Identitätskonstruktionen russlanddeutscher Mennoniten im Spiegel ihrer Literatur

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Verbindung von Sinnstrukturen und Literatur – Diskursanalyse – Dichte Beschreibung – Kategorien der Identitätskonstruktionen: Heimat, Himmel, Heimatlosigkeit, Sehnsucht, Gruppenzugehörigkeit – Beschreibungen des Anderen – Sprache – Kollektivsymbolik als Fokussierung der Ergebnisse.
Interkulturelle Begegnungen. Studien zum Literatur- und Kulturtransfer Band 17

Identitätskonstruktionen russlanddeutscher Mennoniten im Spiegel ihrer Literatur

Dissertationsschrift

Buch (Gebundene Ausgabe)

€74,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Identitätskonstruktionen russlanddeutscher Mennoniten im Spiegel ihrer Literatur

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 74,95
eBook

eBook

ab € 81,20

Beschreibung

Russlanddeutsche Mennoniten gehen in der öffentlichen Wahrnehmung in der Gruppe der Russlanddeutschen und Aussiedler auf. In ihren Selbstbeschreibungen grenzen sie sich jedoch stark von anderen ab. Ihre Besonderheiten zeigen sich in der Menge dessen, was innerhalb der Gruppe gesagt und gedacht werden kann, und finden ihren Niederschlag in ihrer Literatur. Für die Analyse dieser Identitätskonstruktionen wird der diskursanalytische Zugang mit einer Dichten Beschreibung (Clifford Geertz) verknüpft. Mit der Dichten Beschreibung der Literatur wird ein Instrument gewonnen, mit dem der Referenzrahmen bestimmt werden kann, der sich hinter der verwendeten Kollektivsymbolik verbirgt. Damit wird ein bisher unbekannter Textkorpus mit einer innovativen Methodik erstmals untersucht.

Lilli Gebhard ist Studienrätin an einem Gymnasium in Baden-Württemberg. Sie verfasst Unterrichtsmaterialien sowie didaktische Fachliteratur und veranstaltet Seminare an Pädagogischen Hochschulen.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.09.2014

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

385

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

25.09.2014

Verlag

Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften

Seitenzahl

385

Maße (L/B/H)

21,6/15,3/2,5 cm

Gewicht

472 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-631-65529-0

Weitere Bände von Interkulturelle Begegnungen. Studien zum Literatur- und Kulturtransfer

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Identitätskonstruktionen russlanddeutscher Mennoniten im Spiegel ihrer Literatur
  • Inhalt: Verbindung von Sinnstrukturen und Literatur – Diskursanalyse – Dichte Beschreibung – Kategorien der Identitätskonstruktionen: Heimat, Himmel, Heimatlosigkeit, Sehnsucht, Gruppenzugehörigkeit – Beschreibungen des Anderen – Sprache – Kollektivsymbolik als Fokussierung der Ergebnisse.