• Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

Trackliste

  1. Kinder der Freiheit
Jahrhundert-Saga Band 3

Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

Gekürzte Ausgabe, Lesung

Hörbuch (CD)

23% sparen € 15,39 € 19,99 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 17,95

eBook (ePUB)

€ 9,99

Hörbuch (CD)

€ 15,39

Hörbuch-Download

ab € 11,89

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Der fulminante Abschluss der Jahrhundertsaga

Rebecca Hoffmanns Welt in Ostberlin scheint in Ordnung zu sein - bis sie durch Zufall erfährt, dass der eigene Mann sie seit Jahren im Auftrag der Stasi bespitzelt. Als sie ihn zur Rede stellt, begeht sie einen verhängnisvollen Fehler, den sie und ihre Familie ihr Leben lang bereuen sollen ...

In den USA bekommt George Jakes am eigenen Leib zu spüren, was es bedeutet, ein Farbiger zu sein. Als Vertrauter von Justizminister Robert Kennedy erlebt er hautnah den Kampf der Bürgerrechtsbewegung gegen Rassismus, Intoleranz und Ungerechtigkeit ...

Vom Bau der Mauer bis zu ihrem Fall: Die Schicksale dreier Familien vereint in einer aufwühlenden Geschichte über Freiheit, Gleichberechtigung und den Mut die Welt zu verändern.

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 13.10.14
Der Jahrhundertautor schließt seine Jahrhundert-Trilogie mit einem fulminanten Finale ab. "Kinder der Freiheit" ist ganz großer und fesselnder Geschichtsunterricht. Ken Folletts geschichtliche Bandbreite ist wieder erstaunlich. Seinen Figuren hat er sehr viel Leben eingehaucht und lässt sie spielerisch leicht in dramatischen und ereignisreichen Zeiten der Weltgeschichte wandeln. Kaum etwas historisch Relevantes, was zwischen 1961 bis 1989 geschah, wird von Ken Follett nicht aufgegriffen. Was fehlt ist ein richtiger Spannungsbogen, der sich durch das Buch zieht. Die Spannung kommt eher aus den geschichtlichen Ereignissen, weniger aus der Story, die Ken Follett darum entwirft. Aber der Lesegenuss wird dadurch nicht zu sehr gemindert, da in dem 1.200-Seiten-Werk einfach viel passiert. Diese großartige Trilogie "Sturz der Titanen", "Winter der Welt" und "Kinder der Freiheit" ist Stoff für eine große Verfilmung. Die Fülle des Stoffs schreit regelrecht nach einer Serie. Der große Geschichtenerzähler Johannes Steck liest auch den letzten Teil der Trilogie meisterhaft

Ken Follett, geboren 1949 in Cardiff, Wales, war nach dem Studium am University College, London, zunächst Reporter bei einer Londoner Abendzeitung. Mit dem Spionagethriller Die Nadel schaffte er den Durchbruch als Schriftsteller. Der Roman, der mit dem Edgar Award ausgezeichnet und mit Donald Sutherland verfilmt wurde, ist bis heute in 30 Sprachen lieferbar. Danach schrieb Follett zahlreiche weitere Romane, die alle Bestseller wurden. Seinen größten Erfolg feierte er mit Die Säulen der Erde (dt. 1990). Das Buch wurde Nr. 1 in den USA, Kanada, Großbritannien und Italien und hielt sich sechs Jahre lang auf der deutschen Bestsellerliste. Bei der Wahl der Lieblingsbücher der Deutschen 2004 im ZDF belegte es den dritten Platz und wurde 2010 in einer grandiosen 8-stündige Verfilmung zum TV-Ereignis, ebenso wie die Fortsetzung dieses Romans, Die Tore der Welt (dt. 2008). Mit Sturz der Titanen (2010), gefolgt von Winter der Welt (2012), begann sein bislang ehrgeizigstes Werk: eine dreibändige Familiensaga, die das ganze 20. Jahrhundert umspannt. Neben seinem Interesse für Geschichte engagiert sich Ken Follett auch politisch; seine Frau Barbara gehörte als Labour-Abgeordnete dem britischen Unterhaus an. Außerdem spielt er zum Vergnügen Bass-Gitarre in einer Bluesband und setzt sich im Rahmen einer Stiftung für die Leseförderung ein.

Details

Medium

CD

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

14 Stunden und 49 Minuten

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.09.2014

Verlag

Lübbe Audio

Beschreibung

Details

Medium

CD

Sprecher

Johannes Steck

Spieldauer

14 Stunden und 49 Minuten

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

16.09.2014

Verlag

Lübbe Audio

Anzahl

12

Fassung

gekürzt

Hörtyp

Lesung

Originaltitel

Edge of Eternity

Sprache

Deutsch

EAN

9783785750049

Weitere Bände von Jahrhundert-Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

27 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Gelungene Unterhaltung

Sabrina am 15.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Super spannende Fortsetzung von "Sturz der Titanen" und "Winter der Welt". Die Familienschicksale werden hervorragend mit den politischen Umbrüchen verflochten. Der Suchtfaktor ist garantiert und man wird von Anfang an in den Bann des Romans gezogen. Einziger negativer Aspekt bleibt, dass das Hörbuch im Vergleich zum Buch gekürzt ist. Daher geht etwas der typische Stil von Ken Follet verloren. Für alle Fans von historischen Romanen ist "Kinder der Freiheit" jedoch ein absolutes Muss und ein gelungener Abschluss der Triologie von Ken Follet. Das Preis- Leistungsverhältnis des Hörbuches ist angemessen.

Gelungene Unterhaltung

Sabrina am 15.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Super spannende Fortsetzung von "Sturz der Titanen" und "Winter der Welt". Die Familienschicksale werden hervorragend mit den politischen Umbrüchen verflochten. Der Suchtfaktor ist garantiert und man wird von Anfang an in den Bann des Romans gezogen. Einziger negativer Aspekt bleibt, dass das Hörbuch im Vergleich zum Buch gekürzt ist. Daher geht etwas der typische Stil von Ken Follet verloren. Für alle Fans von historischen Romanen ist "Kinder der Freiheit" jedoch ein absolutes Muss und ein gelungener Abschluss der Triologie von Ken Follet. Das Preis- Leistungsverhältnis des Hörbuches ist angemessen.

Der schlechteste Teil

Bewertung am 03.12.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr zuende. Schade. Die ersten beiden Teile waren Toll.

Der schlechteste Teil

Bewertung am 03.12.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das war der schlechteste Teil. Ehrlich langweilige Passagen zwischendurch. Dann bis Seite 390 bestimmt 6 Sexszenen. Herr Follet liebt es auf jedenfall Oral. Geschichtlich fehlt viel. Teilweise wird über Seiten hinweg belangloses behandelt und wichtiges in 2 Seiten abgetan. Die Spannung ist weg. Das Buch lese ich auch nicht mehr zuende. Schade. Die ersten beiden Teile waren Toll.

Unsere Kund*innen meinen

Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

von Ken Follett

4.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd.3

    1. Kinder der Freiheit