Sara und Simón
detebe Band 22926

Sara und Simón

Eine endlose Geschichte

eBook

€8,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Sara und Simón

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 10,90
eBook

eBook

ab € 8,99

Beschreibung

Nach dem Sturz der uruguayischen Militärdiktatur, nach Gefängnis und Folter, macht sich Sara auf die Suche nach ihrem verschwundenen Sohn. Doch als sie ihn nach zehn Jahren endlich gefunden zu haben glaubt, setzt die wirkliche Tragödie ein: Sara gerät in einen Teufelskreis der totalen Verweigerung. Präzises, einfühlsames Protokoll einer Frau im Kampf gegen alle und die bewegende Geschichte eines großen Verlustes.

Erich Hackl, geboren 1954 in Steyr, hat Germanistik und Hispanistik studiert und einige Jahre lang als Lehrer und Lektor gearbeitet. Seit langem lebt er als freier Schriftsteller in Wien und Madrid. Seinen Erzählungen, die in 24 Sprachen übersetzt wurden, liegen authentische Fälle zugrunde. >Auroras Anlaß< und >Abschied von Sidonie< sind Schullektüre. Unter anderem wurde er 2017 mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

25.09.2012

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

25.09.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

208 (Printausgabe)

Dateigröße

1677 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783257600940

Weitere Bände von detebe

  • Schlittenfahrt
    Schlittenfahrt Dick Francis
    Band 22866

    Schlittenfahrt

    von Dick Francis

    eBook

    € 7,99

    (0)

  • Selbstportrait mit Frau
    Selbstportrait mit Frau Andrzej Szczypiorski
    Band 22871

    Selbstportrait mit Frau

    von Andrzej Szczypiorski

    eBook

    € 9,99

    (0)

  • SuperTex
    SuperTex Leon de Winter
    Band 22872

    SuperTex

    von Leon de Winter

    eBook

    € 8,99

    (1)

  • Meistererzählungen
    Meistererzählungen Muriel Spark
    Band 22879

    Meistererzählungen

    von Muriel Spark

    eBook

    € 5,99

    (0)

  • Sara und Simón
    Sara und Simón Erich Hackl
    Band 22926

    Sara und Simón

    von Erich Hackl

    eBook

    € 8,99

    (1)

  • Die Apothekerin
    Die Apothekerin Ingrid Noll
    Band 22930

    Die Apothekerin

    von Ingrid Noll

    eBook

    € 9,99

    (10)

  • Lunte
    Lunte Dick Francis
    Band 22934

    Lunte

    von Dick Francis

    eBook

    € 8,99

    (0)

  • Die Abtei von Northanger
    Die Abtei von Northanger Jane Austen
    Band 22946

    Die Abtei von Northanger

    von Jane Austen

    eBook

    € 1,49

    (0)

  • Meistererzählungen
    Meistererzählungen H. G. Wells
    Band 22950

    Meistererzählungen

    von H. G. Wells

    eBook

    € 9,99

    (0)

  • Magic Hoffmann
    Magic Hoffmann Jakob Arjouni
    Band 22951

    Magic Hoffmann

    von Jakob Arjouni

    eBook

    € 8,99

    (1)

  • Arcodamore
    Arcodamore Andrea De Carlo
    Band 22959

    Arcodamore

    von Andrea De Carlo

    eBook

    € 8,99

    (0)

  • Zirkuskind
    Zirkuskind John Irving
    Band 22966

    Zirkuskind

    von John Irving

    eBook

    € 12,99

    (6)

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein unerträgliches Schicksal

Magdalena Berger aus Grieskirchen am 01.12.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die wahre Geschichte der jungen Lehrerin Sara Mendez aus Uruguay ist eindringlich und zutiefst bewegend. Als engagiert Frau tritt sie gegen die Militärdiktatur in Uruguay auf und muss deshalb untertauchen. Nur 20 Tage nach der Geburt ihres Sohnes wird Sara verschleppt. Ihr Sohn bleibt zurück. Sara wird gefoltert und gequält. Sie überlebt, weil sie die Hoffnung ihren Sohn eines Tages wiederzusehen nie aufgibt. Nach Ihrer Freilassung sucht sie gemeinsam mit anderen Frauen nach den verschwundenen Kindern von damals. Nach 10 Jahren stößt sie auf das Findelkind Gerardo. Doch bis zum Schluss bleibt unklar ob dieser Junge Simon ist. Sara merkt, dass ihr Sohn, (wenn er es ist) niemals zu ihr gehören wird.

Ein unerträgliches Schicksal

Magdalena Berger aus Grieskirchen am 01.12.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die wahre Geschichte der jungen Lehrerin Sara Mendez aus Uruguay ist eindringlich und zutiefst bewegend. Als engagiert Frau tritt sie gegen die Militärdiktatur in Uruguay auf und muss deshalb untertauchen. Nur 20 Tage nach der Geburt ihres Sohnes wird Sara verschleppt. Ihr Sohn bleibt zurück. Sara wird gefoltert und gequält. Sie überlebt, weil sie die Hoffnung ihren Sohn eines Tages wiederzusehen nie aufgibt. Nach Ihrer Freilassung sucht sie gemeinsam mit anderen Frauen nach den verschwundenen Kindern von damals. Nach 10 Jahren stößt sie auf das Findelkind Gerardo. Doch bis zum Schluss bleibt unklar ob dieser Junge Simon ist. Sara merkt, dass ihr Sohn, (wenn er es ist) niemals zu ihr gehören wird.

Unsere Kund*innen meinen

Sara und Simón

von Erich Hackl

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Bianca Penz

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Bianca Penz

Thalia Vöcklabruck - Varena

Zum Portrait

5/5

Sara und Simon

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Roman über die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind, und die Sehnsucht die sie immer weitertreibt. Saras Leben verlief nicht so wie sie es sich vorgestellt hatte, sie hatte nicht das schöne Leben das sie sich erträumt hatte. Doch die Liebe zu ihrem Adoptivsohn lässt sie weitergehen. Eine berührende Geschichte einer Mutter und ihrer Suche nach einem normalem Leben, nach einer Familie.
5/5

Sara und Simon

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Roman über die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind, und die Sehnsucht die sie immer weitertreibt. Saras Leben verlief nicht so wie sie es sich vorgestellt hatte, sie hatte nicht das schöne Leben das sie sich erträumt hatte. Doch die Liebe zu ihrem Adoptivsohn lässt sie weitergehen. Eine berührende Geschichte einer Mutter und ihrer Suche nach einem normalem Leben, nach einer Familie.

Bianca Penz
  • Bianca Penz
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Sara und Simón

von Erich Hackl

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sara und Simón