Drachenmann

Drachenmann

Kriminalroman. Ein Inspector-Challis-Roman (1)

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Drachenmann

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kund*innen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.02.2012

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

12,5/18,9/2,5 cm

Gewicht

324 g

Beschreibung

Rezension

»Dieser Kriminalroman ist durchkomponiert wie eine Sinfonie. Der Leselust und Spannung ist das keineswegs abträglich. Noch selten konnte man sich von einem derart überlegt gebauten Whodunit-Roman verführen lassen.« ("Sonntagsblick")
»Ein perfekt komponierter, sprachlich geschliffener und psychologisch differenzierter Polizeiroman. ›Drachenmann‹ ist eine Art semidokumentarische Momentaufnahme modernenaustralischen Alltagslebens. Garry Disher spielt fast perfekt mit den Mitteln der Reduktion, sprachlich wie auch formell. Mit eleganten Tricks führt er den Leser leichthin an der Nase herum.« ("Deutsche Welle")
»Mehrere Geschichten in einem sorgfältig ausgetüftelten Plot miteinander zu verweben und zahlreiche knapp gezeichnete, aber höchst lebendige Figuren in authentischen Szenerien auftreten zu lassen, diese Kunst beherrscht der australische Schriftsteller Garry Disher meisterlich. Mit ›Drachenmann‹ ist ihm ein Polizeiroman der Spitzenklasse gelungen. Zu hoffen ist, dass dem dass dem nachdenklichen und zähen Fahnder Challis noch viele diffizile Fälle bevorstehen.« ("Neue Zürcher Zeitung")
»Garry Disher webt viele Erzählstränge ineinander und behält doch den Überblick, sein Roman-Gewebe ist dicht, realitätsnah, gefühlsecht. Es ist, als hätten diese Menschen ein Leben außerhalb des Buches.« ("Frankfurter Rundschau Magazin")
»Wie Detective Inspector Challis und seine Kollegen in mühevoller Kleinarbeit und mit etwas Glück alle Teile des Puzzles zusammensetzen, ist in diesem aufregenden Polizeiroman (2 Leseabende!) mit sehr viel Detailwissen über die Polizeiarbeit und das alltägliche Leben in Australien eindrucksvoll geschildert.« ("Funkfeuer")
»Australien im Winter: Inspector Challis freut sich auf ruhige Tage. Da taucht ein Serienmörder auf, der die Ruhe empfindlich stört. Messerscharfer Krimi mit tollen Dialogen.« ("Bücher")
»Meisterhaft beherrscht Disher die Kunst der schnellen Schnitte, geschickt wechselt er Orte, Handlungen und Personen, bringt so eine flotte aber niemals gehetzte Dynamik in seine Erzählung. Seine Handlungsfäden hält er fest dabei im Griff. Zudem schreibt er Sätze, diemesserscharf sitzen. Kein Wort ist zu viel. Knapp und präzise kommt er auf den Punkt.« ("Der Bücherfreund")
»Packend ist, wie Disher Persönlichkeit und Charakter seiner gebrochenen Figuren langsam herausschält und eine verblüffende Lösung präsentiert.« ("Facts")
»Der Roman beginnt sehr langsam, wird vielschichtig beziehungsweise polyphon aufgebaut und verdichtet sich ganz langsam. Nach und nach stellt sich heraus, dass diverse kleine Gangsterstücke überraschenderweise etwas mit dem großen Verbrechen des Psychokillers zu tun haben. Am Schluss fügen sich dann all die seltsamen Zufälligkeiten, die Disher mit bemerkenswerter erzählerischer Souveränität schildert, auf wundersame Weise zusammen, und wir stellen fest, dass dieser raffiniert angelegte Polizeiroman die Grenzen des Genres gesprengt hat. Nicht nur haben wir als Nebeneffekt von Dishers Liebe zu scheinbar unwichtigen Details eine Menge über das Leben ›down under‹ erfahren, sondern auch einer komplex strukturierten Comédie humaine beigewohnt.« ("taz")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

16.02.2012

Verlag

Unionsverlag

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

12,5/18,9/2,5 cm

Gewicht

324 g

Auflage

7. Auflage

Originaltitel

The Dragon Man (1999)

Übersetzt von

Peter Friedrich

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-293-20560-4

Weitere Bände von metro

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

lesenswert

Bewertung am 13.08.2022

Bewertungsnummer: 1766135

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht,wie ich auf das Buch aufmerksam wurde,aber ich freue mich einen neuen Schriftsteller für mich entdeckt zu haben. Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten mitzukommen. Es hat mich an ein Puzzle erinnert,erst wird sortiert und dann werden die Einzelteile zusammengesetzt. Es wurde aber mit jeder Seite besser und besser.
Melden

lesenswert

Bewertung am 13.08.2022
Bewertungsnummer: 1766135
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht,wie ich auf das Buch aufmerksam wurde,aber ich freue mich einen neuen Schriftsteller für mich entdeckt zu haben. Am Anfang hatte ich so meine Schwierigkeiten mitzukommen. Es hat mich an ein Puzzle erinnert,erst wird sortiert und dann werden die Einzelteile zusammengesetzt. Es wurde aber mit jeder Seite besser und besser.

Melden

Das Böse unter der Sonne

Bewertung am 22.10.2019

Bewertungsnummer: 445098

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Australiens glühende Sommerhitze, ein brutaler Killer und ein mürrischer, traumatisierter Ermittler bilden die perfekte Grundlage für einen klassisch aufgebauten, aber super spannenden Kriminalroman. Nichts für zarte Gemüter, aber ein Genuss für Fans gehobener Thriller Kost. Top!
Melden

Das Böse unter der Sonne

Bewertung am 22.10.2019
Bewertungsnummer: 445098
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Australiens glühende Sommerhitze, ein brutaler Killer und ein mürrischer, traumatisierter Ermittler bilden die perfekte Grundlage für einen klassisch aufgebauten, aber super spannenden Kriminalroman. Nichts für zarte Gemüter, aber ein Genuss für Fans gehobener Thriller Kost. Top!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Drachenmann

von Garry Disher

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Drachenmann