Jugend, Partizipation und Migration

Orientierungen im Kontext von Integration und Ausgrenzung

eBook
eBook
29,99
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

€ 51,39

Accordion öffnen

eBook

ab € 29,99

Accordion öffnen

Beschreibung

Jugendliche mit Migrationshintergrund sind in widersprüchlicher Weise mit gesellschaftlichen Integrationsanforderungen und Ausgrenzungsprozessen konfrontiert. Dies zeigt sich insbesondere in den lebenslaufstrukturierenden Bereichen der schulischen und beruflichen Bildung. Im Mittelpunkt der Beiträge stehen die subjektiven Orientierungen und Zukunftsperspektiven von Jugendlichen mit Migrationshintergrund.

Dr. Thomas Geisen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz und am Institut für Regional- und Migrationsforschung (IRM) tätig. Dr. Christine Riegel ist Akademische Rätin am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 20.04.2008
Herausgeber Thomas Geisen, Christine Riegel
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Seitenzahl 348 (Printausgabe)
Dateigröße 2208 KB
Auflage 2007
Sprache Deutsch
EAN 9783531904818

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • Konstruktionen von Jugend im Migrationskontext - Politische und institutionelle Ein- und Ausgrenzungsprozesse - Von Integrationsprozessen und Rassismuserfahrungen - Ein- und ausgrenzende Orientierungen im Kontext Schule - Bildung, Partizipation und Zukunftsperspektiven