Betibú

Betibú

Roman

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Betibú

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.07.2014

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

19/11,6/3,2 cm

Gewicht

356 g

Beschreibung

Rezension

»Das rasante Tempo macht den Leser fast atemlos. Durch die Perspektivwechsel der unterschiedlichen Personen bekommt die Geschichte zusätzliche Fahrt, aber auch Tiefe. Wie in alle ihren Büchern bezaubert die Autorin durch ihre direkte , sehr bildstarke Ausdrucksweise. Claudia Piñeiro hat sich diesmal selber übetroffen.« ("Deutschlandradio")
»Claudia Piñeiro erzählt im Präsens und bringt dabei geschickt mal die eine, mal die andere Person ins Bild – gleichzeitige Vorgänge in wechselnden Filmsequenzen. Man ist als Leser dabei, man soll unterhalten werden. Aber auch zum Nachdenken gebracht. Obwohl die Zeiten der Diktatur in Argentinien vorbei sind, immer noch, so ist Claudia Piñeiro überzeugt, gibt es geheime Netzwerke der Macht und versteckte Gewalt. Ein Krimi, der es in sich hat.« ("Neues Deutschland")
»Die Fährte führt ins argentinische Establishment, was Argentiniens derzeit einflussreichster Kriminalschriftstellerin Claudia Piñeiro die Möglichkeit gibt, ihr Ermittlertrio auch einen Blick auf die Verbandelung von Politik und Presse werfen zu lassen.« ("Neue Zürcher Zeitung")
»Claudia Piñeiro hat der Heldin ihres packenden Kriminalromans Betibú viel von sich mitgegeben: ihren Wohnort (ein eingezäuntes privates Viertel in Buenos Aires), ihren Spitznamen – und den Mut, die eigene heile Welt zu hinterfragen.« ("Brigitte Woman")
»Claudia Piñeiro zeichnet einmal mehr mit atemberaubender Spannung ein Porträt der argentinischen Gesellschaft: der Niedergang des kritischen Journalismus und die weit offene Schere zwischen reich und mächtig und arm und ohnmächtig sind die dahinterliegenden Themen.« ("Frauensolidarität")
»Spannend, nicht ohne Humor, aber auch nicht ohne Gesellschaftskritik wird dieser Roman erzählt. Ein erhellender, aktueller Blick auf die argentinische Gesellschaft, literarisch wie thematisch überzeugend.« ("Literaturkurier")
»Die große Stärke dieser ebenso fesselnden wie bunten Erzählung: in der Schilderung der argentinischen Gesellschaft zwischen den alltäglichen Freuden der einfachen Menschen und den Abgründen, die sich aus den sozialen Gegensätzen ergeben. Zu ihnen gehören auch exzessive Sicherheitsrituale, die Morde gleichwohl nicht verhindern können, wie sich zeigt.« ("Badische Neuste Nachrichten")
»Piñeiro nimmt sich viel Zeit, um Charaktere und Umstände zu beschreiben und auch über die argentinische Gesellschaft zu reflektieren. Das aber ist ebenso spannend wie Mord und Totschlag oder die Jagd nach einem Täter, zumal die in ihrer Heimat mit Preisen gesegnete Autorin ihre Kritik an den Medien, der Polizei und den Mächtigen mit einer guten Portion schwarzen Humors würzt.« ("Buchkultur")
»Betibú ist ein Krimi, der uns nachdenken lässt über vermeintliche Freiheiten und Fortschritte, über Feigheit und Verrat. Und er ist ein Roman, der uns köstlich amüsieren lässt über Richtig und Falsch, Tradition und Moderne, Jung und Alt.« ("Saarländischer Rundfunk")
»›Betibú‹ ist eine dichte und schnell getaktete Gesellschaftskomödie, die mit lebensechten, teilweise drastischen Dialogen überzeugt. Piñeiro erzählt im Präsens, fokussiert in schneller Folge verschiedene Figuren, erschafft damit ein Gefühl von Gleichzeitigkeit und erzeugt Spannung. Alltägliche Katatrophen, ungewollte Schwangerschaften, Jobverlust, Schaffens- und Beziehungskrisen und die sich verändernden Verhältnisse zwischen den Figuren setzt die Autorin lakonisch und mit Ironie in Szene.« ("Hessicher Rundfunk")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

17.07.2014

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

352

Maße (L/B/H)

19/11,6/3,2 cm

Gewicht

356 g

Auflage

1

Originaltitel

Betibú (2011)

Übersetzt von

Peter Kultzen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20670-0

Weitere Bände von metro

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Betibú