Living rooms – Politik der Zugehörigkeiten im Wiener Gemeindebau

Inhaltsverzeichnis

Florian Bettel, Julia Mourão Permoser, Sieglinde Rosenberger: Einleitung.- Wohnungen, BewohnerInnen und Vergabekriterien - Schlaglicht.- Sieglinde Rosenberger, Julia Mourão Permoser: Zugehörigkeit mobilisieren, politisieren, de-politisieren. Analysen aus dem Wiener Gemeindebau.- Wahlverhalten - Schlaglicht.- "... das war fast Glück!" - Interview mit Franz Schuh.- "Da findet das Leben der Menschen statt" - Interview mit Ed Moschitz.- Florian Bettel, Julia Mourão Permoser, Julia Rosenberger: Zu Hause in der Heimat: Auf der Suche nach Zugehörigkeit(en) in Wohnzimmern.- Ordnungssystem Gemeindebau - Schlaglicht.- Florian Bettel, Simonetta Ferfoglia, Heinrich Pichler, Julia Rosenberger: Into the Living Rooms - Bildessay.- Eve Blau: Das Neue Wohnen: Der Gemeindebau und die Entstehung einer proletarischen Wohnkultur.- Sozialstruktur - Schlaglicht.- Christoph Reinprecht: Die Zukunft des Wiener Gemeindebaus und die Transformation des Sozialen.- Ernst Strouhal: Zugehörigkeit? Welche Zugehörigkeit? Rundgang durch den Goethehof.- Demographie und Staatsbürgerschaft - Schlaglicht.- "Jedes Mal in ein anderes Universum!" - Interview mit Heidrun Holzfeind.- Florian Bettel, Aleksandra Ptaszynska: Das Bewegte Wohnzimmer. Methode und Ergebnisse an der Schnittstelle von Kunst und Sozialwissenschaft.- Florian Bettel, Julia Rosenberger: Von Möbel Stücken, Sensationen des Gewöhnlichen und beliebtesten Bildern: Die Kunst am Bewegten Wohnzimmer.- Projekt Living Rooms: Grenzen im Original.- Zuwanderung - Schlaglicht.- Liste der Interviews und Gespräche.- AutorInnen.

Living rooms – Politik der Zugehörigkeiten im Wiener Gemeindebau

Buch (Taschenbuch)

29,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.12.2012

Herausgeber

Florian Bettel + weitere

Verlag

Birkhäuser Basel

Seitenzahl

304

Beschreibung

Portrait

Florian Bettel, geboren 1979, Studium an der Fachhochschule Salzburg und Universität für angewandte Kunst Wien, Promotion im Fach Kunst- und Kultursoziologie, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität für angewandte Kunst Wien, Arbeitsschwerpunkte sind Themen der Technikgeschichte, Kultur(en) des Wohnens, Sepulkralkultur sowie künstlerische und kuratorische Tätigkeiten. Julia Mourão Permoser, geboren 1980 in Rio de Janeiro, Brasilien. Studium der Internationalen Beziehungen an der Georgetown University in Washington, DC, (Bachelor) und an der Diplomatischen Akademie Wien (Master). Promotion in Politikwissenschaft an der Universität Wien. Zahlreiche Studien- und Forschungsaufenthalte, u.a. an der University of Essex und am European University Institute in Florenz. Derzeit Post-Doc Researcher am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien und Lektorin in Wien und Innsbruck. Forschungsschwerpunkte sind politische Dimensionen von Migration, Integration, Staatsbürgerschaft, Religion und Kultur. Sieglinde Rosenberger. Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Wien; längere Forschungsaufenthalte an der San Diego State University/CA, Harvard University und am European University Institute/Firenze. Forschungsschwerpunkte: Politik der Inklusion bzw. Exklusion im Kontext von Migration, Geschlecht und Ungleichheit.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.12.2012

Herausgeber

Verlag

Birkhäuser Basel

Seitenzahl

304

Maße (L/B/H)

24,1/17,4/2,3 cm

Gewicht

790 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-99043-487-1

Weitere Bände von Edition Angewandte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Living rooms – Politik der Zugehörigkeiten im Wiener Gemeindebau
  • Florian Bettel, Julia Mourão Permoser, Sieglinde Rosenberger: Einleitung.- Wohnungen, BewohnerInnen und Vergabekriterien - Schlaglicht.- Sieglinde Rosenberger, Julia Mourão Permoser: Zugehörigkeit mobilisieren, politisieren, de-politisieren. Analysen aus dem Wiener Gemeindebau.- Wahlverhalten - Schlaglicht.- "... das war fast Glück!" - Interview mit Franz Schuh.- "Da findet das Leben der Menschen statt" - Interview mit Ed Moschitz.- Florian Bettel, Julia Mourão Permoser, Julia Rosenberger: Zu Hause in der Heimat: Auf der Suche nach Zugehörigkeit(en) in Wohnzimmern.- Ordnungssystem Gemeindebau - Schlaglicht.- Florian Bettel, Simonetta Ferfoglia, Heinrich Pichler, Julia Rosenberger: Into the Living Rooms - Bildessay.- Eve Blau: Das Neue Wohnen: Der Gemeindebau und die Entstehung einer proletarischen Wohnkultur.- Sozialstruktur - Schlaglicht.- Christoph Reinprecht: Die Zukunft des Wiener Gemeindebaus und die Transformation des Sozialen.- Ernst Strouhal: Zugehörigkeit? Welche Zugehörigkeit? Rundgang durch den Goethehof.- Demographie und Staatsbürgerschaft - Schlaglicht.- "Jedes Mal in ein anderes Universum!" - Interview mit Heidrun Holzfeind.- Florian Bettel, Aleksandra Ptaszynska: Das Bewegte Wohnzimmer. Methode und Ergebnisse an der Schnittstelle von Kunst und Sozialwissenschaft.- Florian Bettel, Julia Rosenberger: Von Möbel Stücken, Sensationen des Gewöhnlichen und beliebtesten Bildern: Die Kunst am Bewegten Wohnzimmer.- Projekt Living Rooms: Grenzen im Original.- Zuwanderung - Schlaglicht.- Liste der Interviews und Gespräche.- AutorInnen.