Wir Kinder aus dem Möwenweg 8. Ferien im Möwenweg
Möwenweg Band 8

Wir Kinder aus dem Möwenweg 8. Ferien im Möwenweg

eBook

€10,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Wir Kinder aus dem Möwenweg 8. Ferien im Möwenweg

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 15,95
eBook

eBook

ab € 10,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 13,49

Beschreibung

Möwenweg-Ferien für alle: Noch nie war der Sommer so schön!

Tieneke soll ihre Ferien ganz allein bei entfernten Verwandten auf einem Bauernhof verbringen. Da hat sie doch schon Heimweh, bevor sie überhaupt losgefahren ist! Doch Jul hat eine gute Idee: Warum fahren nicht alle Kinder gemeinsam dorthin? Die Verwandten sind zwar etwas überrumpelt, sagen aber zu. Und damit beginnen für die Kinder aus dem Möwenweg die schönsten Ferien aller Zeiten: mit Zelten, Johannisbeersaft, Mitternachtsparties und Baden im See!

Die perfekte Ferien- und Kinderidylle, unnachahmlich von Kirsten Boie erzählt und hinreißend von Katrin Engelking farbig illustriert. Band 7 der erfolgreichen Serie.

Kirsten Boie ist eine der renommiertesten, erfolgreichsten und vielseitigsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. Sie wurde 1950 in Hamburg geboren, studierte dort Germanistik und Anglistik. Zwei Semester besuchte sie, gefördert durch ein Auslandsstipendium der Hamburger Universität, die Universität Southampton/Großbritannien. Nach dem ersten Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Englisch promovierte sie im Fach Literaturwissenschaft über die frühe Prosa Bertolt Brechts. Sie arbeitete als Lehrerin in einem Gymnasium, wechselte auf eigenen Wunsch später an eine Gesamtschule. 1983 adoptierte sie mit ihrem Mann ihr erstes Kind. Auf Verlangen des vermittelnden Jugendamtes musste sie ihre Berufstätigkeit aufgeben - so waren die Zeiten damals - , um sich ganz dem Kind widmen zu können. Inspiriert durch die eigene Situation schrieb sie so ihr erstes Kinderbuch "Paule ist ein Glücksgriff". Ihr Debüt wurde ein beispielloser Erfolg (Auswahlliste zum Deutschen Jugendliteraturpreis, Buch des Monats der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach; Ehrenliste des Österreichischen Staatspreises für Kinder- und Jugendliteratur). Und Kirsten Boie selbst erwies sich als Glücksfall für die deutsche Kinder- und Jugendliteratur. Inzwischen sind von Kirsten Boie weit mehr als hundert Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden, die von ihrer enormen literarischen Vielseitigkeit, großem Einfühlungsvermögen, vor allem aber von ihrem sozialen Engagement Zeugnis geben. Zwei Dinge sind Kirsten Boie beim Schreiben besonders wichtig: Zum einen, dass Literatur für Kinder immer auch Literatur sein sollte; zum anderen, dass darüber nicht vergessen wird, an wen sie sich richtet, dass sie also Literatur für Kinder ist: "Bei dem Spagat zwischen beiden Anforderungen rutsche ich sicherlich einmal mehr zur einen, einmal zur anderen Seite hin aus. Aber hier die richtige Balance zu suchen, ist es gerade, was das Schreiben für Kinder für mich so aufregend macht." 2007 wurde Kirsten Boie für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet.

Katrin Engelking, 1970 in Bückeburg geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg Illustration und arbeitet seit 1994 als freie Künstlerin. 1995 veröffentlichte sie bei Oetinger ihr erstes Buch, heute gehört sie zu den wichtigsten Illustratorinnen des Verlages. In Bildern voller Farben- und Lebensfreude interpretiert sie Klassiker von Astrid Lindgren neu, macht Kirsten Boies "Kinder aus dem Möwenweg" sichtbar und erzählt eigene Geschichten - mit großem Erfolg und zum Vergnügen ihrer Leser und Leserinnen!

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.03.2015

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 8 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

20.03.2015

Illustrator

Katrin Engelking

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

9327 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783862741380

Weitere Bände von Möwenweg

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Endlich Ferien

anke3006 am 19.07.2015

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich wieder neue Geschichten von Tara, Tieneke und Co. Und es ist einfach super. Diesmal geht es in die Ferien. Zum Zelten auf den Bauernhof und es ist einfach toll mit den Kindern aus dem Möwenweg. Spaß, Spannung und ganz viel Urlaubsfeeling. Kirsten Boie hat es wieder geschafft uns mit dem wunderbaren Erzählstil zu begeistern. Geschickt wird ganz nebenbei das Thema Umweltschutz mit eingefügt. Auch das obercoolen Gehabe des elfjährigen Petja ist sehr gut beschrieben. Die Illustrationen sind wieder wunderbar. Wir lieben die Bücher rund um die Kinder aus dem Möwenweg.

Endlich Ferien

anke3006 am 19.07.2015
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Endlich wieder neue Geschichten von Tara, Tieneke und Co. Und es ist einfach super. Diesmal geht es in die Ferien. Zum Zelten auf den Bauernhof und es ist einfach toll mit den Kindern aus dem Möwenweg. Spaß, Spannung und ganz viel Urlaubsfeeling. Kirsten Boie hat es wieder geschafft uns mit dem wunderbaren Erzählstil zu begeistern. Geschickt wird ganz nebenbei das Thema Umweltschutz mit eingefügt. Auch das obercoolen Gehabe des elfjährigen Petja ist sehr gut beschrieben. Die Illustrationen sind wieder wunderbar. Wir lieben die Bücher rund um die Kinder aus dem Möwenweg.

Ferien im Möwenweg - seit dabei wenn das Abenteuer beginnt!

Lesezirkel am 14.07.2015

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 8 und 10 Jahre gelesen und haben uns köstlich amüsiert, man muss einfach dabei gewesen sein bei den Abenteuer der Kinder des Möwenwegs. Das Buch hat 256 Seiten und ist im Oetinger Verlag erschienen. Altersempfehlung 8 bis 10 Jahre! Autorin: Dass Kirsten Boie ihren Beruf als Lehrerin an den Nagel gehängt hat, ist ein Glücksfall für zahllose Kinder: "Paule ist ein Glücksgriff" (1985) wurde das erste von vielen Dutzend Büchern, mit denen Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, seither Kinder wie Kritiker für sich begeistert. Alltagsnahe Geschichten für kleine Leser zu schreiben, ist ihr großes Talent. Einige der Bücher, in denen sie u. a. über Freud und Leid von Rittern, Prinzessinnen und Piraten erzählt, wurden sogar für das Fernsehen adaptiert. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jungendliteraturpreis für ihr Gesamtwerk. Inhaltsangabe/Klappentext: Möwenweg-Ferien für alle: Noch nie war der Sommer so schön! Tieneke soll ihre Ferien ganz allein bei entfernten Verwandten auf einem Bauernhof verbringen. Da hat sie doch schon Heimweh, bevor sie überhaupt losgefahren ist! Doch Jul hat eine gute Idee: Warum fahren nicht alle Kinder gemeinsam dorthin? Die Verwandten sind zwar etwas überrumpelt, sagen aber zu. Und damit beginnen für die Kinder aus dem Möwenweg die schönsten Ferien aller Zeiten: mit Zelten, Johannisbeersaft, Mitternachtsparties und Baden im See! Die perfekte Ferien- und Kinderidylle, unnachahmlich von Kirsten Boie erzählt und hinreißend von Katrin Engelking farbig illustriert. Band 8 der erfolgreichen Serie. Fazit/Kindermeinung: Wir kannten die Buchreihe noch nicht, haben uns aber sehr schnell zu recht gefunden. Wir waren so gespannt, was die Kids alles erleben werden. Der Möwenweg ist ja echt mal toll. Wie Tara ihn und die Bewohner beschreibt, so richtig lebendig. Da konnten wir uns die Bewohner per Kopfkino vorstellen, kicher! Tara hat eine tolle kindliche Art an sich. Die muss man einfach lieb haben. Die Zeichnungen im Buch waren kindgerecht, richtig toll! Schon allein die Vorbereitungen sind spannend beschrieben. Garnicht so einfach seine sieben Sachen zu packen. Das kennen wir von unserem Zelten, Chaos pur. Und wie die Autorin die Unterhaltungen der Kids beschrieben hat, herrlich, hat meine Mädels gefallen, kindgerecht und zeitgemäß. Wir können uns das alles bildlich vorstellen, sehr lebendig erzählt. Spannend geschrieben, meine Mädels waren richtig gebannt. Die Geschichte ist richtig toll und kindgerecht beschrieben. Die Autorin hat hier eine tolle Geschichte und Charaktere geschaffen. Der lebendige, lockere und flüssige Schreibstil lässt den Leser total an der Geschichte teilhaben. Man kann schon meinen, wir wären auch Bewohner vom Möwenweg. Ein tolles Buch voller Spannung und Abenteuer, kingerecht toll. Trotz das die Kinder Spass hatten, hätte ich meine so ganz ohne Aufsicht nicht mitgegeben. Das Cover ist total dem Abenteuer entsprecheng gut gelungen. Man bekommt schon beim anscheuen des Covers, lust Zelten zu gehen. Die Farben und die Schrift wurden gut kombiniert.

Ferien im Möwenweg - seit dabei wenn das Abenteuer beginnt!

Lesezirkel am 14.07.2015
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe das Buch zusammen mit meinen beiden Mädels 8 und 10 Jahre gelesen und haben uns köstlich amüsiert, man muss einfach dabei gewesen sein bei den Abenteuer der Kinder des Möwenwegs. Das Buch hat 256 Seiten und ist im Oetinger Verlag erschienen. Altersempfehlung 8 bis 10 Jahre! Autorin: Dass Kirsten Boie ihren Beruf als Lehrerin an den Nagel gehängt hat, ist ein Glücksfall für zahllose Kinder: "Paule ist ein Glücksgriff" (1985) wurde das erste von vielen Dutzend Büchern, mit denen Kirsten Boie, geboren 1950 in Hamburg, seither Kinder wie Kritiker für sich begeistert. Alltagsnahe Geschichten für kleine Leser zu schreiben, ist ihr großes Talent. Einige der Bücher, in denen sie u. a. über Freud und Leid von Rittern, Prinzessinnen und Piraten erzählt, wurden sogar für das Fernsehen adaptiert. 2007 erhielt Kirsten Boie den Deutschen Jungendliteraturpreis für ihr Gesamtwerk. Inhaltsangabe/Klappentext: Möwenweg-Ferien für alle: Noch nie war der Sommer so schön! Tieneke soll ihre Ferien ganz allein bei entfernten Verwandten auf einem Bauernhof verbringen. Da hat sie doch schon Heimweh, bevor sie überhaupt losgefahren ist! Doch Jul hat eine gute Idee: Warum fahren nicht alle Kinder gemeinsam dorthin? Die Verwandten sind zwar etwas überrumpelt, sagen aber zu. Und damit beginnen für die Kinder aus dem Möwenweg die schönsten Ferien aller Zeiten: mit Zelten, Johannisbeersaft, Mitternachtsparties und Baden im See! Die perfekte Ferien- und Kinderidylle, unnachahmlich von Kirsten Boie erzählt und hinreißend von Katrin Engelking farbig illustriert. Band 8 der erfolgreichen Serie. Fazit/Kindermeinung: Wir kannten die Buchreihe noch nicht, haben uns aber sehr schnell zu recht gefunden. Wir waren so gespannt, was die Kids alles erleben werden. Der Möwenweg ist ja echt mal toll. Wie Tara ihn und die Bewohner beschreibt, so richtig lebendig. Da konnten wir uns die Bewohner per Kopfkino vorstellen, kicher! Tara hat eine tolle kindliche Art an sich. Die muss man einfach lieb haben. Die Zeichnungen im Buch waren kindgerecht, richtig toll! Schon allein die Vorbereitungen sind spannend beschrieben. Garnicht so einfach seine sieben Sachen zu packen. Das kennen wir von unserem Zelten, Chaos pur. Und wie die Autorin die Unterhaltungen der Kids beschrieben hat, herrlich, hat meine Mädels gefallen, kindgerecht und zeitgemäß. Wir können uns das alles bildlich vorstellen, sehr lebendig erzählt. Spannend geschrieben, meine Mädels waren richtig gebannt. Die Geschichte ist richtig toll und kindgerecht beschrieben. Die Autorin hat hier eine tolle Geschichte und Charaktere geschaffen. Der lebendige, lockere und flüssige Schreibstil lässt den Leser total an der Geschichte teilhaben. Man kann schon meinen, wir wären auch Bewohner vom Möwenweg. Ein tolles Buch voller Spannung und Abenteuer, kingerecht toll. Trotz das die Kinder Spass hatten, hätte ich meine so ganz ohne Aufsicht nicht mitgegeben. Das Cover ist total dem Abenteuer entsprecheng gut gelungen. Man bekommt schon beim anscheuen des Covers, lust Zelten zu gehen. Die Farben und die Schrift wurden gut kombiniert.

Unsere Kund*innen meinen

Ferien im Möwenweg / Möwenweg Bd.8

von Kirsten Boie

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Wir Kinder aus dem Möwenweg 8. Ferien im Möwenweg