Mein Tagtraum Triest

Mein Tagtraum Triest

Roman

Buch (Gebundene Ausgabe)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Mein Tagtraum Triest

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 20,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.07.2013

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

21/13,4/2,2 cm

Beschreibung

Rezension

"Sehr anschaulich entsteht da ein lebendiges Portrait von Triest in den letzten Jahren der Donaumonarchie."
Buchkultur, Thomas Leitner

"Bei der Lektüre des Buchs erfährt man viel Detailliertes über das historische Triest."
Der Standard, Josef Bichler

„eine hochmusikalische Sprache“
Kleine Zeitung, Walter Titz

"Walter Grond pendelt zwischen Fakten und blumig ausgeschmückter Imagination … es gelingt ihm, ein lebendiges Bild der Hafenstadt heraufzubeschwören."
APA, Wolfang Huber-Lang

„In Walter Gronds Triestiner Tagträumen verschmelzen Historie und Fiktion zur packenden Geschichte einer Identitäts- und Heimatsuche.“
Wiener Zeitung, Ingeborg Waldinger

„geschmeidige Prosa in berückend schönen Bildern“
literaturkritik.de, Oliver Pfohlmann

Zitat

"Mit hochherziger Ironie und nostalgischer Neugier erfindet Grond die Lebensgeschichte seines Großvaters."
Die Welt, Daniela Strigl "In berückend schönen Bildern lässt Gronds Roman das verlorene österreichische Triest wiederauferstehen."
NZZ, Oliver Pfohlmann
"Bei der Lektüre des Buchs erfährt man viel Detailliertes über das historische Triest."
Der Standard, Josef Bichler
"eine hochmusikalische Sprache"
Kleine Zeitung, Walter Titz "In Walter Gronds Triestiner Tagträumen verschmelzen Historie und Fiktion zur packenden Geschichte einer Identitäts- und Heimatsuche."
Wiener Zeitung, Ingeborg Waldinger "Walter Grond pendelt zwischen Fakten und blumig ausgeschmückter Imagination ... es gelingt ihm, ein lebendiges Bild der Hafenstadt heraufzubeschwören."
APA, Wolfang Huber-Lang "äußerst feinsinnig und kunstvoll"
Buchkritik, Gerhard Zeillinger "Sehr anschaulich entsteht da ein lebendiges Portrait von Triest in den letzten Jahren der Donaumonarchie."
Buchkultur, Thomas Leitner "Unter der Hand wird dieser ,Tagtraum Triest' zur eigenwilligen Reverenz an die literarische Moderne."
Der Landbote, Beat Mazenauer "Walter Gronds luzider Familienroman ist eine Hommage an eine einzigartige Stadt, die an sich ein einziger Tagtraum ist."
Südtiroler Tageszeitung, Helmuth Schönauer

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

26.07.2013

Verlag

Haymon Verlag

Seitenzahl

176

Maße (L/B/H)

21/13,4/2,2 cm

Gewicht

294 g

Auflage

6. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7099-7003-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Mein Tagtraum Triest