Zwischen zwei Wassern

Zwischen zwei Wassern

Roman

eBook

€8,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Zwischen zwei Wassern

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 17,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 9,95
eBook

eBook

ab € 8,99

Beschreibung

DIE BERÜHRENDE GESCHICHTE VON LIEBE UND ABSCHIED IN DER BRETAGNE
Die Welle ist da, bevor man sie sieht - und nichts ist mehr, wie es war. Ein Paar pflückt Muscheln auf den Granitfelsen von Feunteun Aod in der Bretagne, als unvermittelt eine mächtige Brandungswelle vor den beiden aufsteigt. Véro wird unwiederbringlich ins offene Meer hinausgetragen, der Mann überlebt wie durch ein Wunder. Und genau das ist sein Problem. Die körperlichen Verletzungen lassen sich kurieren - wie aber das Schicksal des Überlebenden annehmen?
Ein Jahr nach dem Unfall reist der Zurückgebliebene erneut in das kleine bretonische Küstendorf. Hier will er Abschied nehmen, sich mit dem Meer und sich selbst versöhnen. Die Dorfbewohner helfen ihm dabei ebenso wie sein Freund Max, der sich eine ganz besondere Therapie für ihn ausgedacht hat ...

EMOTIONAL, MITREISSEND UND LEBENSECHT
In seinem neuen Roman findet Andreas Neeser eine beeindruckende Sprache für die existenziellen Fragen nach Schicksal, Zufall und Schuld. Er lässt uns die Kraft der Natur am bretonischen Atlantik erfahren - und erzählt zugleich die berührende Geschichte einer großen Liebe, die über den Tod hinweg lebendig bleibt.

"Andreas Neeser hat eine vorsichtige, fragile, doch kraftvolle Sprache, sie ist fein, sie ist bitter, sie ist leise, sie ist verletzlich. Und genau. Also schön. Ruhig, aber dann unerwartet auf einmal: ein schwarzes Loch, man kann nicht alles wissen. Aber es wird uns viel gesagt. Über Zufall und Schicksal, Leben und Tod, über Liebe und Liebe. Wortnähe und Herznähe: Das haben wir selten."
Péter Esterházy

Andreas Neeser, geboren 1964, lebt als Schriftsteller in Suhr bei Aarau. Studium der Germanistik, Anglistik und Literaturkritik an der Universität Zürich. 2003?2011 Leiter des Aargauer Literaturhauses Lenzburg. Zahlreiche Buchveröffentlichungen und Auszeichnungen. Bei Haymon: Unsicherer Grund. Erzählungen (2010), Giacomettis Bauch. Innenansichten (2010) und Fliegen, bis es schneit. Roman (2012).

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

12.02.2014

Verlag

Haymon Verlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

12.02.2014

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

184 (Printausgabe)

Dateigröße

2301 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783709935521

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Yvonne Simone Vogl

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Yvonne Simone Vogl

Thalia Gmunden - SEP

Zum Portrait

5/5

Berührend

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein berührendes Buch über den Umgang mit Verlust und der Frage nach Schuld und Bewältigung. Nesser`s Protagonist erzählt am Schauplatz des Totes seiner Freundin Vero, über Verlust, Schicksal und Liebe. Empfehlenswert!
5/5

Berührend

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein berührendes Buch über den Umgang mit Verlust und der Frage nach Schuld und Bewältigung. Nesser`s Protagonist erzählt am Schauplatz des Totes seiner Freundin Vero, über Verlust, Schicksal und Liebe. Empfehlenswert!

Yvonne Simone Vogl
  • Yvonne Simone Vogl
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Gefährlicher Urlaub

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Paar macht Urlaub in der Bretagne. Zum Urlaubsvergnügen gehört auch das Muschel klauben, auf den nassen Felsen der Atlantikküste. Wie aus dem Nichts tritt plötzlich eine riesige Brandungswelle auf. Die Frau wird von dem gewaltigen Sog ins Meer hinaus gerissen. Der Mann hat Glück, überlebt, allerdings entsprechend verletzt. Die körperlichen Wunden heilen, doch die Bewältigung des Geschehens schafft er nicht. Rin Jahr später fährt er wieder an den Ort des Geschehens. Die Ortsbewohner und sein Freund Max unterstützen ihn bei seinen Bemühungen das Geschehen zu verarbeiten. Die Frage des "warum sie, und nicht ich" lässt sichaber nicht beantworten.
4/5

Gefährlicher Urlaub

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein Paar macht Urlaub in der Bretagne. Zum Urlaubsvergnügen gehört auch das Muschel klauben, auf den nassen Felsen der Atlantikküste. Wie aus dem Nichts tritt plötzlich eine riesige Brandungswelle auf. Die Frau wird von dem gewaltigen Sog ins Meer hinaus gerissen. Der Mann hat Glück, überlebt, allerdings entsprechend verletzt. Die körperlichen Wunden heilen, doch die Bewältigung des Geschehens schafft er nicht. Rin Jahr später fährt er wieder an den Ort des Geschehens. Die Ortsbewohner und sein Freund Max unterstützen ihn bei seinen Bemühungen das Geschehen zu verarbeiten. Die Frage des "warum sie, und nicht ich" lässt sichaber nicht beantworten.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zwischen zwei Wassern

von Andreas Neeser

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zwischen zwei Wassern