• Die Bestimmung Band 1
  • Die Bestimmung Band 1
Band 1

Die Bestimmung Band 1

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

42,50 €
eBook

eBook

9,99 €

Die Bestimmung Band 1

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 42,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

11444

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.10.2013

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

11,7/18,5/3,6 cm

Beschreibung

Rezension

„Ein denkwürdiges, zutiefst originelles Leseerlebnis. Unmöglich aus der Hand zu legen!“ ("Publishers Weekly")
"Eines der seltenen Bücher, die wirklich den Zeitgeist treffen." ("Chicago Tribune")
»"Die Bestimmung" bietet Nervenkitzel, erforscht aber zugleich auf bewegende Art die typischen Ängste Jugendlicher: die schmerzliche Erfahrung, dass sich selbst finden zugleich bedeuten mag, dass man seine Familie verlassen muss. Ein handlungsreicher, bildhafter Roman, … der sich dem Thema Konformitätszwang annimmt und die Selbstgewissheit engstirniger Ideologien in Frage stellt.« ("New York Times")
"Die Handlung ist wie ein tosender Wasserfall. Man wird von der Geschichte nur so mitgerissen. Gegenwehr zwecklos." ("Anzeiger Bern")
»Die Geschichte ist fesselnd und absolut lesenswert.« ("Schwäbische Post")

Details

Verkaufsrang

11444

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

21.10.2013

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

496

Maße (L/B/H)

11,7/18,5/3,6 cm

Gewicht

406 g

Reihe

Die Bestimmung-Reihe 1

Originaltitel

Divergent

Übersetzt von

Petra Koob-Pawis

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-47944-3

Weitere Bände von Die Bestimmung

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

70 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Perfekt

Zœ aus Köln am 16.03.2022

Bewertungsnummer: 1676377

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine mega Empfehlung für jeden science fiction Fan !!!!! Die Geschichte eines Starken Mädchens das für sich und ihren großen Traum als Ferox kämpft . Neben bei eine schöne Liebesgeschichte in einer Dystopie mit vielen Geheimnisse und spannenden Kapiteln <3
Melden

Perfekt

Zœ aus Köln am 16.03.2022
Bewertungsnummer: 1676377
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eine mega Empfehlung für jeden science fiction Fan !!!!! Die Geschichte eines Starken Mädchens das für sich und ihren großen Traum als Ferox kämpft . Neben bei eine schöne Liebesgeschichte in einer Dystopie mit vielen Geheimnisse und spannenden Kapiteln <3

Melden

Ein toller Auftakt mit einem spannenden Ende

Bewertung aus Worms am 26.08.2021

Bewertungsnummer: 1556039

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In dem Buch Die Bestimmung (1) von Veronica Roth, geht es um Beatrice auch genannt Tris, welche bei den Altruan (Selbstlosen) aufgewachsen ist. Es gibt in dieser Zukunft 5 Fraktionen, einmal Altruan – die Selbstlosen, Candor – die Freimütigen, Ken – die Wissenden, Amite – die Friedfertigen und Ferox – die Furchtlosen. Als sie 16 Jahre alt ist, wird sie in einem Test gestetet zur welcher Fraktion sie einmal gehören wird. In dem Test kommt heraus, das Tris zu den Unbestimmten gehört, was sehr schlecht ist, da diese auf der Straße leben und vollen verachtet werden. Trotzdem bekommt sie Hilfe und entscheidet sich für die Ferox die Furchtlosen. Auch wenn sie es am Anfang nicht einfach hat bei ihrer neuen Fraktion, sie ist zufrieden. Jetzt ist nur noch die Frage, wird sie als Unbestimmte in der Fraktion auffallen ? Und wird sie eine vollwertige Ferox werden, weil nicht alle vollwertige Ferox werden, sondern nur 10 von allen ? Meine Meinung: Ich fand die Geschichte spannend und flüssig zu lesen/ hören. Die Geschichte ist ein guter Auftakt zu einer spannenden Trilogie. Tris als auch Four sind mir beide sympathisch geworden, sie sind beide stark und auch schwach, wa sie menschlich werden lässt. Mir hat es gut gefallen, wie die Geschichte erzählt wurde und wie einem auch die Zukunft erklärt wurde. Die Zukunft in der sie beide leben, ist düster, strickt und teilweise auch ziemlich hart. Wenn ich das Buch und den Film Vergleiche, gibt es einige Unterschiede besonders am Anfang, was mich aber persönlich nicht gestört hat. Jetzt freue ich mich schon auf Band 2, da Band 1 mit einem Cliffhanger geendet hat. Fazit: Ein toller Auftakt zu einer spannenden Trilogie in einer Zukunft, die komplett anders ist. Ich freue mich schon auf Band 2.
Melden

Ein toller Auftakt mit einem spannenden Ende

Bewertung aus Worms am 26.08.2021
Bewertungsnummer: 1556039
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In dem Buch Die Bestimmung (1) von Veronica Roth, geht es um Beatrice auch genannt Tris, welche bei den Altruan (Selbstlosen) aufgewachsen ist. Es gibt in dieser Zukunft 5 Fraktionen, einmal Altruan – die Selbstlosen, Candor – die Freimütigen, Ken – die Wissenden, Amite – die Friedfertigen und Ferox – die Furchtlosen. Als sie 16 Jahre alt ist, wird sie in einem Test gestetet zur welcher Fraktion sie einmal gehören wird. In dem Test kommt heraus, das Tris zu den Unbestimmten gehört, was sehr schlecht ist, da diese auf der Straße leben und vollen verachtet werden. Trotzdem bekommt sie Hilfe und entscheidet sich für die Ferox die Furchtlosen. Auch wenn sie es am Anfang nicht einfach hat bei ihrer neuen Fraktion, sie ist zufrieden. Jetzt ist nur noch die Frage, wird sie als Unbestimmte in der Fraktion auffallen ? Und wird sie eine vollwertige Ferox werden, weil nicht alle vollwertige Ferox werden, sondern nur 10 von allen ? Meine Meinung: Ich fand die Geschichte spannend und flüssig zu lesen/ hören. Die Geschichte ist ein guter Auftakt zu einer spannenden Trilogie. Tris als auch Four sind mir beide sympathisch geworden, sie sind beide stark und auch schwach, wa sie menschlich werden lässt. Mir hat es gut gefallen, wie die Geschichte erzählt wurde und wie einem auch die Zukunft erklärt wurde. Die Zukunft in der sie beide leben, ist düster, strickt und teilweise auch ziemlich hart. Wenn ich das Buch und den Film Vergleiche, gibt es einige Unterschiede besonders am Anfang, was mich aber persönlich nicht gestört hat. Jetzt freue ich mich schon auf Band 2, da Band 1 mit einem Cliffhanger geendet hat. Fazit: Ein toller Auftakt zu einer spannenden Trilogie in einer Zukunft, die komplett anders ist. Ich freue mich schon auf Band 2.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Bestimmung Band 1

von Veronica Roth

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Vanessa Wiesler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vanessa Wiesler

Thalia Liezen – ELI

Zum Portrait

5/5

Die Unbestimmten!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tris gehört zu den Altrunen – den Selbstlosen und Gütigen. Zu ihrem 16.Geburtstag muss sie sich neu für eine der Fünf Fraktionen entscheiden. Bei einem Test soll festgestellt werden für welche der Fraktion Tris geeignet ist. Durch diesen Test erfährt Tris jedoch, das sie zu keiner Fraktion passt und eine Unbestimmte ist. Das Leben eines Unbestimmten ist in der Welt von Tris sehr gefährlich, da keine andere Fraktion ihnen traut und sie als Gefahr angesehen werden. Tris muss dafür sorgen, dass niemand erfährt wer sie wirklich ist. Darum entscheidet sie sich bei der großen Zeremonie für die Ferox, die Fraktion der Mutigen. Als sie bei den Ferox aufgenommen wird, steht ihr eine harte Zeit bevor in der sie entweder stirbt oder zu Fraktionslosen wird. Schnell wird ihr jedoch klar, dass sie und die Altrunen in großer Gefahr sind. Denn die Ken, die Fraktion des Wissens, schmiedet Pläne um die Altrunen und die Unbestimmten zu töten. Der Beginn einer spannenden Trilogie, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. Die Verfilmung des ersten Teils kommt im Frühjahr ins Kino!
5/5

Die Unbestimmten!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tris gehört zu den Altrunen – den Selbstlosen und Gütigen. Zu ihrem 16.Geburtstag muss sie sich neu für eine der Fünf Fraktionen entscheiden. Bei einem Test soll festgestellt werden für welche der Fraktion Tris geeignet ist. Durch diesen Test erfährt Tris jedoch, das sie zu keiner Fraktion passt und eine Unbestimmte ist. Das Leben eines Unbestimmten ist in der Welt von Tris sehr gefährlich, da keine andere Fraktion ihnen traut und sie als Gefahr angesehen werden. Tris muss dafür sorgen, dass niemand erfährt wer sie wirklich ist. Darum entscheidet sie sich bei der großen Zeremonie für die Ferox, die Fraktion der Mutigen. Als sie bei den Ferox aufgenommen wird, steht ihr eine harte Zeit bevor in der sie entweder stirbt oder zu Fraktionslosen wird. Schnell wird ihr jedoch klar, dass sie und die Altrunen in großer Gefahr sind. Denn die Ken, die Fraktion des Wissens, schmiedet Pläne um die Altrunen und die Unbestimmten zu töten. Der Beginn einer spannenden Trilogie, die man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf. Die Verfilmung des ersten Teils kommt im Frühjahr ins Kino!

Vanessa Wiesler
  • Vanessa Wiesler
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ines Filipits

Ines Filipits

Thalia Wiener Neustadt – Hauptplatz

Zum Portrait

5/5

großer Auftakt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die Bestimmung“ von Veronica Roth ist ein toller Auftakt zu einer neuen Trilogie. Der erste Teil gibt einen schönen Überblick über die Welt und das Leben der Protagonistin Beatrice. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Autorin einen schönen Spannungsbogen aufgebaut hat. Langeweile ist bei diesem Buch ein Fremdwort; „Die Bestimmung“ ist für all jene geeignet, die sich für Geschichten mit dystopischen Hintergrund interessieren.
5/5

großer Auftakt!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Die Bestimmung“ von Veronica Roth ist ein toller Auftakt zu einer neuen Trilogie. Der erste Teil gibt einen schönen Überblick über die Welt und das Leben der Protagonistin Beatrice. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Autorin einen schönen Spannungsbogen aufgebaut hat. Langeweile ist bei diesem Buch ein Fremdwort; „Die Bestimmung“ ist für all jene geeignet, die sich für Geschichten mit dystopischen Hintergrund interessieren.

Ines Filipits
  • Ines Filipits
  • Buchhändler*in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die Bestimmung Band 1

von Veronica Roth

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Bestimmung Band 1
  • Die Bestimmung Band 1