung

eBook

€19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Engagement und Partizipation genießen heute in der Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Vor diesem Hintergrund ist das in der politischen Bildung traditionsreiche Bildungsziel "Partizipation" für die eigene Profession zu überprüfen und zu präzisieren: Wie können Theorie und Praxis einer handlungsorientierten politischen Bildung zeitgemäß weiter entwickelt werden und wie kann politische Bildung auf neue gesellschaftliche Herausforderungen und Trends reagieren. Mit den hier dargestellten Ergebnissen eines Projekts an der Schnittstelle von sozialem Engagement und politischer Bildung wird deutlich, dass soziale Erfahrungen sehr gut geeignet sind, die Frage nach dem Politischen im engeren Sinne zu stellen und damit einer Kernaufgabe der politischen Bildung nachzukommen.
Der Band beschreibt entsprechende Kooperationen zwischen Schule und außerschulischer politischer Bildung und liefert darüber hinaus Anregungen aus der Wissenschaft.

Balzter, Nadine, Jg. 1975, M.A., Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik an der Technischen Universität Darmstadt und am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit an der Hochschule Darmstadt, Kontakt: [email protected] Brombach, Stephanie, Jg. 1982, Diplompädagogin, Staatsexamen in der Fachrichtung "Sozialwesen/Sozialpädagogik" und im Unterrichtsfach "Politik/Wirtschaft", Lehrerin an den Beruflichen Schulen am Gradierwerk Bad Nauheim. Kontakt: [email protected] Eis, Andreas, Jg. 1968, Jun.-Prof. Dr., Juniorprofessor für Didaktik des politischen Unterrichts und der politischen Bildung an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Kontakt: [email protected] Gerdes, Jürgen, Jg. 1957, Politikwissenschaftler, z. Zt. wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Pädagogischen Hochschule Freiburg, u.a. in den Projekten "Lions-Quest Erwachsen handeln" und "Life Skills als Transitionshilfe" (LiST), Kontakt: [email protected] Gönnheimer, Stefan, Dr., Jg. 1962, Staatsexamen Kath. Theologie/Geschichte/ Französisch (Gymnasium), Referent für Schulentwicklung und Evaluation der Schulstiftung der Erzdiözese Freiburg, Promotion an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe, Kontakt: [email protected] Götz, Michael, Jg. 1973, M.A. Politische Wissenschaft & Deutsche Philologie, bis 12/2013 Referent der Akademie für politische und soziale Bildung "Haus am Maiberg", Projektleiter "Soziale Praxis & Politische Bildung - Compassion & Service Learning politisch denken", Kontakt: [email protected] Lang, Paul, Dr. phil., Jg. 1963, Staatsexamen kath. Theologie, Latein, Musik (Gymnasium),; Lehrer an der Stiftsschule St. Johann in Amöneburg in Trägerschaft des Bistums Fulda, Kontakt: [email protected] Salomon, David, Dr. Jg 1979, Erstes Staatsexamen Sozialkunde, Deutsch, Philosophie (Gymnasium), Promotion in Marburg, Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Siegen, Kontakt: [email protected] Schröder, Achim, Dr., Jg. 1951, Prof. für Kulturpädagogik und Jugendarbeit am FB Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit der Hochschule Darmstadt, Leiter des Instituts für Soziale Arbeit und Sozialpolitik, Vorstandsmitglied der Bildungsstätte Alte Schule Anspach, Kontakt: [email protected] Selke, Stefan, Dr., Jg. 1967, Soziologe, Professor für "Gesellschaftlichen Wandel" an der Hochschule Furtwangen. U.a. Projektleiter des Forschungsvorhabens "Tafel-Monitor (2011-2014), Kontakt: [email protected] Widmaier, Benedikt, Jg. 1958, Politikwissenschaftler, Direktor der Akademie für politische und soziale Bildung "Haus am Maiberg", Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft katholisch-sozialer Bildungswerke (AKSB) und der Deutschen Vereinigung für politische Bildung (DVPB), Mitglied der Redaktion des "Journals für Politische Bildung", Kontakt: [email protected] Wohnig, Alexander, Jg. 1985, Staatsexamen Politik-Wirtschaft/Geschichte (Gymnasium), wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Politikwissenschaft und Politische Bildung der Universität Siegen, Kontakt: [email protected]"

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

01.04.2015

Herausgeber

Michael Götz + weitere

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.04.2015

Herausgeber

Verlag

Wochenschau

Seitenzahl

224 (Printausgabe)

Dateigröße

3212 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783734400773

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Soziales Engagement politisch denken