Das Mädchen
Artikelbild von Das Mädchen
Stephen King

1. Das Mädchen

Das Mädchen

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

11,95 €
eBook

eBook

9,99 €
Variante: MP3 Lesung, ungekürzt

Das Mädchen

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 7,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,95 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Franziska Pigulla + weitere

Spieldauer

7 Stunden und 34 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.10.2001

Hörtyp

Lesung

Beschreibung

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

7 Stunden und 34 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

29.10.2001

Hörtyp

Lesung

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

78

Verlag

Lübbe Audio

Sprache

Deutsch

EAN

9783838761039

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.3

12 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein kleines Mädchen, ganz allein im Wald...

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 20.04.2021

Bewertungsnummer: 1483691

Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Die neunjährige Trisha ist mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einem Nationalpark auf einer Wanderroute unterwegs, als sie mal pinkeln muss. Weil sie genervt ist von ihrer Mum und Pete, die sich nur streiten, sagt sie ihnen nicht Bescheid und begibt sich ins Unterholz. Und noch einen Schritt und noch ein Stück vom Weg weiter und plötzlich hat sie die Orientierung verloren. Als sie versucht, zum Weg zurückzufinden, gerät sie nur noch weiter von der eigentlichen Richtung ab. Sie ist nur ein kleines Mädchen und irrt ganz allein tagelang im Wald herum, die Angst hat sie immer dabei… Meine Meinung: Das Buch ist meiner Meinung nach so unaufgeregt und trotzdem voller unterschwelliger Spannung! Obwohl es nur um ein Mädchen geht, welches sich im Wald verlaufen hat, bietet die Story so unheimlich viel! Trisha ist doch nur ein kleines Mädchen und so etwas darf doch einfach nicht passieren! Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Walkman, mit dem sie Baseballspiele im Radio hören kann. Mit ihrem geliebten Team Red Sox und ihrem Lieblingsspieler Tom Gordon. Der ihr nach Tagen im Delirium auch klarmacht, dass sie es schaffen muss, dieses Spiel für sich zu gewinnen. Sie trinkt unsauberes Wasser und das beschert ihr starke Magen-/Darmprobleme. Sie ernährt sich tagelang nur von Jungfarn, Bucheckern und Beeren, so dass ihr die Hose fast herunterrutscht. Auch dass sie fast im Sumpf steckenbleibt, überlebt sie. Nur das „Ding“ ist bis zum Schluss da und beobachtet sie, weil es sie haben will… Ich habe mich des Öfteren gefragt, wie ich mich fühlen würde und habe Trisha für ihren Mut bewundert! Ich finde, das ist ein ganz klassischer Stephen King, er ist einfach ein Meister im Umgang mit der eigenen Angst! Und die kommt hier so gut rüber! Das ist natürlich auch den beiden tollen Sprechern, Franziska Pigulla und Joachim Kerzel zu verdanken, die das Hörbuch hervorragend vertont haben! Auch die musikalische Untermalung ist hier an den richtigen Stellen gegeben, so dass ich des Öfteren eine Gänsehaut hatte! Mein Fazit: Ein tolles Hörbuch, was ich auf jeden Fall empfehle! Ich habe es fast in einem Rutsch durchgehört, weil ich wissen musste, ob dieses toughe Mädchen es schafft!
Melden

Ein kleines Mädchen, ganz allein im Wald...

Alexa K. aus Bad Oeynhausen am 20.04.2021
Bewertungsnummer: 1483691
Bewertet: Hörbuch-Download

Zum Inhalt: Die neunjährige Trisha ist mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einem Nationalpark auf einer Wanderroute unterwegs, als sie mal pinkeln muss. Weil sie genervt ist von ihrer Mum und Pete, die sich nur streiten, sagt sie ihnen nicht Bescheid und begibt sich ins Unterholz. Und noch einen Schritt und noch ein Stück vom Weg weiter und plötzlich hat sie die Orientierung verloren. Als sie versucht, zum Weg zurückzufinden, gerät sie nur noch weiter von der eigentlichen Richtung ab. Sie ist nur ein kleines Mädchen und irrt ganz allein tagelang im Wald herum, die Angst hat sie immer dabei… Meine Meinung: Das Buch ist meiner Meinung nach so unaufgeregt und trotzdem voller unterschwelliger Spannung! Obwohl es nur um ein Mädchen geht, welches sich im Wald verlaufen hat, bietet die Story so unheimlich viel! Trisha ist doch nur ein kleines Mädchen und so etwas darf doch einfach nicht passieren! Ihr einziger Kontakt zur Außenwelt ist ihr Walkman, mit dem sie Baseballspiele im Radio hören kann. Mit ihrem geliebten Team Red Sox und ihrem Lieblingsspieler Tom Gordon. Der ihr nach Tagen im Delirium auch klarmacht, dass sie es schaffen muss, dieses Spiel für sich zu gewinnen. Sie trinkt unsauberes Wasser und das beschert ihr starke Magen-/Darmprobleme. Sie ernährt sich tagelang nur von Jungfarn, Bucheckern und Beeren, so dass ihr die Hose fast herunterrutscht. Auch dass sie fast im Sumpf steckenbleibt, überlebt sie. Nur das „Ding“ ist bis zum Schluss da und beobachtet sie, weil es sie haben will… Ich habe mich des Öfteren gefragt, wie ich mich fühlen würde und habe Trisha für ihren Mut bewundert! Ich finde, das ist ein ganz klassischer Stephen King, er ist einfach ein Meister im Umgang mit der eigenen Angst! Und die kommt hier so gut rüber! Das ist natürlich auch den beiden tollen Sprechern, Franziska Pigulla und Joachim Kerzel zu verdanken, die das Hörbuch hervorragend vertont haben! Auch die musikalische Untermalung ist hier an den richtigen Stellen gegeben, so dass ich des Öfteren eine Gänsehaut hatte! Mein Fazit: Ein tolles Hörbuch, was ich auf jeden Fall empfehle! Ich habe es fast in einem Rutsch durchgehört, weil ich wissen musste, ob dieses toughe Mädchen es schafft!

Melden

Schwierig

Raoii aus Hamburg am 20.05.2024

Bewertungsnummer: 2205065

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bin sehr mit mir am ringen dieses Buch zu bewerten. Ich glaube wenn es nicht von King geschrieben wäre, hätte ich es sehr früh DNFed. Aber sein Schreibstil hat halt für mich alles gerettet und ich hatte trotzdem Interesse dieses Buch weiterzulesen. Aber im Grunde fand ich es eigentlich nicht wirklich gut. Die anfänglichen Entscheidungen die sie getroffen hat, haben mich einfach nur unglaublich wütend gemacht. Sie waren so unverständlich. Selbst wenn sie ein 9 jähriges Kind ist. Ich weiß nicht. Kann man machen. Muss man aber nicht.
Melden

Schwierig

Raoii aus Hamburg am 20.05.2024
Bewertungsnummer: 2205065
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bin sehr mit mir am ringen dieses Buch zu bewerten. Ich glaube wenn es nicht von King geschrieben wäre, hätte ich es sehr früh DNFed. Aber sein Schreibstil hat halt für mich alles gerettet und ich hatte trotzdem Interesse dieses Buch weiterzulesen. Aber im Grunde fand ich es eigentlich nicht wirklich gut. Die anfänglichen Entscheidungen die sie getroffen hat, haben mich einfach nur unglaublich wütend gemacht. Sie waren so unverständlich. Selbst wenn sie ein 9 jähriges Kind ist. Ich weiß nicht. Kann man machen. Muss man aber nicht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Mädchen

von Stephen King

3.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Das Mädchen