• Bleeding Edge
  • Bleeding Edge

Bleeding Edge

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

€ 30,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 29.12.14
Ein echter Pynchon! Ein Buch wie ein Wirbelsturm. Eine sehr komplexe Story, abgedreht und realistisch zugleich. Es ist ein Roman über New York zu einer Zeit um 9/11. Davor und danach passierte viel in der Stadt. Pynchon greift vieles davon auf. Noch mehr handelt er von Maxine und alles was um sie herum geschieht. Die Story enthält so viel, daher ist es Literatur auf sehr hohem Niveau.

Thomas Pynchon wurde 1937 in Long Island geboren. Sein einziger öffentlicher Auftritt fand 1953 an der Oyster Bay High School in Long Island statt. Er studierte Physik und Englisch an der Cornell University, später schrieb er für Boeing technische Handbücher und verschwand. Seither sind seine Bücher (u.a. „Die Enden der Parabel“; „V“; „Gegen den Tag“) die einzigen öffentlichen Spuren seiner Existenz. Pynchon gilt als einer der bedeutendsten englischsprachigen Schriftsteller der Gegenwart. Er lebt in New York.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.09.2014

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

21,9/15,4/4,8 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.09.2014

Verlag

Rowohlt

Seitenzahl

608

Maße (L/B/H)

21,9/15,4/4,8 cm

Gewicht

830 g

Auflage

2. Auflage

Übersetzer

Dirk van Gunsteren

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-498-05315-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

I did it my

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Thomas Pynchon ist einer der rätselhaftesten Autoren der US-Literatur. Viel weiß man nicht von seiner Existenz, das Geburtsjahr 1937 weist auf Altersweisheit hin, seine Romane erregen Aufmerksamkeit, die Beschreibung "cool" ist treffend. Diesmal setzt er sich mit dem Geschehen von 9/11 auseinander, mit dem Irrwitz des Internets, und mit ganz viel Manhattan. Wenn einem bei einem Umfang von 608 Seiten nicht fad wird, dann ist dies zweifellos ein Qualitätskriterium. wobei die Übersetzung der Sprachgewalt des Herrn schon eine große Leistung darstellt.
5/5

I did it my

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Thomas Pynchon ist einer der rätselhaftesten Autoren der US-Literatur. Viel weiß man nicht von seiner Existenz, das Geburtsjahr 1937 weist auf Altersweisheit hin, seine Romane erregen Aufmerksamkeit, die Beschreibung "cool" ist treffend. Diesmal setzt er sich mit dem Geschehen von 9/11 auseinander, mit dem Irrwitz des Internets, und mit ganz viel Manhattan. Wenn einem bei einem Umfang von 608 Seiten nicht fad wird, dann ist dies zweifellos ein Qualitätskriterium. wobei die Übersetzung der Sprachgewalt des Herrn schon eine große Leistung darstellt.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Bleeding Edge

von Thomas Pynchon

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Bleeding Edge
  • Bleeding Edge