Albert Camus

Die Freiheit leben

Martin Meyer

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
25,90
25,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innerhalb 48 Stunden,  Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert ,  Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden
Versandfertig innerhalb 48 Stunden
Kostenlose Lieferung ab 30  € Einkaufswert
Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

€ 25,90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

€ 14,99

Accordion öffnen
  • Albert Camus

    ePUB (Hanser)

    Sofort per Download lieferbar

    € 14,99

    ePUB (Hanser)

Beschreibung

Als Albert Camus 1913 in der Nähe von Algier zur Welt kam, deutete nichts darauf hin, dass er eines Tages von Frankreich aus das Lebensgefühl einer ganzen Generation prägen sollte. Seine Romane und Dramen, seine Essays zur Philosophie und zur Politik handeln von den großen Fragen der menschlichen Existenz: Freiheit, Schuld, Verantwortung. „Die Pest“ und „Der Fremde“, „Der Mythos des Sisyphos“ und „Der Mensch in der Revolte“ faszinieren daher ebenso heutige Leser. Für Martin Meyer ist Camus einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts überhaupt. Sein Buch erklärt Camus‘ Werk und stellt es in den Zusammenhang seiner Zeit. Zum 100. Geburtstag gilt es Camus als großen Zeitgenossen zu entdecken.

Martin Meyer, 1951 in Zürich geboren, studierte Philosophie, Literatur und Geschichte. 1974 wurde er Redaktor im Feuilleton der Neuen Zürcher Zeitung, das er von 1992 bis 2015 leitete. 2004 für Krieg der Werte ausgezeichnet mit dem Europäischen Essay-Preis Charles Veillon. Martin Meyer lebt in Zürich. Im Hanser Verlag sind zuletzt erschienen: Tagebuch und spätes Leid. Über Thomas Mann (1999), Piranesis Zukunft. Essays zu Literatur und Kunst (2009), Albert Camus. Die Freiheit leben (2013), Gerade gestern (2018).
 

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 26.08.2013
Verlag Carl Hanser Verlag
Seitenzahl 368
Maße (L/B/H) 21,8/14,6/3,5 cm
Gewicht 572 g
Auflage 4. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24353-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie-Therese Reisenauer

Marie-Therese Reisenauer

Thalia Wien - Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Öffentlichkeit

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Runde Geburtstage haben etwas. Speziell wenn es z.B. der Hundertste ist. Solch runde Zahl gehört gewürdigt, und manchmal widmet man sich wieder Menschen, von denen man zwar schon gehört, vielleicht auch etwas gelesen hat, aber doch eher in Vergessenheit geraten ließ. Albert Camus, wäre z.B. solch ein Fall. Sein Leben und Werk wieder einmal in Erinnerung zu rufen, ist diesem Buch vortrefflichst gelungen.
4/5

Öffentlichkeit

Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Runde Geburtstage haben etwas. Speziell wenn es z.B. der Hundertste ist. Solch runde Zahl gehört gewürdigt, und manchmal widmet man sich wieder Menschen, von denen man zwar schon gehört, vielleicht auch etwas gelesen hat, aber doch eher in Vergessenheit geraten ließ. Albert Camus, wäre z.B. solch ein Fall. Sein Leben und Werk wieder einmal in Erinnerung zu rufen, ist diesem Buch vortrefflichst gelungen.

Marie-Therese Reisenauer
  • Marie-Therese Reisenauer
  • Buchhändler*in

Unsere Buchhändler*innen meinen

Albert Camus

von Martin Meyer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Albert Camus
  • Albert Camus

    1. Albert Camus