• Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright

Frank Lloyd Wright

Die Meisterwerke des größten Architekten Amerikas

Buch (Gebundene Ausgabe)

€60,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Ein Gebäude von Frank Lloyd Wright (1867-1959) ist immer unverkennbar individuell und beschwört gleichzeitig eine ganze Ära herauf. Wrights Entwürfe zeichnen sich vor allem durch ihre organische Anpassung an die Umgebung aus sowie durch eine Verwendung von Stahl und Glas, die den Übergang von Innen- zu Außenraum fließend macht. Sie verkündeten das Anbrechen der Moderne und machten ihren Erschaffer unsterblich.
Diese sorgfältige Kompilation aus TASCHENs dreibändiger Wright-Monografie stellt in einem übersichtlichen und erschwinglichen Band die wichtigsten Werke aus dem gewaltigem bahnbrechenden Œuvre des berühmtesten amerikanischen Architekten vor. Die Zusammenstellung, basierend auf dem unbegrenzten Zugriff auf die Frank Lloyd Wright Archives in Taliesin, Arizona, deckt das gesamte Spektrum von Wrights Schaffen ab und berücksichtigt auch Projekte, die nie realisiert wurden. Die Werkschau reicht von den frühen Präriehäusern über das durch Fallingwater verkörperte „usonische“ Konzepthaus, die Tokioter Bauten und die progressiven Beispiele für „lebendige Architektur“ bis hin zu späteren Projekten wie dem Guggenheim Museum in New York und der fantastischen Vision für eine bessere Zukunft in der „lebendigen Stadt“.
Der Autor Bruce Brooks Pfeiffer, der in den 1950er-Jahren Schüler von Wright war, stellt jüngste Forschungen zu Wright vor und gibt seine eigenen Erkenntnisse über diese Meilensteine der Architektur zum Besten.

Ein Gebäude von Frank Lloyd Wright (1867-1959) ist immer unverkennbar individuell und beschwört gleichzeitig eine ganze Ära herauf. Wrights Entwürfe zeichnen sich vor allem durch ihre organische Anpassung an die Umgebung aus sowie durch eine Verwendung von Stahl und Glas, die den Übergang von Innen- zu Außenraum fließend macht. Sie verkündeten das Anbrechen der Moderne und machten ihren Erschaffer unsterblich.

Diese sorgfältige Kompilation aus TASCHENs dreibändiger Wright-Monografie stellt in einem übersichtlichen und erschwinglichen Band die wichtigsten Werke aus dem gewaltigem bahnbrechenden Œuvre des berühmtesten amerikanischen Architekten vor. Die Zusammenstellung, basierend auf dem unbegrenzten Zugriff auf die Frank Lloyd Wright Archives in Taliesin, Arizona, deckt das gesamte Spektrum von Wrights Schaffen ab und berücksichtigt auch Projekte, die nie realisiert wurden. Die Werkschau reicht von den frühen Präriehäusern über das durch Fallingwater verkörperte „usonische“ Konzepthaus, die Tokioter Bauten und die progressiven Beispiele für „lebendige Architektur“ bis hin zu späteren Projekten wie dem Guggenheim Museum in New York und der fantastischen Vision für eine bessere Zukunft in der „lebendigen Stadt“.

Der Autor Bruce Brooks Pfeiffer, der in den 1950er-Jahren Schüler von Wright war, stellt jüngste Forschungen zu Wright vor und gibt seine eigenen Erkenntnisse über diese Meilensteine der Architektur zum Besten.

"...ein prächtiges, aber auch kundiges Bilderbuch...mit unzähligen Skizzen, Fotografien und Plänen... Auch wer nicht im Grundrisslesen geübt ist, kann erkennen, wie der Großmeister seine Präriehäuser aufmerksam in die Natur modellierte und wie seine Freude an Zierde und Ornament später Bauten komplett durchdringt, ... wie er aber auch zeitlebens für die Zukunft brannte."

Bruce Brooks Pfeiffer lernte im Jahr 1949 unter Frank Lloyd Wright an dessen Architekturschule in Taliesin. Er verbrachte das Jahr 1957 in Paris, wo er für fünf Monate die Ecole Nationale des Beaux-Arts besuchte. Pfeiffer kehrte im Jahr 1958 nach Taliesin zurück und führte seine Ausbildung unter Wright bis zu dessen Tod im Jahr 1959 fort. Er blieb in Taliesin und ist auch heute noch dort. Er ist Direktor der Frank Lloyd Wright Archives und Vize-Präsident der Frank Lloyd Wright Foundation. Pfeiffer hat zahlreiche Publikationen über Wrights Leben und Arbeit verfasst und herausgegeben

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.11.2018

Herausgeber

Peter Gössel

Verlag

Taschen

Seitenzahl

504

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

21.11.2018

Herausgeber

Peter Gössel

Verlag

Taschen

Seitenzahl

504

Maße (L/B/H)

26,1/33,8/4,7 cm

Gewicht

3758 g

Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch

ISBN

978-3-8365-5598-2

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright
  • Frank Lloyd Wright