Schändung

Thriller

Carl Mørck - Sonderdezernat Q Band 2

Jussi Adler-Olsen

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab € 11,30

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 9,99

Accordion öffnen
  • Schändung

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    € 9,99

    ePUB (dtv)

Hörbuch

ab € 10,89

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

€ 17,49

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach >Erbarmen< jetzt der zweite Fall für das Sonderdezernat Q.
"Der Blutdurst der Jäger. Wie würden sie es machen? Ein einzelner Schuss? Nein. So gnädig waren die nicht, diese Teufel, so waren sie nicht ..."
Ein Leichenfund in einem Sommerhaus in Rørvig. Zwei Geschwister sind brutal ermordet worden. Der Verdacht fällt auf eine Gruppe junger Schüler eines exklusiven Privatinternats, die für ihre Gewaltorgien bekannt sind. Einer von ihnen gesteht.
Zwanzig Jahre später. Nachdem Carl Mørck aus dem Urlaub zurückkommt, stößt ihn sein Assistent Assad mit der Nase auf die verstaubte Rørvig-Akte. Doch von oberster Stelle werden ihnen weitere Ermittlungen verboten. Carl und Assad ist klar, dass hier etwas zum Himmel stinkt: Die Spuren führen hinauf bis in die höchsten Kreise der Gesellschaft, in die Welt der Aktienhändler, Reeder und Schönheitschirurgen - und sie führen ganz weit nach unten, in die Abgründe der Gesellschaft, zu einer Obdachlosen: äußerlich hart wie Granit, doch mit einer blutenden Seele ...

»Der Krimi ist einer der stärksten, spannendsten, irrwitzigsten der letzten Zeit.«
Michael Kluger, Frankfurter Neue Presse 18.08.2010

Produktdetails

Verkaufsrang 1572
Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Verlag dtv
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Dateigröße 2525 KB
Originaltitel Fasandræberne
Übersetzer Hannes Thiess
Sprache Deutsch
EAN 9783423415590

Weitere Bände von Carl Mørck - Sonderdezernat Q

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

48 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Jenseits des guten Geschmacks

Bewertung aus Berlin am 17.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sprachlich sicherlich gut gemacht und auch spannend. Aber die Brutalität geht über meine Grenze, und ich bin sicherlich nicht zartbesaitet. Ich habe das Lesen abgebrochen, weil es eine echte Zumutung ist, diese Details der Tötung von Menschen und Tieren zu lesen. Das muss ich mir nicht antun, und ich finde, man kann spannende Romane auch mit weniger Brutalität schreiben.

Jenseits des guten Geschmacks

Bewertung aus Berlin am 17.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sprachlich sicherlich gut gemacht und auch spannend. Aber die Brutalität geht über meine Grenze, und ich bin sicherlich nicht zartbesaitet. Ich habe das Lesen abgebrochen, weil es eine echte Zumutung ist, diese Details der Tötung von Menschen und Tieren zu lesen. Das muss ich mir nicht antun, und ich finde, man kann spannende Romane auch mit weniger Brutalität schreiben.

Schändung

Bewertung aus München am 20.10.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschrieben! Fortsetzung von Band 1! Find ich gut, dass es nicht nur einzelne Storys sind sonder zusammenhängede fortlaufende mehrere Geschichten in einer

Schändung

Bewertung aus München am 20.10.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Spannend geschrieben! Fortsetzung von Band 1! Find ich gut, dass es nicht nur einzelne Storys sind sonder zusammenhängede fortlaufende mehrere Geschichten in einer

Unsere Kund*innen meinen

Schändung

von Jussi Adler-Olsen

4.4

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Helga Pamminger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Helga Pamminger

Thalia Wiener Neustadt - Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

Sehr gut und super spannend

Bewertet: Hörbuch (CD)

Der zweite Fall für Carl Morck, Leiter des Sonderdezezernates Q, das noch immer im Keller residiert. Allerdings haben Carl und sein Assisten Hafez al-Assad jetzt schon Unterstützung durch Rose, auch sie mehr oder weniger abgeschoben. Carl will es ganz langsam angehen, erst mal die Füße auf den Schreibtisch legen und die beiden beschäftigen. Da liegt auf einmal ganz oben auf dem Stapel mit den ungelösten Fällen die Rorvig-Akte. Und die alte Spürnase Carl kommt auf die Spur einer Gruppe hochangesehener Bürger, die in ihrer Freizeit böse, ganz böse,gewaltsame Dinge tun. Und welche Rolle spielt Kimmie?? Meine Empfehlung: HÖREN
5/5

Sehr gut und super spannend

Bewertet: Hörbuch (CD)

Der zweite Fall für Carl Morck, Leiter des Sonderdezezernates Q, das noch immer im Keller residiert. Allerdings haben Carl und sein Assisten Hafez al-Assad jetzt schon Unterstützung durch Rose, auch sie mehr oder weniger abgeschoben. Carl will es ganz langsam angehen, erst mal die Füße auf den Schreibtisch legen und die beiden beschäftigen. Da liegt auf einmal ganz oben auf dem Stapel mit den ungelösten Fällen die Rorvig-Akte. Und die alte Spürnase Carl kommt auf die Spur einer Gruppe hochangesehener Bürger, die in ihrer Freizeit böse, ganz böse,gewaltsame Dinge tun. Und welche Rolle spielt Kimmie?? Meine Empfehlung: HÖREN

Helga Pamminger
  • Helga Pamminger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

5/5

Etwas ist faul im Staate Dänemark

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen in die höchsten Gesellschaftskreise Dänemarks vorstösst, bestärkt ihn umso mehr den aktuellen Fall zu lösen. Trotz zahlloser Stolpersteine kommt es dann zu einem furiosen Finale.
5/5

Etwas ist faul im Staate Dänemark

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schlichte Gemüter sollten von diesem Buch die Finger lassen. "Hänschen im Blaubeerenwald" kann ja auch recht spannend sein. Carl Morck, Protagonist und Leiter der Abteilung "Q", welches für ungelöste Verbrechen steht, gerät mit immer größerer Geschwindigkeit in einen Strudel aus Angst, Mord und Gewalt. Dass er dabei mit seinen Ermittlungen in die höchsten Gesellschaftskreise Dänemarks vorstösst, bestärkt ihn umso mehr den aktuellen Fall zu lösen. Trotz zahlloser Stolpersteine kommt es dann zu einem furiosen Finale.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Schändung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 2

von Jussi Adler-Olsen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schändung
  • Schändung