Was das Gedicht alles kann: Alles
Fischer Klassik Band 90451

Was das Gedicht alles kann: Alles

Texte zur Poetik

Buch (Taschenbuch)

€11,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Was das Gedicht alles kann: Alles

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab € 23,90
Taschenbuch

Taschenbuch

ab € 11,90
eBook

eBook

ab € 9,99
Hörbuch

Hörbuch

ab € 20,95
  • Kostenlose Lieferung ab 30 € Einkaufswert
  • Versandkostenfrei für Bonuscard-Kunden

Beschreibung

Robert Gernhardt ist nicht nur einer der bedeutendsten Lyriker unserer Zeit, sondern auch ein kluger Theoretiker und brillanter Essayist, der sich immer wieder mit Dichtern und ihren Werken, mit der Lyrik als solcher und den Bedingungen ihrer Entstehung auseinandersetzte. Der vorliegende Band, herausgegeben von Lutz Hagestedt und Johannes Möller, vereint seine wichtigsten Überlegungen zum Gedicht, allen voran die Poetikvorlesungen in Frankfurt am Main, Essen und Düsseldorf.

Robert Gernhardt (1937–2006) lebte als Dichter und Schriftsteller, Maler und Zeichner in Frankfurt am Main und in der Toskana. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Heinrich-Heine-Preis und den Wilhelm-Busch-Preis. Sein umfangreiches Werk erscheint bei S. Fischer, zuletzt »Toscana mia« (2011), »Hinter der Kurve« (2012) und »Der kleine Gernhardt« (2017)..
Lutz Hagestedt, Jahrgang 1960, Literaturkritiker und Literaturwissenschaftler, ist Professor für Neuere und neueste deutsche Literatur an der Universität Rostock. Er hat den Band »Alles über den Künstler. Zum Werk von Robert Gernhardt« (2002) herausgegeben..
Johannes Möller, Jahrgang 1968, arbeitet als Jurist im Bundeswirtschaftsministerium. Über Robert Gernhardt publizierte er unter anderem in der Zeitschrift für Literatur text+kritik und in der Süddeutschen Zeitung. Zusammen mit Lutz Hagestedt hat er den Band »Was das Gedicht alles kann: Alles« mit Robert Gernhardts Texten zur Poetik herausgegeben (2010).

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.09.2012

Herausgeber

Lutz Hagestedt + weitere

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

672

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.09.2012

Herausgeber

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

672

Maße (L/B/H)

19,1/12,6/4 cm

Gewicht

496 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-90451-8

Weitere Bände von Fischer Klassik

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Was das Gedicht alles kann: Alles