Technikfolgenforschung und Technikfolgenabschätzung

Inhaltsverzeichnis

A Grundlagen.- 1 Technikfolgen in der Verantwortung von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.- 2 Die Klugheit, nicht aus Schaden klug werden zu müssen — zur Notwendigkeit und Nützlichkeit der Technikfolgenabschätzung.- 3 Politische Steuerung und Eigengesetzlichkeiten technischer Entwicklung — zu den Wirkungen von Technikfolgenabschätzung.- B Konzept.- 1 Was sind Defizite von TA-Forschung? Drei einleitende Überlegungen.- 2 Ethische Aspekte der Bewertung technischer Risiken.- 3 Organisationsdefizite: Technikfolgenabschätzung als ein zu ordnender oder ein sich selbst organisierender Prozeß.- C Anwendungen: Die Problematik des Einsatzes von gentechnisch veränderten Organismen im Freiland.- 1 Das Potential der Gentechnik für Erkenntnisgewinn und Praxis — Versuch einer Nutzen-Risikobilanz.- 2 “Sicherheitsforschung” in Bezug auf Freisetzung und Risikoabschätzung: die Notwendigkeit, eine langfristige Strategie für eine koordinierte interdisziplinäre Grundlagenforschung zu entwickeln.- Fazit Teil C.- D Anwendungen: Mobilität — Ein Grundbedürfnis in einer modernen Industriegesellschaft.- 1 Die Bedeutung des Verkehrs in einer arbeitsteiligen Industriegesellschaft: Anforderungen, Probleme und Perspektiven.- 2 Die intelligente Bahn.- 3 Personennahverkehr der Zukunft.- 4 Konzeptionelle Defizite im Verkehrssystem.- Fazit Teil D.- E Anwendungen: Bodensanierung als technisches Problem — ein Beitrag zur ex post-Technikfolgenabschätzung.- 1 Sanierung von Industrie-Grundstücken am Beispiel des früheren Boehringer-Geländes in Hamburg.- 2 Waschen von Böden am Beispiel der Firma Klöckner Oecotec GmbH.- 3 Sanierung von Deponien am Beispiel der Deponie Georgswerder Hamburg.- 4 Konzept für ein kontrollierbares Zwischenlager für Sondermüll.- Fazit Teil E.- F Instrumente.- 1 Technik- und problemadäquate Steuerungs- und Anreizstrukturen.- 2 Technikfolgenabschätzung — Ergänzung des Stabilitätsgesetzes und der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.- 3 Die betriebswirtschaftlichen Folgen der Technikfolgenabschätzung.- G Ein Beitrag zum vorausschauenden Konfliktmanagement.- 1 Ethische Probleme der Technikfolgenabschätzung.- 2 Technikfolgen — Kann die Politik die Verantwortung übernehmen?.- 3 Technikbewertung als Instrument der Unternehmensund Führungsethik.- 4 Gewerkschaftliche Vorstellungen zur Technikfolgen-Abschätzung.- 5 Schlußwort.- H.- 1 Über die „ökologische Krise“ und Bacons Programm.

Technikfolgenforschung und Technikfolgenabschätzung

Tagung des Bundesministers für Forschung und Technologie 22. bis 24. Oktober 1990

Buch (Taschenbuch)

€ 82,24 inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Konzeption, Defizite und erforderliche Maßnahmen zur Technikfolgenforschung und -abschätzung wurden auf einer vom Bundesministerium für Forschung und Technologie veranstalteten, zentralen Tagung erörtert. Die Ergebnisse werden im vorliegenden Tagungsband dokumentiert und damit der Öffentlichkeit richtungsweisendes Orientierungswissen dieses aktuellen Themas in die Hand gegeben.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Albach ist Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität Berlin und Direktor am Wissenschaftszentrum Berlin.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.01.2012

Herausgeber

Horst Albach + weitere

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

501

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

05.01.2012

Herausgeber

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

501

Maße (L/B/H)

24,2/17/2,7 cm

Gewicht

880 g

Auflage

Softcover reprint of the original 1st ed. 1991

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-642-93498-8

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Technikfolgenforschung und Technikfolgenabschätzung
  • A Grundlagen.- 1 Technikfolgen in der Verantwortung von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.- 2 Die Klugheit, nicht aus Schaden klug werden zu müssen — zur Notwendigkeit und Nützlichkeit der Technikfolgenabschätzung.- 3 Politische Steuerung und Eigengesetzlichkeiten technischer Entwicklung — zu den Wirkungen von Technikfolgenabschätzung.- B Konzept.- 1 Was sind Defizite von TA-Forschung? Drei einleitende Überlegungen.- 2 Ethische Aspekte der Bewertung technischer Risiken.- 3 Organisationsdefizite: Technikfolgenabschätzung als ein zu ordnender oder ein sich selbst organisierender Prozeß.- C Anwendungen: Die Problematik des Einsatzes von gentechnisch veränderten Organismen im Freiland.- 1 Das Potential der Gentechnik für Erkenntnisgewinn und Praxis — Versuch einer Nutzen-Risikobilanz.- 2 “Sicherheitsforschung” in Bezug auf Freisetzung und Risikoabschätzung: die Notwendigkeit, eine langfristige Strategie für eine koordinierte interdisziplinäre Grundlagenforschung zu entwickeln.- Fazit Teil C.- D Anwendungen: Mobilität — Ein Grundbedürfnis in einer modernen Industriegesellschaft.- 1 Die Bedeutung des Verkehrs in einer arbeitsteiligen Industriegesellschaft: Anforderungen, Probleme und Perspektiven.- 2 Die intelligente Bahn.- 3 Personennahverkehr der Zukunft.- 4 Konzeptionelle Defizite im Verkehrssystem.- Fazit Teil D.- E Anwendungen: Bodensanierung als technisches Problem — ein Beitrag zur ex post-Technikfolgenabschätzung.- 1 Sanierung von Industrie-Grundstücken am Beispiel des früheren Boehringer-Geländes in Hamburg.- 2 Waschen von Böden am Beispiel der Firma Klöckner Oecotec GmbH.- 3 Sanierung von Deponien am Beispiel der Deponie Georgswerder Hamburg.- 4 Konzept für ein kontrollierbares Zwischenlager für Sondermüll.- Fazit Teil E.- F Instrumente.- 1 Technik- und problemadäquate Steuerungs- und Anreizstrukturen.- 2 Technikfolgenabschätzung — Ergänzung des Stabilitätsgesetzes und der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.- 3 Die betriebswirtschaftlichen Folgen der Technikfolgenabschätzung.- G Ein Beitrag zum vorausschauenden Konfliktmanagement.- 1 Ethische Probleme der Technikfolgenabschätzung.- 2 Technikfolgen — Kann die Politik die Verantwortung übernehmen?.- 3 Technikbewertung als Instrument der Unternehmensund Führungsethik.- 4 Gewerkschaftliche Vorstellungen zur Technikfolgen-Abschätzung.- 5 Schlußwort.- H.- 1 Über die „ökologische Krise“ und Bacons Programm.