Versunkene Wortschätze

Versunkene Wortschätze

Wörter, die uns fehlen werden

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Versunkene Wortschätze

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 8,30 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38106

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2016

Herausgeber

Dudenredaktion

Verlag

Duden ein Imprint von Cornelsen Verlag GmbH

Seitenzahl

136

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38106

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2016

Herausgeber

Dudenredaktion

Verlag

Duden ein Imprint von Cornelsen Verlag GmbH

Seitenzahl

136

Maße (L/B/H)

19/12,6/1,2 cm

Gewicht

201 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-411-71131-4

Weitere Bände von Sprach-Infotainment

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Rettungsaktion

Bewertung am 14.01.2018

Bewertungsnummer: 267074

Bewertet: eBook (ePUB)

Beständig verändert sich unsere Sprache , viele Worte geraten in Vergessenheit und täglich kommen neue hinzu ! Dieser Blick geht jedoch in die Vergangenheit und setzt so schönen Begriffen wie: Ausbund, Herzeleid oder Gassenhauer ein nettes kleines Denkmal. Natürlich spiegeln sie auch gesellschaftliche Veränderungen - kein Mensch sagt mehr Stelldichein zu einem Date ! Aber verspricht der Begriff Sommerfrische nicht viel mehr als der schnöden Urlaub ? Ich finde ja und wir sollten sie unbedingt in Ehren halten, die hübschen kleinen Wortschätze und uns an ihnen erfreuen....
Melden

Rettungsaktion

Bewertung am 14.01.2018
Bewertungsnummer: 267074
Bewertet: eBook (ePUB)

Beständig verändert sich unsere Sprache , viele Worte geraten in Vergessenheit und täglich kommen neue hinzu ! Dieser Blick geht jedoch in die Vergangenheit und setzt so schönen Begriffen wie: Ausbund, Herzeleid oder Gassenhauer ein nettes kleines Denkmal. Natürlich spiegeln sie auch gesellschaftliche Veränderungen - kein Mensch sagt mehr Stelldichein zu einem Date ! Aber verspricht der Begriff Sommerfrische nicht viel mehr als der schnöden Urlaub ? Ich finde ja und wir sollten sie unbedingt in Ehren halten, die hübschen kleinen Wortschätze und uns an ihnen erfreuen....

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Versunkene Wortschätze

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Versunkene Wortschätze