Winston (Band 1) - Ein Kater in geheimer Mission
Band 1

Winston (Band 1) - Ein Kater in geheimer Mission

eBook

7,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Winston (Band 1) - Ein Kater in geheimer Mission

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 13,40 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,20 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

20081

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.08.2013

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

20081

Altersempfehlung

ab 11 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.08.2013

Verlag

Loewe

Seitenzahl

240 (Printausgabe)

Dateigröße

1633 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783732000036

Weitere Bände von Winston

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Winston und Kira - ein unschlagbares Team

Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 14.08.2013

Bewertungsnummer: 819202

Bewertet: eBook (ePUB)

Kira ist der Meinung, dass Winston auch ruhig mal an die frische Luft könnte und nicht nur immer in der Stube hocken sollte. So nimmt sie ihn beim ersten Freigang an die Leine und geht mit ihm in den Hof, wo er auf die 3 Katzen trifft, die er bisher immer nur hochnäsig aus dem Fenster beobachtet hat. Die sind natürlich gar nicht gut auf ihn zu sprechen. Als Winston und Kira eines Tages unterwegs sind, werden sie auf einem Baumstumpf von einem Gewitter überrascht. Gerade als jeder der beiden für sich dachte, er möchte doch jemand anderes sein, trifft ein Blitz den Stumpf und Winston befindet sich plötzlich im Körper von Kira und umgekehrt. Ach du Schande, was nun? Das Gute an der ganzen Sache ist, sie können sich gedanklich miteinander verständigen. Winston, der ja jetzt wie Kira aussieht, hat glücklicherweise auch ihr Wissen übernommen, so dass es ihm möglich ist, in die Schule zu gehen. Die beiden sind nun als Team auch in der Lage herauszufinden, was Vadim, der ehemalige Freund von Kiras Mutter vorhat. Er hat diese nämlich krimineller Machenschaften bei der Polizei beschuldigt, weil sie nicht zu ihm zurückkommen will. Winston und Kira sind ein Superteam. Gemeinsam spähen sie Vadim aus und versuchen, ihm das Handwerk zu legen. Das darf natürlich niemand merken. Winston versucht noch nebenbei Freunde in Kiras Schule für sie zu finden und Kira versucht sich mit den Katzen im Hof. Beide hoffen, dem jeweils anderen damit einen Gefallen zu tun, denn dass sie im Körper des anderen für ewig verbleiben, ist für sie undenkbar. Frauke Scheunemann kann nachweislich nicht nur mit Hunden, sondern auch mit Katzen, was dieser Roman bewies. Nachdem ich begeistert ihre Reihe um den Dackelmix Herkules gelesen hatte, war es als bekennender Katzenfan natürlich keine Frage, ob ich mich mit Winston beschäftige oder nicht. Den kleinen Kater Winston habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Man kann nicht anders. Gemeinsam mit Winston und Kira habe ich mich aufgemacht und die beiden begleitet. Gespannt habe ich verfolgt, wie sie dem Geheimnis ihrer Mutter auf die Spur gekommen sind und wie sie versuchen, Vadim das Handwerk zu legen. Es ist ein Kinderbuch, empfohlen ab 11 Jahre. Der Schreibstil wurde altersgemäß angepasst, was aber auch einen Erwachsenen nicht davon abhalten sollte, das Buch in die Hand zu nehmen. Ich hatte mit dem Buch ein paar schöne Stunden, habe mit den beiden gebangt, gelitten und mich an den weisen Erkenntnissen von Winston erfreut. An der Stelle 5 Sterne und eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Da das der erste Teil einer Reihe um Winston ist, bin ich schon gespannt, wie Frauke Scheunemann die Erlebnisse mit Winston weiterführen wird.
Melden

Winston und Kira - ein unschlagbares Team

Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 14.08.2013
Bewertungsnummer: 819202
Bewertet: eBook (ePUB)

Kira ist der Meinung, dass Winston auch ruhig mal an die frische Luft könnte und nicht nur immer in der Stube hocken sollte. So nimmt sie ihn beim ersten Freigang an die Leine und geht mit ihm in den Hof, wo er auf die 3 Katzen trifft, die er bisher immer nur hochnäsig aus dem Fenster beobachtet hat. Die sind natürlich gar nicht gut auf ihn zu sprechen. Als Winston und Kira eines Tages unterwegs sind, werden sie auf einem Baumstumpf von einem Gewitter überrascht. Gerade als jeder der beiden für sich dachte, er möchte doch jemand anderes sein, trifft ein Blitz den Stumpf und Winston befindet sich plötzlich im Körper von Kira und umgekehrt. Ach du Schande, was nun? Das Gute an der ganzen Sache ist, sie können sich gedanklich miteinander verständigen. Winston, der ja jetzt wie Kira aussieht, hat glücklicherweise auch ihr Wissen übernommen, so dass es ihm möglich ist, in die Schule zu gehen. Die beiden sind nun als Team auch in der Lage herauszufinden, was Vadim, der ehemalige Freund von Kiras Mutter vorhat. Er hat diese nämlich krimineller Machenschaften bei der Polizei beschuldigt, weil sie nicht zu ihm zurückkommen will. Winston und Kira sind ein Superteam. Gemeinsam spähen sie Vadim aus und versuchen, ihm das Handwerk zu legen. Das darf natürlich niemand merken. Winston versucht noch nebenbei Freunde in Kiras Schule für sie zu finden und Kira versucht sich mit den Katzen im Hof. Beide hoffen, dem jeweils anderen damit einen Gefallen zu tun, denn dass sie im Körper des anderen für ewig verbleiben, ist für sie undenkbar. Frauke Scheunemann kann nachweislich nicht nur mit Hunden, sondern auch mit Katzen, was dieser Roman bewies. Nachdem ich begeistert ihre Reihe um den Dackelmix Herkules gelesen hatte, war es als bekennender Katzenfan natürlich keine Frage, ob ich mich mit Winston beschäftige oder nicht. Den kleinen Kater Winston habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Man kann nicht anders. Gemeinsam mit Winston und Kira habe ich mich aufgemacht und die beiden begleitet. Gespannt habe ich verfolgt, wie sie dem Geheimnis ihrer Mutter auf die Spur gekommen sind und wie sie versuchen, Vadim das Handwerk zu legen. Es ist ein Kinderbuch, empfohlen ab 11 Jahre. Der Schreibstil wurde altersgemäß angepasst, was aber auch einen Erwachsenen nicht davon abhalten sollte, das Buch in die Hand zu nehmen. Ich hatte mit dem Buch ein paar schöne Stunden, habe mit den beiden gebangt, gelitten und mich an den weisen Erkenntnissen von Winston erfreut. An der Stelle 5 Sterne und eine uneingeschränkte Leseempfehlung. Da das der erste Teil einer Reihe um Winston ist, bin ich schon gespannt, wie Frauke Scheunemann die Erlebnisse mit Winston weiterführen wird.

Melden

Ein Fall für den klügsten Kater der Welt

Bewertung am 14.04.2020

Bewertungsnummer: 358917

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer hat nicht schon mal davon geträumt ein Kater zu sein und jeden Tag gemütlich auf dem Sofa zu liegen, sich mit feinen Leckereien füttern zu lassen und ab und zu mit dem Herrchen Fernsehen zu schauen? Um nichts in der Welt würde Winston das missen wollen. Als aber eine neue Haushälterin bei ihnen Einzug findet und mit ihr ein kleines Mädchen, ist der Schock groß. Kinder verursachen nur Chaos, da ist Winston sich sicher. Doch vielleicht ist etwas Chaos gar nicht schlecht. „Ein Kater in geheimer Mission“ ist ein gelungener Auftakt einer wirklich unterhaltsamen Reihe. Die Geschichte, erzählt aus der Sicht einer Katze, sorgt für eine Menge Lacher und ist genau das Richtige für kleine Katzenfans.
Melden

Ein Fall für den klügsten Kater der Welt

Bewertung am 14.04.2020
Bewertungsnummer: 358917
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wer hat nicht schon mal davon geträumt ein Kater zu sein und jeden Tag gemütlich auf dem Sofa zu liegen, sich mit feinen Leckereien füttern zu lassen und ab und zu mit dem Herrchen Fernsehen zu schauen? Um nichts in der Welt würde Winston das missen wollen. Als aber eine neue Haushälterin bei ihnen Einzug findet und mit ihr ein kleines Mädchen, ist der Schock groß. Kinder verursachen nur Chaos, da ist Winston sich sicher. Doch vielleicht ist etwas Chaos gar nicht schlecht. „Ein Kater in geheimer Mission“ ist ein gelungener Auftakt einer wirklich unterhaltsamen Reihe. Die Geschichte, erzählt aus der Sicht einer Katze, sorgt für eine Menge Lacher und ist genau das Richtige für kleine Katzenfans.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Winston (Band 1) - Ein Kater in geheimer Mission

von Frauke Scheunemann

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Winston (Band 1) - Ein Kater in geheimer Mission