Der Armenarzt in der Flaniermeile
NEXUS. Historische Bauwerke & ihre Bewohner Band 5

Der Armenarzt in der Flaniermeile

Philipp Simon Dawosky und das Wohnhaus Zöllnerstraße Nr. 29

Buch (Taschenbuch)

€10,10

inkl. gesetzl. MwSt.
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Philipp Simon Dawosky war nicht nur Celles erster Mediziner jüdischen Glaubens, sondern auch der einflussreichste Armenarzt der Stadt im 19. Jahrhundert. Es war Dawosky, der die Arbeiter der damals entstehenden neuen Bahntrasse zwischen Celle und Hamburg-Harburg versorgte und Tausende von ihnen kostenfrei behandelte.

Andrea Hoffmann ist promovierte Kulturwissenschaftlerin und hat verschiedentlich zu deutsch-jüdischen Themen publiziert. Mit diesem Buch über Philipp Dawosky spannt sie den Bogen zu ihrer Heimatstadt Celle.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.05.2013

Verlag

Merlin

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

20,8/12,8/1 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.05.2013

Verlag

Merlin

Seitenzahl

48

Maße (L/B/H)

20,8/12,8/1 cm

Gewicht

114 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-87536-305-0

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Armenarzt in der Flaniermeile