Kunst/Kontext/Kultur

Inhaltsverzeichnis

Einleitungen von Gerald BAST, Gloria WITHALM & Anna SPOHN, Hubert Christian EHALT. - Peter ANDRASCHKE: Über Hugo Wolfs Sechs geistliche Lieder nach Gedichten von Joseph v. Eichendorff für vierstimmigen gemischten Chor a cappella. - Joachim DIEDERICHS: Musik von universeller Struktur. J. M. Hauer: Schritte zur Geistesgeschichte. - Marion DIEDERICHS-LAFITE: Hanslicks unterschätzte Wegbereiter. - Hubert Christian EHALT: Zur Aktualität der Aufklärung. - Gernot Gruber: Sehnsucht nach dem "Archaischen" in der Musik der Wiener Moderne. - Dieter Gutknecht: "Rock me, Aphrodite!" Die Musik im Denken des Medientheoretikers Friedrich Kittler (1943-2011). - Hartmut KRONES: "Der Gau Wien umfaßte 1929 [...] 12 Jugend- und 12 Kinderchöre." Elementare Musikerziehung im Österreichischen Arbeitersängerbund 1904-1934. - Helmut LOOS: Felix Draeseke und die Neudeutsche Schule. - Karen Painter: Mahler's "Paris Friends". - Martina PIPPAL: Evolutions-, System- und Spieltheorie - vom Sinn und Unsinn des Methodentransfers. - Hans Dieter ROSER: Leben ist außerhalb der Bühne. In memoriam Angelika Hurwicz (1922-1999). - Wolfgang RUF: Analyse und Interpretation von Schubert- oder Beethovenlied. - Ruth TESMAR: "Schein und Sein der Dinge" I-XIII, Grafiken. - Patrick WERKNER: Performative Kunstgeschichte: die Positionierung des Wiener Kinetismus im kunsthistorischen Kanon. - Ruth WODAK: Komplexe Texte: Lesarten, Verwendungen und Veränderungen.

Kunst/Kontext/Kultur

Manfred Wagner. 38 Jahre Kultur- und Geistesgeschichte an der Angewandten

Buch (Gebundene Ausgabe)

29,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.05.2012

Herausgeber

Gloria Withalm + weitere

Verlag

Birkhäuser Basel

Seitenzahl

318

Beschreibung

Portrait

Manfred Wagner, geb. 1944 in Amstetten/Österreich, seit 1974 Ordinarius für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien, zahlreiche Gastprofessuren, Präsident der Internationalen Schönberg-Gesellschaft, Vorsitzender des Aufsichtsrates der NÖ Kulturwirtschaft, Dekan der Klasse Künste der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Bildende Kunst, Musik, Kultur- und Bildungspolitik, Kulturförderung, Medienforschung, Rezeptionsforschung. Gloria Withalm, geb. 1955, Senior Researcher an der Abteilung für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien. Kultursemiotik, Semiotik, Medien- und Filmwissenschaft . Anna Spohn, geb. 1980, Senior Scientist an der Abteilung für Kultur- und Geistesgeschichte an der Universität für angewandte Kunst Wien. Kunst- und Kulturwissenschaften. Gerald Bast. Nach Studium der Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Linz Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften (1974). Leiter der Abteilung für Organisationsrecht und Grundsatzfragen der Reform der Universitäten und Kunsthochschulen im Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung (1991-1999), Konsulent bei der Ludwig Boltzmann Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung (1992-1999). Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien (seit 2000), stellvertretender Vorsitzender des Dachverbandes der österreichischen Universitäten, Sprecher der Rektoren der österreichischen Kunstuniversitäten und Vizepräsident sowie Präsidiumsmitglied der österreichischen Universitätenkonferenz. Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der "Zeitschrift für Hochschulrecht, Hochschulmanagement und Hochschulpolitik" und Board Member der Europäischen Liga der Institutionen der Künste (European League of Institutes of the Arts - ELIA).

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

24.05.2012

Herausgeber

Verlag

Birkhäuser Basel

Seitenzahl

318

Maße (L/B/H)

24,6/16,3/2,5 cm

Gewicht

872 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99043-481-9

Weitere Bände von Edition Angewandte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Kunst/Kontext/Kultur
  • Einleitungen von Gerald BAST, Gloria WITHALM & Anna SPOHN, Hubert Christian EHALT. - Peter ANDRASCHKE: Über Hugo Wolfs Sechs geistliche Lieder nach Gedichten von Joseph v. Eichendorff für vierstimmigen gemischten Chor a cappella. - Joachim DIEDERICHS: Musik von universeller Struktur. J. M. Hauer: Schritte zur Geistesgeschichte. - Marion DIEDERICHS-LAFITE: Hanslicks unterschätzte Wegbereiter. - Hubert Christian EHALT: Zur Aktualität der Aufklärung. - Gernot Gruber: Sehnsucht nach dem "Archaischen" in der Musik der Wiener Moderne. - Dieter Gutknecht: "Rock me, Aphrodite!" Die Musik im Denken des Medientheoretikers Friedrich Kittler (1943-2011). - Hartmut KRONES: "Der Gau Wien umfaßte 1929 [...] 12 Jugend- und 12 Kinderchöre." Elementare Musikerziehung im Österreichischen Arbeitersängerbund 1904-1934. - Helmut LOOS: Felix Draeseke und die Neudeutsche Schule. - Karen Painter: Mahler's "Paris Friends". - Martina PIPPAL: Evolutions-, System- und Spieltheorie - vom Sinn und Unsinn des Methodentransfers. - Hans Dieter ROSER: Leben ist außerhalb der Bühne. In memoriam Angelika Hurwicz (1922-1999). - Wolfgang RUF: Analyse und Interpretation von Schubert- oder Beethovenlied. - Ruth TESMAR: "Schein und Sein der Dinge" I-XIII, Grafiken. - Patrick WERKNER: Performative Kunstgeschichte: die Positionierung des Wiener Kinetismus im kunsthistorischen Kanon. - Ruth WODAK: Komplexe Texte: Lesarten, Verwendungen und Veränderungen.