Die unsichtbare Brücke
KIWI Band 1247

Die unsichtbare Brücke

Roman

Buch (Taschenbuch)

€ 13,90 inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Die Geschichte einer großen Liebe in düsteren Zeiten

»Die unsichtbare Brücke« erzählt die ergreifende Geschichte der ungarisch-jüdischen Familie Lévi vor dem Hintergrund des Zweiten Weltkriegs. Paris und Budapest sind die Schauplätze dieses mitreißenden Romans, in dessen Zentrum eine außergewöhnliche, immer wieder gefährdete Liebe steht.Paris 1937: Der junge ungarische Architekturstudent András verliebt sich in die neun Jahre ältere Claire Morgenstern. Ihre Amour fou wird überschattet von einem dunklen Geheimnis aus der Vergangenheit der Ballettlehrerin, das sie auch nach der durch den Krieg erzwungenen Rückkehr in ihre Heimat Budapest nicht loslässt. Es beginnt ein zäher Kampf ums Überleben.In großartigen Bildern lässt Julie Orringer eine untergegangene Welt in all ihrer Pracht und all ihrem Schrecken wiederauferstehen.

»Bewegend. Betörend. Mitreißend wie ›Doktor Schiwago‹« (The New York Times)

»Ein umwerfendes, opulentes, hochdramatisches Familienepos« (annabelle)

»Ein Geniestreich« (Michael Chabon)

»Wie scheinbar leicht sie Handlung, Personen und Zeitgeschichte in diesem Mammutwerk zusammenhält – allein dafür kann es nur Applaus geben.« ("Deutschlandradio")
»Bewegend. Betörend. Mitreißend wie Doktor Schiwago« ("The New York Times")
»[...] detailverliebt, gut recherchiert und berührend. [...] Was das Buch spannend macht, sind die lebendigen Schilderungen des Alltags in Paris, Budapest und den ungarischen Arbeitslagern.« ("Der Sonntag")
»Alles Weitere speist sich aus Orringers umfassenden historischen und kulturgeschichtlichen Recherchen [...] und aus ihrem Talent, Vergangenes durch lebhaftes und sinnliches Ausmalen visueller Eindrücke zu beleben.« ("Stuttgarter Zeitung")
»Ein fesselnder Roman, der in wunderbaren plastischen Bildern in Szene gesetzt wird [...]. Unbedingt lesen!« ("Aachener Zeitung")

Julie Orringer, 1973 in Miami, Florida, geboren, debütierte 2003 mit dem Erzählungsband »Unter Wasser atmen« (2005), der in 10 Sprachen übersetzt, mit mehreren Preisen ausgezeichnet und von der Kritik gefeiert wurde. Ihr Roman »Die unsichtbare Brücke« stand auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde international begeistert aufgenommen..
Andrea Fischer, 1969 in Osnabrück geboren, machte 1988 dort Abitur, um anschließend nach Düsseldorf zu ziehen und ihren Traumberuf Literaturübersetzen zu studieren. Nach einem Aufenthalt als Assistant Teacher in Südengland und dem Diplom 1996 erhielt sie den ersten Übersetzungsauftrag. Nebenbei arbeitete sie seit 1995 erst als studentische, dann als wissenschaftliche Hilfskraft und später als Institutsangestellte am Romanischen Seminar der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, unterbrochen von einem Volontariat 1996 im Lektorat von Kiepenheuer & Witsch in Köln. Seit 1996 ist sie freiberuflich als Übersetzerin tätig, seit Ende 2000 ausschließlich. Sie überträgt eine Vielzahl von Autoren aus dem amerikanischen und britischen Englisch für Verlagshäuser wie Kiepenheuer & Witsch, Suhrkamp, marebuch, Arche Atrium, Frankfurter Verlagsanstalt, Hoffmann und Campe, S. Fischer Verlage, Random House, Ullstein u.a.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2012

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

832

Maße (L/B/H)

19/12,3/4,8 cm

Gewicht

614 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.08.2012

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

832

Maße (L/B/H)

19/12,3/4,8 cm

Gewicht

614 g

Auflage

8. Auflage

Originaltitel

The Invisible Bridge

Übersetzer

Andrea Fischer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04391-4

Weitere Bände von KIWI

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein bewegendes Familienepos so brillant und gut geschrieben , das man es nicht aus der Hand legen kann

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein bewegendes Familienepos so brillant und gut geschrieben , das man es nicht aus der Hand legen kann

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Europa während des 2.Weltkrieges, ein junger ungarischer Jude, der in Paris seine große Liebe findet, das klingt wie schon oft gelesen und ist doch neu, dramatisch und bezaubernd.

Bewertung aus Berlin am 10.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Europa während des 2.Weltkrieges, ein junger ungarischer Jude, der in Paris seine große Liebe findet, das klingt wie schon oft gelesen und ist doch neu, dramatisch und bezaubernd.

Unsere Kund*innen meinen

Die unsichtbare Brücke

von Julie Orringer

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die unsichtbare Brücke