• Todesmarsch
  • Todesmarsch

Todesmarsch

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Todesmarsch

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32174

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,5/11,9/3,2 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

32174

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.09.2013

Verlag

Heyne

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

18,5/11,9/3,2 cm

Gewicht

321 g

Originaltitel

The Long Walk

Übersetzt von

Nora Jensen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-453-43691-6

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wahnsinn

Bewertung am 25.03.2024

Bewertungsnummer: 2162811

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tolle Story, superspannend, keine Seite langweilig. Erschreckende Geschichte. Und das Ende so überraschend wie grausam! Einer der besten Romane von King und meine persönliche Nummer 1.
Melden

Wahnsinn

Bewertung am 25.03.2024
Bewertungsnummer: 2162811
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tolle Story, superspannend, keine Seite langweilig. Erschreckende Geschichte. Und das Ende so überraschend wie grausam! Einer der besten Romane von King und meine persönliche Nummer 1.

Melden

Anhalten ist tödlich

Bewertung am 18.04.2023

Bewertungsnummer: 1924845

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jährlich findet in einer dystopischen USA ein Marsch von 100 Jugendlichen statt. Der Gewinner des Marsches kann sich alles Wünschen was er will. Der Marsch hat keine festgelegte Strecke, sondern die Jugendlichen marschieren so lange, bis nur noch einer lebt. Was diesen Roman so packend macht, ist Kings fesselnde Darstellung des Überlebenskampfes jedes einzelnen Teilnehmers, aber auch die inneren und moralischen Kämpfe der jungen Männer. Gleichzeitig fürchten und sehnen sie sich nach dem ersten Opfer des Marsches. Ein emotionaler Kampf zwischen Überlebenswillen, Angst vor dem Tod und Kameradschaften. Kontinuierlich werden die Läufer abgestumpfter, emotionsloser, schwellen in Erinnerungen, oder versuchen mit einem letzten Kraftakt dem Marsch zu entkommen. Bis zum Schluss bleibt der Roman spannend und man leidet mit den Marschierenden. Empfehlenswert für Alle die gerne dystopische und fesselnde Geschichten lesen.
Melden

Anhalten ist tödlich

Bewertung am 18.04.2023
Bewertungsnummer: 1924845
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jährlich findet in einer dystopischen USA ein Marsch von 100 Jugendlichen statt. Der Gewinner des Marsches kann sich alles Wünschen was er will. Der Marsch hat keine festgelegte Strecke, sondern die Jugendlichen marschieren so lange, bis nur noch einer lebt. Was diesen Roman so packend macht, ist Kings fesselnde Darstellung des Überlebenskampfes jedes einzelnen Teilnehmers, aber auch die inneren und moralischen Kämpfe der jungen Männer. Gleichzeitig fürchten und sehnen sie sich nach dem ersten Opfer des Marsches. Ein emotionaler Kampf zwischen Überlebenswillen, Angst vor dem Tod und Kameradschaften. Kontinuierlich werden die Läufer abgestumpfter, emotionsloser, schwellen in Erinnerungen, oder versuchen mit einem letzten Kraftakt dem Marsch zu entkommen. Bis zum Schluss bleibt der Roman spannend und man leidet mit den Marschierenden. Empfehlenswert für Alle die gerne dystopische und fesselnde Geschichten lesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Todesmarsch

von Stephen King

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Rainer Kleinferchner

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Rainer Kleinferchner

Thalia Wien – Mariahilfer Straße

Zum Portrait

4/5

Unglaubliche Spannung bis zur letzten Seite!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals noch unter seinem Pseudonym Richard Bachmann veröffentlichte, uns als Leser dermaßen zu fesseln, dass man die 380 Seiten in kürzester Zeit regelrecht verschlingt. Todesmarsch ist ein faszinierender Spannungsroman, der einen schaudernd zurücklässt und uns jeden noch so langen Fußmarsch in Zukunft aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten lassen wird! Dieses Buch gehört für mich definitiv zu den absoluten Geheimtipps des Meisters, und wird auch all diejenigen begeistern, die Stephen Kings Schaffen bisher kritisch gegenüber gestanden sind!
4/5

Unglaubliche Spannung bis zur letzten Seite!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Was für ein Gewaltmarsch, wenn auch nur für die Teilnehmer des jährlich stattfindenden Wettbewerbs auf Leben und Tod! Für uns als Leser ist das schaurige Vergnügen auf Grund von Suchtgefahr wie im Flug wieder rum. In der Tat schafft es Stephen King in dieser frühen Utopie, die er damals noch unter seinem Pseudonym Richard Bachmann veröffentlichte, uns als Leser dermaßen zu fesseln, dass man die 380 Seiten in kürzester Zeit regelrecht verschlingt. Todesmarsch ist ein faszinierender Spannungsroman, der einen schaudernd zurücklässt und uns jeden noch so langen Fußmarsch in Zukunft aus einem völlig neuen Blickwinkel betrachten lassen wird! Dieses Buch gehört für mich definitiv zu den absoluten Geheimtipps des Meisters, und wird auch all diejenigen begeistern, die Stephen Kings Schaffen bisher kritisch gegenüber gestanden sind!

Rainer Kleinferchner
  • Rainer Kleinferchner
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Vanessa Wiesler

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vanessa Wiesler

Thalia Liezen – ELI

Zum Portrait

4/5

Ein langer Weg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

100 Jugendliche melden sich freiwillig zum Todesmarsch. Alle wissen, dass nur einer überleben kann. Für mich stellten sich immer wieder die gleichen Fragen: Wie schafft man es, die scheinbar unendliche Straße bis zum Ziel zu wandern? Wer wird als nächster die rote Karte bekommen? Wie lang wird es dauern, bis "endlich" nur noch einer über ist? Warum meldet man sich freiwillig um zu sterben? Ein wirklich spannendes Buch, das viele Fragen aufwirft und sofort fesselt.
4/5

Ein langer Weg

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

100 Jugendliche melden sich freiwillig zum Todesmarsch. Alle wissen, dass nur einer überleben kann. Für mich stellten sich immer wieder die gleichen Fragen: Wie schafft man es, die scheinbar unendliche Straße bis zum Ziel zu wandern? Wer wird als nächster die rote Karte bekommen? Wie lang wird es dauern, bis "endlich" nur noch einer über ist? Warum meldet man sich freiwillig um zu sterben? Ein wirklich spannendes Buch, das viele Fragen aufwirft und sofort fesselt.

Vanessa Wiesler
  • Vanessa Wiesler
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Todesmarsch

von Stephen King

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Todesmarsch
  • Todesmarsch