Hamburg - Deine Morde. Die Moral eines Killers
Band 1

Hamburg - Deine Morde. Die Moral eines Killers

Harald Hansens 1. Fall

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Hamburg - Deine Morde. Die Moral eines Killers

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

02.08.2011

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

02.08.2011

Verlag

Acabus Verlag

Seitenzahl

324 (Printausgabe)

Dateigröße

615 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783862820528

Weitere Bände von Harald Hansen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(1)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Auftragskiller mit Moral?

dark_angel aus Ulm am 19.01.2021

Bewertungsnummer: 742339

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hauptkommissar Harald Hansen übernimmt den Mordfall an einem prominenten Hamburger Schönheitschirurgen. Schon bald stellt er Parallelen zu früheren Morden fest und glaubt, einem langjährigen Auftragskiller auf der Spur zu sein. Er entwickelt einen riskanten Plan, den er im Alleingang verwirklichen will. Doch der neue Kollege Thomas Bernstein, den man ihn zur Unterstützung gegeben hat, wird bald misstrauisch und auch die russische Mafia schätzt Hansens Schnüffelarbeit nicht... Andreas Behm stellt mit "Die Moral eines Killers" den Auftakt zu einer Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Harald Hansen vor, die in Hamburg spielt. Die Geschichte ist fast ausschließlich aus der allwissenden Perspektive geschrieben. Hauptsächlich verfolgt der Leser jedoch die Handlungen und Gedanken von Harald Hansen und dem mysteriösen Auftragskiller. Wer glaubt, dass sich der Krimi ab einer bestimmten Stelle geradlinig entwickelt und zu einem 08/15-Krimi mutiert, der darf sich auf einige Überraschungen gefasst machen. Die Handlung entwickelt eine Eigendynamik und das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Geschichte lebt hauptsächlich von den Hauptpersonen, so dass etwaige Ermittlungsmethoden nur eine Nebenrolle spielen. Den Leser erwartet hier ein unterhaltsamer Krimi, der nicht mit Spannung und Action-Szenen geizt. Und wer sich weiter für den Ermittler Harald Hansen interessiert: Der zweite Teil ist unter dem Titel "Der Lippennäher" erhältlich.
Melden

Ein Auftragskiller mit Moral?

dark_angel aus Ulm am 19.01.2021
Bewertungsnummer: 742339
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Hauptkommissar Harald Hansen übernimmt den Mordfall an einem prominenten Hamburger Schönheitschirurgen. Schon bald stellt er Parallelen zu früheren Morden fest und glaubt, einem langjährigen Auftragskiller auf der Spur zu sein. Er entwickelt einen riskanten Plan, den er im Alleingang verwirklichen will. Doch der neue Kollege Thomas Bernstein, den man ihn zur Unterstützung gegeben hat, wird bald misstrauisch und auch die russische Mafia schätzt Hansens Schnüffelarbeit nicht... Andreas Behm stellt mit "Die Moral eines Killers" den Auftakt zu einer Krimi-Reihe rund um Hauptkommissar Harald Hansen vor, die in Hamburg spielt. Die Geschichte ist fast ausschließlich aus der allwissenden Perspektive geschrieben. Hauptsächlich verfolgt der Leser jedoch die Handlungen und Gedanken von Harald Hansen und dem mysteriösen Auftragskiller. Wer glaubt, dass sich der Krimi ab einer bestimmten Stelle geradlinig entwickelt und zu einem 08/15-Krimi mutiert, der darf sich auf einige Überraschungen gefasst machen. Die Handlung entwickelt eine Eigendynamik und das Buch lässt sich flüssig lesen. Die Geschichte lebt hauptsächlich von den Hauptpersonen, so dass etwaige Ermittlungsmethoden nur eine Nebenrolle spielen. Den Leser erwartet hier ein unterhaltsamer Krimi, der nicht mit Spannung und Action-Szenen geizt. Und wer sich weiter für den Ermittler Harald Hansen interessiert: Der zweite Teil ist unter dem Titel "Der Lippennäher" erhältlich.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Hamburg - Deine Morde. Die Moral eines Killers

von Andreas Behm

3.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Hamburg - Deine Morde. Die Moral eines Killers