Venezianische Scharade
Band 3

Venezianische Scharade

Commissario Brunettis dritter Fall

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Venezianische Scharade

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 10,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3153

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

21.02.2012

Verlag

Diogenes

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3153

Erscheinungsdatum

21.02.2012

Verlag

Diogenes

Seitenzahl

384 (Printausgabe)

Dateigröße

1480 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzt von

Monika Elwenspoek

Sprache

Deutsch

EAN

9783257600629

Weitere Bände von Commissario Brunetti

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die üble Welt der ehrbaren Leute

Igelmanu66 aus Mülheim am 27.08.2023

Bewertungsnummer: 2008836

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Soweit ich weiß, stecken sich diese anständigen, schwer arbeitenden Männer, um die Sie so besorgt sind, mit Aids an, weil sie diese „Perversen“ dafür bezahlen, dass sie Ihnen den … … dürfen. Und vergessen wir auch nicht, dass dieser Tote, wer immer er sein mag, ermordet wurde und es unsere Pflicht ist, seinen Mörder zu finden. Auch wenn der ein anständiger, schwer arbeitender Mann war.« Es ist heiß in diesem August in Venedig. Und statt mit seiner Familie in die kühlen Berge in Urlaub zu fahren, muss sich Commissario Brunetti mit einem verzwickten Mordfall herumschlagen. Das Opfer, brutal erschlagen, war ein Mann in Frauenkleidern – für die Öffentlichkeit und leider auch einige von Brunettis Kollegen ist der Fall ganz simpel: Da hatte ein Transvestit Ärger mit einem Freier. Eine schlimme Sache, aber weit entfernt von der Welt der normalen, anständigen und ehrbaren Leute. Von denen sich einige bald ärgern werden, denn Brunetti macht es sich nicht so einfach und schaut genauer hin… Ein großartiger Krimi war das! Abgesehen von der mal wieder sehr gelungen und atmosphärisch dargestellten Kulisse fesselte mich die Aufklärung dieses Falls in hohem Maße. Wie Brunetti nach und nach die Hintergründe aufdeckt, das Puzzle zusammenfügt und üble Fälle bürgerlicher Doppelmoral entlarvt, war ein großes Lesevergnügen. Fazit: Toller Fall, tolle Atmosphäre. Ich suche mir gleich den nächsten Brunetti raus.
Melden

Die üble Welt der ehrbaren Leute

Igelmanu66 aus Mülheim am 27.08.2023
Bewertungsnummer: 2008836
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

»Soweit ich weiß, stecken sich diese anständigen, schwer arbeitenden Männer, um die Sie so besorgt sind, mit Aids an, weil sie diese „Perversen“ dafür bezahlen, dass sie Ihnen den … … dürfen. Und vergessen wir auch nicht, dass dieser Tote, wer immer er sein mag, ermordet wurde und es unsere Pflicht ist, seinen Mörder zu finden. Auch wenn der ein anständiger, schwer arbeitender Mann war.« Es ist heiß in diesem August in Venedig. Und statt mit seiner Familie in die kühlen Berge in Urlaub zu fahren, muss sich Commissario Brunetti mit einem verzwickten Mordfall herumschlagen. Das Opfer, brutal erschlagen, war ein Mann in Frauenkleidern – für die Öffentlichkeit und leider auch einige von Brunettis Kollegen ist der Fall ganz simpel: Da hatte ein Transvestit Ärger mit einem Freier. Eine schlimme Sache, aber weit entfernt von der Welt der normalen, anständigen und ehrbaren Leute. Von denen sich einige bald ärgern werden, denn Brunetti macht es sich nicht so einfach und schaut genauer hin… Ein großartiger Krimi war das! Abgesehen von der mal wieder sehr gelungen und atmosphärisch dargestellten Kulisse fesselte mich die Aufklärung dieses Falls in hohem Maße. Wie Brunetti nach und nach die Hintergründe aufdeckt, das Puzzle zusammenfügt und üble Fälle bürgerlicher Doppelmoral entlarvt, war ein großes Lesevergnügen. Fazit: Toller Fall, tolle Atmosphäre. Ich suche mir gleich den nächsten Brunetti raus.

Melden

Commissario Brunettis dritter Fall – Venezianische Scharade // The Anonymous Venetian, 1994 // US: Dressed for Death

Rosa | Buchgeschnipsel am 29.08.2017

Bewertungsnummer: 1044476

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es scheint einer der heißesten Sommer zu sein, wenn die Leiche eines Mannes in Frauenkleidung tot aufgefunden wird. Brunetti sieht sich in mitten von Korruption, Politik und Moral den Kollegen in Mestre unter die Arme greifen zu müssen. Wer ist dieser Mann und warum hat man ihn so zugerichtet? – Dieses Buch sollte unbedingt an heißen Sommertagen gelesen werden. Bei jedem Schritt den Commissario Brunetti durch die Straßen von Mestre und Venedig geht, spürt man die Hitze der Straßen. Meine komplette Rezension mit Steckbrief hier: https://buchgeschnipsel.wordpress.com/2017/08/29/rezension-commissario-brunetti-ein-steckbrief/
Melden

Commissario Brunettis dritter Fall – Venezianische Scharade // The Anonymous Venetian, 1994 // US: Dressed for Death

Rosa | Buchgeschnipsel am 29.08.2017
Bewertungsnummer: 1044476
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es scheint einer der heißesten Sommer zu sein, wenn die Leiche eines Mannes in Frauenkleidung tot aufgefunden wird. Brunetti sieht sich in mitten von Korruption, Politik und Moral den Kollegen in Mestre unter die Arme greifen zu müssen. Wer ist dieser Mann und warum hat man ihn so zugerichtet? – Dieses Buch sollte unbedingt an heißen Sommertagen gelesen werden. Bei jedem Schritt den Commissario Brunetti durch die Straßen von Mestre und Venedig geht, spürt man die Hitze der Straßen. Meine komplette Rezension mit Steckbrief hier: https://buchgeschnipsel.wordpress.com/2017/08/29/rezension-commissario-brunetti-ein-steckbrief/

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Venezianische Scharade / Commissario Brunetti Band 3

von Donna Leon

4.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Venezianische Scharade