Honig
Artikelbild von Honig
Ian McEwan

1. Honig

Artikelbild von Honig
Ian McEwan

1. Honig

detebe Band 24304

Honig

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

€ 13,90
eBook

eBook

€ 10,99

Honig

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,90
eBook

eBook

ab € 10,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 17,95

Beschreibung

Serena Frome ist schön, klug und schließt gerade ihr Mathematik-Studium in Cambridge ab – eine ideale Rekrutin für den MI5, den britischen Inlandsgeheimdienst. Man schreibt das Jahr 1972. Der Kalte Krieg ist noch lange nicht vorbei, und auch die Sphäre der Kultur ist ein umkämpftes Schlachtfeld: Der MI5 will Schriftsteller und Intellektuelle fördern, deren politische Haltung der Staatsmacht genehm ist. Die Operation trägt den Codenamen ›Honig‹.
Serena, eine leidenschaftliche Leserin, ist die perfekte Besetzung, um den literarischen Zirkel eines aufstrebenden jungen Autors zu infiltrieren. Zunächst liebt sie seine Erzählungen. Dann beginnt sie, den Mann zu lieben. Wie lange kann sie die Fiktion ihrer falschen Identität aufrechterhalten? Und nicht nur Serena lügt wie gedruckt.

Ian McEwan, geboren 1948 in Aldershot (Hampshire), lebt in London. Schon seine ersten Erzählungen wurden 1976 mit dem Somerset-Maugham-Award ausgezeichnet. 1998 erhielt er für "Amsterdam" den Booker-Preis und 1999 den Shakespeare-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung für das Gesamtwerk, 2011 folgte die Auszeichnung mit dem Jerusalem Preis für Literatur. Sein Roman "Abbitte" wurde zum Weltbestseller und mit Keira Knightley verfilmt.
Er ist Mitglied der Royal Society of Literature und der Royal Society of Arts sowie Ehrenmitglied der American Academy of Arts and Sciences.

Details

Sprecher

Eva Mattes

Spieldauer

12 Stunden und 53 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Family Sharing

Ja

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Sprecher

Eva Mattes

Spieldauer

12 Stunden und 53 Minuten

Fassung

ungekürzt

Abo-Fähigkeit

Ja

Medium

MP3

Erscheinungsdatum

01.12.2014

Verlag

Diogenes Verlag

Hörtyp

Lesung

Übersetzer

Werner Schmitz

Sprache

Deutsch

EAN

9783257691771

Weitere Bände von detebe

  • Die rote Agenda
    Die rote Agenda Liaty Pisani
    Band 24290

    Die rote Agenda

    von Liaty Pisani

    Buch

    € 13,95

    (0)

  • Dumm gelaufen
    Dumm gelaufen Jason Starr
    Band 24291

    Dumm gelaufen

    von Jason Starr

    Buch

    € 11,90

    (0)

  • Zeit für mich und Zeit für dich
    Zeit für mich und Zeit für dich Fabio Volo
    Band 24292

    Zeit für mich und Zeit für dich

    von Fabio Volo

    Buch

    € 10,90

    (5)

  • Elsa ungeheuer
    Elsa ungeheuer Astrid Rosenfeld
    Band 24294

    Elsa ungeheuer

    von Astrid Rosenfeld

    Hörbuch-Download

    € 20,95

    (4)

  • Abschied von Sansibar
    Abschied von Sansibar Lukas Hartmann
    Band 24297

    Abschied von Sansibar

    von Lukas Hartmann

    Buch

    € 13,95

    (1)

  • Kornblumenblau
    Kornblumenblau Christian Schünemann
    Band 24299

    Kornblumenblau

    von Christian Schünemann

    Buch

    € 12,90

    (2)

  • Mystic River
    Mystic River Dennis Lehane
    Band 24300

    Mystic River

    von Dennis Lehane

    Hörbuch-Download

    € 17,95

    (2)

  • Allmen und die Dahlien
    Allmen und die Dahlien Martin Suter
    Band 24301

    Allmen und die Dahlien

    von Martin Suter

    Buch

    € 11,30

    (3)

  • Abrechnung
    Abrechnung Petros Markaris
    Band 24303

    Abrechnung

    von Petros Markaris

    Buch

    € 12,40

    (0)

  • Honig
    Honig Ian McEwan
    Band 24304

    Honig

    von Ian McEwan

    Hörbuch-Download

    € 17,95

    (1)

  • Drei tränenlose Geschichten
    Drei tränenlose Geschichten Erich Hackl
    Band 24306

    Drei tränenlose Geschichten

    von Erich Hackl

    Buch

    € 11,90

    (0)

  • Die Kunst, Schluss zu machen
    Die Kunst, Schluss zu machen Anna Stothard
    Band 24307

    Die Kunst, Schluss zu machen

    von Anna Stothard

    Buch

    € 11,90

    (1)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Honig

I. Schneider aus Mannheim am 10.10.2013

Bewertet: eBook (ePUB)

Serena Frome wächst in einem christlichen Elternhaus auf, denn ihr Vater ist Pfarrer einer kleinen Gemeinde in England. Ihr Wunsch Anglistik zu studieren wird ihr von ihrer Mutter ausgeredet, denn sie soll lieber in Cambridge ein Mathematikstudium beginnen, was Serena dann auch mehr schlecht als recht abschliesst. Sie lernt durch einen engen Freund einen Professor kennen und lieben und trifft sich mit ihm einen ganzen Sommer lang bis er die Beziehung jäh beendet. Doch er hat Serena einen Job verschafft und zwar als Agentin beim MI5. In den 70er Jahren herrscht noch der Kalte Krieg und der MI5 versucht junge Künstler, die die richtige Einstellung zur Politik haben, unter einem Decknamen zu fördern. Der Deckname lautet 'Honig' und Serena ist mittendrin, denn sie soll einen jungen Schriftsteller betreuen, von dem sie zuerst seine Erzählungen kennenlernt und dann, als sie ihn trifft, verlieben sich die beiden ineinander. Doch kann das Ganze gut gehen? Ein ganz toller 'Spionageroman' um die junge Serena, in deren Leben Liebe, Verrat und eigene Intrigen sich abwechseln.

Honig

I. Schneider aus Mannheim am 10.10.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Serena Frome wächst in einem christlichen Elternhaus auf, denn ihr Vater ist Pfarrer einer kleinen Gemeinde in England. Ihr Wunsch Anglistik zu studieren wird ihr von ihrer Mutter ausgeredet, denn sie soll lieber in Cambridge ein Mathematikstudium beginnen, was Serena dann auch mehr schlecht als recht abschliesst. Sie lernt durch einen engen Freund einen Professor kennen und lieben und trifft sich mit ihm einen ganzen Sommer lang bis er die Beziehung jäh beendet. Doch er hat Serena einen Job verschafft und zwar als Agentin beim MI5. In den 70er Jahren herrscht noch der Kalte Krieg und der MI5 versucht junge Künstler, die die richtige Einstellung zur Politik haben, unter einem Decknamen zu fördern. Der Deckname lautet 'Honig' und Serena ist mittendrin, denn sie soll einen jungen Schriftsteller betreuen, von dem sie zuerst seine Erzählungen kennenlernt und dann, als sie ihn trifft, verlieben sich die beiden ineinander. Doch kann das Ganze gut gehen? Ein ganz toller 'Spionageroman' um die junge Serena, in deren Leben Liebe, Verrat und eigene Intrigen sich abwechseln.

Unsere Kund*innen meinen

Honig

von Ian McEwan

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Edith Berger

Edith Berger

Thalia Graz - Murpark

Zum Portrait

5/5

Großes Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es sind die 70er Jahre. Der kalte Krieg dauert immer noch an. Serena Frome ist hübsch, intelligent und ein mathematisches Ausnahmetalent. Ginge es nach Serena, so hätte sie sich für die bequeme Variante - Anglistikstudium entschieden. "Einige Jahre lang nichts anderes tun, hätte ihr gut gefallen. Aber ihre Mutter sieht das anders - Mathematik ist das Fach ihrer Wahl. Als Absolventin von Cambridge-Spezialgebiet Mathematik, paßt sie genau in das Anforderungsprofil des Englischen Geheimdienstes M15. Eine intensive Liebesgeschichte mit einem Agenten dieser Abteilung öffnet ihr die Tür zu dieser, geheim operierenden, Organisation. "Honig" ist der Deckname der Operation. Für die, dem Staat genehme, politische Haltung will M15 aufstrebenden Autoren finanziell unter die Arme greifen. Die Autoren dürfen keine Information über die Geldquelle bekommen. Serena wird bald in ihrem neuen Aufgabengebiet eingesetzt, "Honig" von Ian McEwan ist ein großes Lesevergnügen
5/5

Großes Lesevergnügen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es sind die 70er Jahre. Der kalte Krieg dauert immer noch an. Serena Frome ist hübsch, intelligent und ein mathematisches Ausnahmetalent. Ginge es nach Serena, so hätte sie sich für die bequeme Variante - Anglistikstudium entschieden. "Einige Jahre lang nichts anderes tun, hätte ihr gut gefallen. Aber ihre Mutter sieht das anders - Mathematik ist das Fach ihrer Wahl. Als Absolventin von Cambridge-Spezialgebiet Mathematik, paßt sie genau in das Anforderungsprofil des Englischen Geheimdienstes M15. Eine intensive Liebesgeschichte mit einem Agenten dieser Abteilung öffnet ihr die Tür zu dieser, geheim operierenden, Organisation. "Honig" ist der Deckname der Operation. Für die, dem Staat genehme, politische Haltung will M15 aufstrebenden Autoren finanziell unter die Arme greifen. Die Autoren dürfen keine Information über die Geldquelle bekommen. Serena wird bald in ihrem neuen Aufgabengebiet eingesetzt, "Honig" von Ian McEwan ist ein großes Lesevergnügen

Edith Berger
  • Edith Berger
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Honig

von Ian McEwan

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Honig