Unter Menschen

Unter Menschen

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

€19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Unter Menschen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 19,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 9,99
  • Kostenlose Lieferung ab 50 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.02.2015

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

328

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/3,3 cm

Beschreibung

Rezension

„Bettina Balàka hat einen turbulenten, blendend konstruierten, hoch amüsanten Roman geschrieben. Wie leicht ihr Dialoge gelingen, wie gut sie absonderliche Charaktere zeichnen kann und wie sie in den Kosmos der Hundebesessenen und Hundegegner einführt – das ist mehr als erfreulich und sollte als Musterexemplar all jenen ans Herz gelegt werden, die auf Teufel komm raus heitere Unterhaltungsprosa zu Papier bringen wollen.
Natürlich ist ‚Unter Menschen‘ – zum Glück – kein bloßer Hunderoman, der uns die Innensicht von Vierbeinern nahebringen will. Dadurch, dass die Autorin liebevoll die Lebensumstände von Bertis wechselnden Besitzern vergegenwärtigt, enthüllt sich Schritt für Schritt ein aufschlussreiches Gesellschaftspanorama. Sosehr Balàka diese Szenen mit Ironie und Witz anreichert, so raffiniert zeigt sie en passant das Bild von oft vereinsamten Menschen, die auf Tiere projizieren, was die Welt ihnen partout nicht geben will, und von Menschen, die Tierliebe ökonomisch auszuschlachten wissen.“
Die Presse, Rainer Moritz

„Bettina Balàka ist eine glänzende Beobachterin von Liebe und Leid, Glück und Unglück. Und sie verfügt über die sprachlichen Fähigkeiten, um ein Buch wie dieses in der ihm angemessenen, federleichten und präzisen Sprache zu schreiben.“
Salzburger Nachrichten, Sebastian Fasthuber

„Die Porträts der zum Teil skurrilen Hundebesitzer sind ihr in allen Fällen äußerst glaubhaft gelungen, wenn auch, wie so oft, die Taten des Hundes weniger absurd wirken als die der Menschen. Trotz des durchgehend ironischen Tons schafft es Bettina Balàka zudem, ihre Figuren nie der Lächerlichkeit preiszugeben.“
ORF | Ö1, Claudia Gschweitl

„… ein neuerlicher Beweis, wie großartig Bettina Balàka erzählen kann: frech nämlich und witzig und direkt.“
Kurier, Peter Pisa

„... der gelungene Versuch, anhand der Lebensstationen eines Hundes Verhaltensweisen von Menschen aufzugreifen, zu hinterfragen und nachzuspüren. Gassigehen auf hohem stilistischem Niveau.“
DER STANDARD, Sebastian Gilli

„… tragische und komische Menschenschicksale, die alle mit großer Heiterkeit und viel Ironie erzählt werden und zudem einfach brillant miteinander kombiniert sind.“
NDR, Rainer Moritz

„Es ist dieses Spiel mit den verschiedenen Perspektiven, welches das Buch so lesbar macht ... Bettina Balàkas Roman ist gleichermaßen hunde- und menschenfreundlich und in ganz besonderem Maße leserfreundlich.“
kolik, Herbert Herzmann

„Hundeliebhaber werden von der ersten Seite an zum Zerschmelzen gebracht, distanzierten Hundebeobachtern tut sich plötzlich eine seltsame Herzklappe auf: Ja, ein Hund ist oft ein geheimer Mensch!"
Tiroler Gegenwartsliteratur, Helmuth Schönauer

„Ein blendend geschriebener, höchst amüsanter Roman, nicht nur Tierfreunden zur Lektüre empfohlen."
Neues Volksblatt, Ursula Kammesberger

„Balàkas Spezialität ist das lässige Umschiffen von Klischeezonen und Kitschuntiefen. Ihr elegant-leichtfüßig komponierter und gut geschriebener neuer Roman besteht eigentlich aus einer Reihe längerer Kurzgeschichten und Erzählungen, die durch den Hund als verbindendes Element zusammengehalten werden: ein glänzend beobachteter menschlicher Beziehungsreigen mit tierischer Mithilfe.“
Falter, Sebastian Fasthuber

Zitat

"Bettina Balàka hat einen turbulenten, blendend konstruierten, hoch amüsanten Roman geschrieben. Wie leicht ihr Dialoge gelingen, wie gut sie absonderliche Charaktere zeichnen kann und wie sie in den Kosmos der Hundebesessenen und Hundegegner einführt - das ist mehr als erfreulich und sollte als Musterexemplar all jenen ans Herz gelegt werden, die auf Teufel komm raus heitere Unterhaltungsprosa zu Papier bringen wollen.
Natürlich ist 'Unter Menschen' - zum Glück - kein bloßer Hunderoman, der uns die Innensicht von Vierbeinern nahebringen will. Dadurch, dass die Autorin liebevoll die Lebensumstände von Bertis wechselnden Besitzern vergegenwärtigt, enthüllt sich Schritt für Schritt ein aufschlussreiches Gesellschaftspanorama. Sosehr Balàka diese Szenen mit Ironie und Witz anreichert, so raffiniert zeigt sie en passant das Bild von oft vereinsamten Menschen, die auf Tiere projizieren, was die Welt ihnen partout nicht geben will, und von Menschen, die Tierliebe ökonomisch auszuschlachten wissen."
Die Presse, Rainer Moritz

"Bettina Balàka ist eine glänzende Beobachterin von Liebe und Leid, Glück und Unglück. Und sie verfügt über die sprachlichen Fähigkeiten, um ein Buch wie dieses in der ihm angemessenen, federleichten und präzisen Sprache zu schreiben."
Salzburger Nachrichten, Sebastian Fasthuber

"Die Porträts der zum Teil skurrilen Hundebesitzer sind ihr in allen Fällen äußerst glaubhaft gelungen, wenn auch, wie so oft, die Taten des Hundes weniger absurd wirken als die der Menschen. Trotz des durchgehend ironischen Tons schafft es Bettina Balàka zudem, ihre Figuren nie der Lächerlichkeit preiszugeben."
ORF | Ö1, Claudia Gschweitl

"... ein neuerlicher Beweis, wie großartig Bettina Balàka erzählen kann: frech nämlich und witzig und direkt."
Kurier, Peter Pisa

"... der gelungene Versuch, anhand der Lebensstationen eines Hundes Verhaltensweisen von Menschen aufzugreifen, zu hinterfragen und nachzuspüren. Gassigehen auf hohem stilistischem Niveau."
DER STANDARD, Sebastian Gilli

"... tragische und komische Menschenschicksale, die alle mit großer Heiterkeit und viel Ironie erzählt werden und zudem einfach brillant miteinander kombiniert sind."
NDR, Rainer Moritz

"Es ist dieses Spiel mit den verschiedenen Perspektiven, welches das Buch so lesbar macht ... Bettina Balàkas Roman ist gleichermaßen hunde- und menschenfreundlich und in ganz besonderem Maße leserfreundlich."
kolik, Herbert Herzmann

"Hundeliebhaber werden von der ersten Seite an zum Zerschmelzen gebracht, distanzierten Hundebeobachtern tut sich plötzlich eine seltsame Herzklappe auf: Ja, ein Hund ist oft ein geheimer Mensch!"
Tiroler Gegenwartsliteratur, Helmuth Schönauer

"Ein blendend geschriebener, höchst amüsanter Roman, nicht nur Tierfreunden zur Lektüre empfohlen."
Neues Volksblatt, Ursula Kammesberger

"Balàkas Spezialität ist das lässige Umschiffen von Klischeezonen und Kitschuntiefen. Ihr elegant-leichtfüßig komponierter und gut geschriebener neuer Roman besteht eigentlich aus einer Reihe längerer Kurzgeschichten und Erzählungen, die durch den Hund als verbindendes Element zusammengehalten werden: ein glänzend beobachteter menschlicher Beziehungsreigen mit tierischer Mithilfe."
Falter, Sebastian Fasthuber

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

09.02.2015

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

328

Maße (L/B/H)

21,1/13,9/3,3 cm

Gewicht

464 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-7040-9

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

Erwartungen nicht erfüllt.

Bewertung aus Küsnacht ZH am 10.02.2015

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe nach einigen Seiten das Buch wieder beiseite gelegt, da es mich inhaltlich enttäuscht hat. Schreib- und Formfehler und abgedroschene Floskeln machen es schwierig, in die Geschichte hineinzukommen.

Erwartungen nicht erfüllt.

Bewertung aus Küsnacht ZH am 10.02.2015
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ich habe nach einigen Seiten das Buch wieder beiseite gelegt, da es mich inhaltlich enttäuscht hat. Schreib- und Formfehler und abgedroschene Floskeln machen es schwierig, in die Geschichte hineinzukommen.

Unsere Kund*innen meinen

Unter Menschen

von Bettina Balàka

2.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Unter Menschen