Erlebnisse eines Erdenbummlers

Erlebnisse eines Erdenbummlers

Ein Odenwälder Roman

Buch (Taschenbuch)

€18,99

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

€ 30,90
eBook

eBook

€ 0,99

Erlebnisse eines Erdenbummlers

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 30,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 18,90
eBook

eBook

ab € 0,99
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Karrillons Werk umfasst Reisebeschreibungen und Heimatromane aus dem Odenwald, die teilweise an seine eigene Biografie angelehnt sind, sowie Gedicht- und Erzählbände. Zum Zeitpunkt des Erscheinens seines ersten Buches war er bereits 45 Jahre alt, seine literarische Schaffensperiode umfasste jedoch noch weitere vier Jahrzehnte. Seine Literatur ist geprägt von seiner subjektiven Sicht auf die ihn im Freundeskreis, in der Heimat und in der Ferne umgebenden Dinge und Erlebnisse. Seine mitunter derbe, aber meist humorvolle Darstellung wurde von der zeitgenössischen Kritik wohlwollend als lebendige und realistische Wiedergabe der Empfindungswelt einfacher Odenwälder aufgenommen.

Adam Karrillon wurde 1853 als zehntes Kind seiner Eltern in Wald-Michelbach geboren.1867 verließ er Wald-Michelbach, um das Gymnasium in Mainz zu besuchen. Nach dem Abitur 1873 studierte er Medizin in Gießen und Würzburg und promovierte im Jahr 1879 in Freiburg. Bis 1883 praktizierte Karrillon erfolglos als Arzt in Rockenhausen und zog dann nach Weinheim, wo er sich schnell einen Ruf als sozial eingebundener guter Arzt erarbeitete. Ab 1894 schrieb er über mehrere seiner Reisen und hatte damit erste kleine literarische Erfolge. Größerer Erfolg stellte sich etwa ab 1904 ein und machte Karrillon mit der Zeit zu einem der bekanntesten "Heimatautoren" der damaligen Gegenwart. Nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges kehrte er 1914 zu seiner eigentlichen Arbeit zurück und wurde Lazarettarzt. Im Sommer 1917 übernahm er eine Praxis in Witten, kehrte aber im August 1918 nach Weinheim zurück, um dann im Oktober 1918 mit seiner Frau nach Wiesbaden zu ziehen. 1921 wurde Karrillon zum Ehrenbürger seines Geburtsortes Wald-Michelbach ernannt. Im März 1923 erhielt er den Ehrenpreis der Deutschen Schillergesellschaft, den Georg-Büchner-Preis und die Ehrenbürgerschaft von Weinheim. Ab Winter 1935/36 begannen mit vermehrten Krankheiten auch Karrillons Kräfte zu schwinden. Er starb in Wiesbaden am 14. September 1938 im Alter von 85 Jahren und ist im Weinheimer Alten Friedhof im Ehrengrab Nr. 75 bei der Peterskirche begraben. Seine Witwe Bertha wurde die älteste Frau Deutschlands und starb 1962 im Alter von 107 Jahren.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2013

Herausgeber

Heinz-Peter Heilmann

Verlag

Hph-Verlag

Seitenzahl

220

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.03.2013

Herausgeber

Heinz-Peter Heilmann

Verlag

Hph-Verlag

Seitenzahl

220

Maße (L/B/H)

22/15,5/1,5 cm

Gewicht

357 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-9814011-5-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Erlebnisse eines Erdenbummlers