Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola

Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola

Die Geschichte einer besonderen Freundschaft

eBook

€6,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 13,90
eBook

eBook

ab € 6,99

Beschreibung

Agnetas beste Freundin Lola wirkt wie ein lebensfroher Mensch, der am Wochenende auf jeder Party dabei ist. Doch was viele nicht wissen: Am Montag liegt Lola im Bett und kann nicht aufstehen. Wenn das Telefon klingelt, nimmt sie nicht ab. Der Weg zum Supermarkt wird zur Tagesaufgabe. Lola ist Borderlinerin, doch das weiß sie noch nicht. Und während sie sich durch den Alltag schleppt, ringt Agneta mit sich: Kann man mit jemandem befreundet sein, der in den wichtigen Momenten des Lebens einfach nicht für einen da ist?
In 'Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola' erzählt Agneta Melzer vom Kampf um eine Freundschaft, die von einer psychischen Krankheit überschattet wird. Durch die zwei fiktionalisierten Erzählperspektiven erlebt der Leser sowohl Lolas Kollision mit sich selbst und den Erwartungen ihrer Mitmenschen als auch Agnetas Zerrissenheit: Ist ihre Freundin krank oder einfach nur unzuverlässig? Als Lola den nächsten schlimmen Schub hat, droht die Beziehung der Freundinnen zu zerbrechen.

Agneta Melzer wurde 1982 in Hamburg geboren. Sie studierte Kulturwissenschaften in Lüneburg und arbeitete parallel in Elmshorn als freie Journalistin. Heute ist sie Redakteurin und lebt mit ihrem Mann in Hamburg. Von der psychischen Erkrankung ihrer besten Freundin weiß sie schon seit Jahren - die Probleme, die das mit sich bringen kann, sind hingegen immer wieder neu für sie.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

01.12.2013

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

01.12.2013

Verlag

Schwarzkopf & Schwarzkopf

Seitenzahl

288 (Printausgabe)

Dateigröße

680 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783847510734

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Tolles Buch, empfehlenswert

Bewertung aus Heidelberg am 13.12.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fande das Buch sehr gut und empfehle es weiter. Viele Dinge sind definitiv sehr nah an der Realität. Das Buch beschreibt beide Seiten und deshalb ist es gerade für Menschen die jemanden kennen sehr hilfreich. Als Betroffene konnte ich mich in vielen Dingen wiederfinden und gut in die Lage von Lola versetzen.

Tolles Buch, empfehlenswert

Bewertung aus Heidelberg am 13.12.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich fande das Buch sehr gut und empfehle es weiter. Viele Dinge sind definitiv sehr nah an der Realität. Das Buch beschreibt beide Seiten und deshalb ist es gerade für Menschen die jemanden kennen sehr hilfreich. Als Betroffene konnte ich mich in vielen Dingen wiederfinden und gut in die Lage von Lola versetzen.

Super..

Bewertung aus Stade am 06.01.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist nur zu empfehlen. Ich habe es in kurzer Zeit durchgelesen gehabt. Da es mich als "Betroffene" sehr gefesselt hat. Es erzählt die Geschichte einer Freundschaft aus 2 Blickwinkeln. Aus Sicht des "Normalos" und aus Sicht des "Bordis". Zusammenfassend ist dieses Buch nur zu empfehlen, auch um einen Menschen mit psychischen Besonderheiten besser zu verstehen.

Super..

Bewertung aus Stade am 06.01.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist nur zu empfehlen. Ich habe es in kurzer Zeit durchgelesen gehabt. Da es mich als "Betroffene" sehr gefesselt hat. Es erzählt die Geschichte einer Freundschaft aus 2 Blickwinkeln. Aus Sicht des "Normalos" und aus Sicht des "Bordis". Zusammenfassend ist dieses Buch nur zu empfehlen, auch um einen Menschen mit psychischen Besonderheiten besser zu verstehen.

Unsere Kund*innen meinen

Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola

von Agneta Melzer

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Borderline - Ein Jahr mit ohne Lola