Soziale Arbeit und Depression

Soziale Arbeit und Depression

Die Ressourcen der Sozialen Arbeit im Umgang mit Depression

Buch (Taschenbuch)

€24,60

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Aus manchen Quellen geht hervor, dass jeder fünfte Mensch von einer Depression betroffen ist. Auslösende Faktoren für die Erkrankung an einer Depressiven Störung können prekäre Lebensereignisse sein. Die Soziale Arbeit findet ihren Auftrag dort, wo Menschen solche Lebenskrisen nicht bewältigen können. Daher muss sich die Soziale Arbeit mit der Thematik der Depression auseinandersetzen. Doch welche Expertise benötigt die Soziale Arbeit und welche Ressourcen hat sie, um einen professionellen Umgang mit der Depression zu pflegen? Diese Frage wird in der vorliegenden Arbeit beleuchtet. Dabei wird gezeigt, dass die Sozial Arbeitenden ein umfassendes Wissen über Depressionen benötigen, um ganzheitlich mit Betroffenen arbeiten zu können. Als Erstes wird ein Verständnis über die Erkrankung erlangt. Anhand des Empowerments, der Selbsthilfe und der Lebensweltorientierten Sozialen Arbeit wird gezeigt, welche Ressourcen die Soziale Arbeit besitzt, und wie diese im Umgang mit der Depression genutzt werden.

Alexandra Müller, Bachelor of Arts FHNW in Sozialer Arbeit: Studium der Sozialen Arbeit an der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW in Olten.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.02.2015

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

84

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.02.2015

Verlag

AV Akademikerverlag

Seitenzahl

84

Maße (L/B/H)

22/15/0,5 cm

Gewicht

129 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-639-78942-3

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Soziale Arbeit und Depression